Kiwi-Pflanzen

Kiwi (Actinidia) - die pflegeleichte Vitaminbombe aus Neuseeland! Jetzt können Sie den ganzen Winter über köstliche, gesunde Kiwifrüchte aus Ihrem eigenen Garten genießen. Unsere neue, großfruchtige Kiwi-Neuheit „Solissimo®“ ist die erste selbstbefruchtende Kiwi Pflanze mit wirklich großen Früchten. Sie bringt am Wandspalier auch nach den ersten Frösten noch viele vitaminreiche, köstliche Kiwis, die im Obstkorb nachreifen. Versorgen Sie sich mit Vitaminen aus dem eigenen Naschgarten, denn die Kiwi-Frucht ist vor allem für ihren Reichtum an Vitamin C und Kalium bekannt! So stärken Sie Ihre Abwehrkräfte und kommen gesund durch den Winter.

mehr weniger
sortieren nach:
Artikel pro Seite:

TOP-Hit Nr. 1

 
DUO-Kiwi-Turm-Kollektion
DUO-Kiwi-Turm-Kollektion

Eine Augenweide im Mix oder Solo und ein super Geschmackserlebnis! Beide ertragreichen Sorten sind winterhart. Die rötliche Frucht und Schale der Kiwi-Rarität „Ken’s Red®“ beinhaltet n ...

3 Pflanzen28,60 € statt  34,95 €

TOP-Hit Nr. 2

Selbstfruchtende, großfruchtige Kiwi 'Solissimo® renact®'
Selbstfruchtende, großfruchtige Kiwi 'Solissimo® renact®'

Genießen Sie den ganzen Winter köstliche, gesunde Kiwis. Die Neuzüchtung hat 2 entscheidende Vorteile: Sie ist die 1. selbstfruchtende Kiwi mit großen Früchten! „Soli ...

1 Pflanze15,88 €

Bei BALDUR-Garten haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Kiwi-Raritäten. Wie wäre es zum Beispiel mit der Duo-Kiwi Turm-Kollektion, mit der Sie gleich zwei köstliche Sorten auf einmal bekommen? Ausgefallen: Die Sorte „Ken’s Red®“ hat Früchte mit violettem Fruchtfleisch und violetter Schale. Neben der oben erwähnten Sorten ist auch die "Solissimo®" und auch die Sorte Kiwi Issai® selbstbefruchtend und benötigt keine seperate Befruchter-Pflanze. Darüber hinaus kann bei dieser Sorte die glatte Schale mitgegessen werden. Die Pflanzung von Kiwi-Pflanzen sollte im Frühjahr oder im Herbst erfolgen. Ein besonders guter Platz zur Aufzucht einer Kiwipflanze ist die Hauswand. Wichtig für die Kiwi Pflege ist, dass der Boden etwas entfernt von der Wand ist und stets feucht gehalten wird. Zudem ist wichtig, dass der Kletterpflanze genügend Raum und Platz zum Ranken bleibt.

 
nach oben