Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

 
 
Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1
Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1
Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1
Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

Die veredelte Snack-Gurke Minik F1 ist eine Neuheit aus der Gemüsezucht für Ihren Balkon, Terrasse & Garten! Die knackigen, glatten Gurken sind voll-aromatisch, saftig und ohne lästige Kerne. Dank der dünnen Schale können Sie sie einfach pflücken und essen wie ein Würstchen! Die veredelte Snack-Gurke Minik F1 (Cucumis sativus) ist resistent gegen die typischen Gurkenkrankheiten und sorgt deshalb für kiloweise Erträge. Fruchtgröße: ca. 10 cm. Veredelte Spitzenzüchtung - bringt TOP-Erträge, denn sie wächst kräftig & ist sehr robust. Kräftige Pflanzen!

Die veredelte Snack-Gurke Minik F1 liebt einen sonnigen Standort und wird 100 cm hoch. Von Juli bis Oktober können Sie die leckeren Snack-Gurken ernten. Die Minigurken dieser Snackgurke sind resistent gegen echten Mehltau & ideal für Ampeln oder Kübel auf Balkon & Terrasse. (Cucumis sativus)

 

Was ist veredelt?

Art.-Nr.: 4625

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1' Pflege-Tipps

Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
100 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
40-60 cm
 
Erntezeit
Juli-Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Lebensdauer
einjährig
 
Liefergröße
10,5 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

aus Chemnitz schrieb am :

Ich habe extra beim Kauf darauf geachtet, das die Gurken resistent gegen Mehltau sind. Nun stehen die Gurken geschützt auf Balkon, sonnig. Und jetzt schon entwickeln sie Mehltau und sind nichtmal 60 cm groß. Jetzt habe ich wieder mehr Aufwand.

Antwort von Baldur:

Leider ist es z.Zt. keine gute Witterung für Gurken, so dass es auch bei resistenten Sorten zu einem Befall kommen kann.

aus Gipf-Oberfrick schrieb am :

Ist eine "Tomatenhaube" aus Folie hilfreich für diese Gurkenpflanze?

Antwort von Baldur:

Hauben aus Plastik sind bei Gurken weniger geeignet, besser sind Vlieshauben z.B. Art. 660.

aus St.Georgen am Ybbsfeld schrieb am :

Kann ich die Gurken schon ins hochbeet setzten und mit Flies zugedeckt halten.

Antwort von Baldur:

Die (Nacht-) Temperaturen sollten nicht unter +10°C sinken. Dies wird z.Zt. mit Vlies nicht möglich sein.

aus Waiblingen schrieb am :

Leider gingen die Pflanzen gleich :) Habe mir bessere Qualität erwartet für den Preis

Antwort von Baldur:

Witterungsbedingt leider kein gutes Jahr für Gurken. Obwohl es sich um eine sehr robuste Sorte handelt, sollten die Pflanzen vor Nässe/Feuchtigkeit geschützt werden.

aus Lübeck schrieb am :

Gurken wachsen sehr gut .Habe die ersten geerntet .LECKER

aus Falkenberg/Elster schrieb am :

in Snackgurke MINIK hat den Transport und die Pflanzung im Gewächshaus gut überstanden und gedeit gut.. Die ersten drei Gurkendie geerntet wurden sind ca cm lang aber ziemlich dick. Kann es sein, das sie wie Zierkürbisse werden wie bei einer anderen!

Antwort von Baldur:

Sobald die Früchte ca. 10 cm lang sind, sollten diese geerntet werden. Verbleiben diese an der Pflanze verändern sie ihre Form. Sie können uns gerne zur Klärung ein Foto mailen.

aus Bad Gandersheim schrieb am :

Hallo leider bin ich nicht begeistert von diesen Pflanzen. Die erste ist gleich nach 3 Wochen eingegangen und die zweite wächst nicht. Nur etwa 10 cm hoch und sehr zart. Werde diese Gurke nicht noch einmal kaufen und auch nicht weiter empfehlen. Lg

Antwort von Baldur:

Bitte die Pflanzen erst dauerhaft ins Freie pflanzen, wenn die Nachttemperaturen nicht mehr unter +10°C sinken.

aus Döbeln schrieb am :

Welche Mini Snack Gurke eignet sich für das Gewächshaus.

Antwort von Baldur:

Diese Sorte können Sie problemlos ins Gewächshaus pflanzen.

aus Velbert schrieb am :

Hallo, Kann ich sie auch im Hochbeet einpflanzem und einfach runter hängen lassen? Lg

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Erbendorf schrieb am :

Ich hatte diese Snackgurken Ende März bestellt. Leider sind mir beide Pflanzen eingegangen. Ich hatte sie hell stehen an der Türe zum Balkon im Wohnzimmer, ich hab sparsam gegossen. War es dort den Pflanzen zu warm, dass sie vertrockneten?

