Cranberry-Beere

 
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere
Cranberry-Beere

Cranberry-Beere

Der Nasch-Hit aus Amerika ist jetzt auch bei uns in aller Munde! Kein Wunder, denn die lecker schmeckenden Früchte der Cranberry-Beere sind vielseitig verwendbar. Ob als Dessertfrucht, in Salaten, frisch verzehrt oder als leckere Marmelade – es gibt unglaublich viele Verwendungsmöglichkeiten.

Der herbfruchtige, unnachahmliche Geschmack der Cranberry-Beere liegt voll im Trend der Zeit. Wegen des Vitamin-Gehaltes (100 g frische Früchte enthalten 13 mg Vitamin C, sowie Vitamin B, E und K) und der zahlreich vorhandenen Mineralstoffe (z.B. Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium) ist die Cranberry-Beere sehr beliebt & unterstützt eine gesunde Ernährung. Jede Pflanze bringt reichlichen Ertrag! Wächst & gedeiht überall. Winterhart! (Vaccinium macrocarpon)

Art.-Nr.: 4842

Liefergröße: 9x9 cm Topf, ca. 10-15 cm hoch

'Cranberry' Pflege-Tipps

 
Wuchshöhe
ca. 20 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 10 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Erntezeit
Mitte September-Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
9x9 cm Topf, ca. 10-15 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Cranberry-Beere

aus Heideck schrieb am :

Hallo zusammen Eine Frage: Ich habe Hibiskus Sträucher und würde gerne cranberry-Beere als Bodendecker darumpflanzen. Ist dies möglich? Sonne ist den ganzen Tag vorhanden Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Baldur:

Cranberrys benötigen sauren Boden, Hibiskuspflanzen blühen auf saurem Boden weniger.

aus Luxemburg schrieb am :

Hallo. Kann ich die Cranberry Pflanzen unter eine Fichte pflanzen? Ich habe gelesen, dass um Nadelbäume immer saure Erde ist.

Antwort von Baldur:

Ist der Standort hell genug und durch die vielen Wurzeln nicht ausgetrocknet, ist eine Pflanzung möglich.

aus Bornheim schrieb am :

Ich hab die Cranberries gerade bestellt :) Kommen Frühjahrsblüher durch den Bodendecker gut durch? Kann man Flieder und Hortensien damit unterpflanzen?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Versorgung ist eine Unterpflanzung kein Problem und Frühjahrsblüher sollten auch ihren Weg finden.

aus Dortmund schrieb am :

Ich haben das Heidelbeerbäumchen gekauft und würde gerne dazu noch die Cranberries in den Topf einpflanzen. Dabei handelt es sich um einen Lechuza Cubico 40 (40 x 40). Ist dieser groß genug, oder kommen sich die Pflanzen dann zu sehr ins Gehäge?

Antwort von Baldur:

Das wird auf Dauer zu eng.

aus Dortmund schrieb am :

Ist eine Wurzelsperre nötig?Kann man im Herbst gepflanzt werden? Danke

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung im Herbst kein Problem. Die Pflanzen breiten sich als Bodendecker aus. Wird dies nicht gewünscht, ist ein Wurzelsperre empfehlenswert.

aus Lotte-Halen schrieb am :

Meine Cranberries wirken unmittelbar nach dem Öffnen des Pakets recht knöchern und trocken und eher bräunlich. Erholen sie sich fix nach dem Einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Bitte ausreichend wässern, dann werden die Pflanzen sich sicher rasch erholen.

aus Adelberg schrieb am :

Die Wurzelballen waren völlig übergossen, alle Wurzeln und Blätter braun. Ich habe sie zu den Heidelbeeren in saure Erde gepflanzt und hoffe mal das beste. Wäre schade wenn von den sechs Pflanzen keine anwächst

nach oben