Antwort von Baldur:

Es kann auch sein, dass sich aufgrund der trockenen Luft Spinnmilben angesiedelt haben, welche zum Absterben geführt haben.

aus Flaach schrieb am :

Grüezi Soeben habe ich diese Gurken-Jungpflanzen bestellt. Die sind ja ab 31.3.2021 lieferbar. Kann ich diese dann direkt auf den Balkon pflanzen, es kann ja bis Mitte Mai vor allem nachts noch recht kalt werden.

Antwort von Baldur:

Bitte erst ab Anfang/Mitte Mai auspflanzen.

aus Gomaringen schrieb am :

Hallo, welche Größe (Höhe und Durchmesser) sollte ein Blumentopf haben, wenn ich die Gurke im Topf auf die Terrasse stellen möchte ? VG

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Königsbrunn schrieb am :

Hallo, Die Pflanzen sind gut angekommen. Kann ich die Gurken- und Tomatenpflänzchen bei diesem schönen Wetter tagsüber auf den Balkon in die Sonne stellen. Nachts kommen sie ins Schlafzimmer, da ist es am kältesten. LG

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Jena schrieb am :

Wir haben 2 prächtige Pflanzen, welche auch schon enorm viele Gurken tragen. Leider ist mir an einer Pflanze jetzt aufgefallen, dass sie von schwarzen Blattläusen befallen ist. Was kann ich dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Sind keine Nützlinge wie Marienkäfer oder Florfliegen vor Ort, empfehlen wir ein Mittel auf biologischer Basis (z.B. Art. 885).

aus Salach schrieb am :

Die Pflanzen treiben gutgund ich habe schon zwei Gurken geerntet Leider werden aber nun die meisten neuen Gurken vom Stiel her gelb und fallen ab. ??? Mir fällt auf,dass Blattläuse dran sind, habe die Pflanze daraufhin mit Natura gespritz

Antwort von Baldur:

Es kann sich um Nährstoffmangel handeln. Gurken sind Starkzehrer und benötigen ausreichend Dünger und einen ausgeglichenen Wasserhaushalt.

aus Am Mellensee schrieb am :

Die Pflanze war kräftig und schön, als sie ankam. Leider nach kurzer Zeit vom Mehltau befallen. Foto kann man leider nicht hochladen.

Antwort von Baldur:

Leider gibt es keine 100% Garantie, dass die Pflanzen bei feucht-warmer Witterung (wie in diesem Sommer) zu einem leichten Befall kommt. Bitte betroffene Blätter entfernen bzw. mit einem geeigneten Mittel (z.B. Art. 378) zu behandeln.

aus Werder/Havel schrieb am :

die Gurkenpflanzen sind angewachsen, die eine Pflanze hat schon kleine Gurken dran, leider die andere Pflanze nicht, sie wächst auch nicht mehr. Schade

aus Leipzig schrieb am :

Hallo, ist es von Vorteil die Gurke in einem Gewächshaus einzupflanzen? Grüße

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen resistent sind, ist eine Pflanzung im Gewächshaus nicht zwingend erforderlich.

aus Dahmen schrieb am :

Gurkenpflanzen gingen innerhalb kürzester Zeit ein. 2 von 4 Pflanzen kamen schon welk hier an, wurden sofort ersetzt von Baldur. Leider hat das auch nichts genützt. Standen wohl zu warm, oder zu kalt, vielleicht auch zu feucht oder zu trocken. Schade

aus Morsbach schrieb am :

Hallo, kann ich 2 pflanzen in einen 90 liter bottich setzen? Wie hoch sollte die erde ca. sein? Vielen dank

Antwort von Baldur:

Bitte die Erde nicht direkt an den Rand füllen, damit Sie noch gut gießen können. Die Veredlungsstelle muss über der Erde bleiben.

aus Schwerte schrieb am :

Sie schreiben unter den Pflegetipps: Jungpflanzen, unabhängig ob vorgezogen oder gekauft, werden ein erstes Mal entspitzt, sobald sich drei Blätter ausgebildet haben. Ein weiteres Mal, wenn 4 bis 5 Blätter entstanden sind. Was bedeutet "entspitzt"

Antwort von Baldur:

Die Spitze des Haupttriebes wird "abgezwickt", damit dieser sich verzweigt.

aus Augsburg schrieb am :

Gurken direkt in Kübel umgepflanzt und in der Wohnung bei normaler Zimmertemperatur gehalten. Kein direktes Sonnenlicht und nur nachgegossen wenn Erde nicht mehr feucht war. Habe jetzt die erste Pflanze( Blätter welk) verloren:-(

Antwort von Baldur:

Bitte nicht zu warm stellen. Optimal sind ca. +10°C bis +15°C. Die Bewässerung immer der jeweiligen Temperatur anpassen.

aus Bad Krozingen schrieb am :

Hallo, muss die Pflanze in einen Kübel oder kann ich sie direkt in den Boden einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Es ist beides möglich. Bitte erst ab Anfang/Mitte Mai dauerhaft auspflanzen.

aus 8200 Schaffhausen schrieb am :

Kann ich die Snackgurken sowie die Snack peperoni bereits ins Hochbett pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Leipzig schrieb am :

Ich habe vor 5 Tagen die Snak-Gurken-Pflanze erhalten. Derzeit steht sie auf der Fensterbank i.d. Wohnung bei einer Temperatur v. 18 bis 20 Grad, die Erde ist feucht, trotzdem wirken die Blätter welk/trocken u. hängen. Mache ich was falsch?

Antwort von Baldur:

Bitte nicht in die direkte Sonne stellen und die Erde nicht zu nass halten.

aus Berlin schrieb am :

Die Pflanzen kamen in einem prima Zustand, ich habe sie gleich in einen kleinen Kübel umgepflanzt und in den Wintergarten gestellt - es bilden sich jetzt schon die ersten Gurken! Vielen Dank!

aus Bielefeld schrieb am :

Dürfen beide Gurken Pflanzen gemeinsam in einen 40L Pflanzkübel mit Rangerüst oder lieber einzeln? Selbe Frage zu den Kletterzuchinis?

Antwort von Baldur:

Da es sich um Starkzehrer handelt, empfehlen wir, jede Pflanze einzeln zu setzen.

aus Berlin schrieb am :

Guter Service, gute Verpackung und zwei sehr starke kleine Pflanzen. Da habe ich bestimmt viele kleine gutschmeckende Gurken - wie voriges Jahr.

aus Wegberg schrieb am :

Liebes Baldurteam! Muss ich die Snackgurken, Snackpaprika ,und Zuccinis ,direkt nach dem auspacken in normale Pflanzerde setzen oder weiterhin in Anzuchterde bis Mai?Und reicht es wenn ich normale Pflanzerde mit Gesteinsmehl dünge?

Antwort von Baldur:

Bitte nach dem Auspacken in Pflanzerde (gerne auch mit Gesteinsmehl) oder auch Gemüseerde pflanzen.

aus Markt Wald schrieb am :

Hallo, ist die Snack Gurke vergleichbar mit einer Salatgurke, aber klein ? Also für Salat geeignet ? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Sie können diese Sorte sehr gut für Salat verwenden.

aus Ellwangen schrieb am :

Hallo Liebes Team, kann ich die Snack Gurke sowie die Snack Tomate auch mit Kräutern in eine Kräuterspirale aus Gabionen pflanzen? Vielen Dank für die Antwort und Tipps! Liebe Grüße Christine

Antwort von Baldur:

Kann die Erde in den Gabionen ausreichend Feuchtigkeit halten, ist eine Pflanzung kein Problem.

aus Biensdorf schrieb am :

Kann ich die Grurke einfach auf dem Boden griechen lassen ,oder ist eine andere Variante bevorzugt.braucht sie viel Dünger.Danke

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Starkzehrer, so dass ausreichend Wasser und Dünger erforderlich ist. Ohne Rankhilfe wächst die Pflanze auch direkt über den Boden.

aus Illingen schrieb am :

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. der Ernte der Gurken und auch allen anderen gemüsesorten. Kann ich dieses Jahr schon ernten, wenn ich die Pflanzen jetzt bestelle?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können sicher in diesem Jahr noch ernten.

aus Graz schrieb am :

Hallo liebes Team :) Ich bin kompletter Pflanzenneuling und möchte die Gurken heuer am Balkon anpflanzen. Was brauch ich dafür und ab wann kann ich sie bestellen? Danke schon mal im Voraus

Antwort von Baldur:

Bestellen können Sie sofort, ausliefern werden wir ab 14.03.19, dauerhaft ins Freie dürfen die Pflanzen ab Anfang/Mitte Mai. Sie benötigen je Pflanze einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser und humose Pflanzerde (z.B. Art. 821).

Packung
2 Pflanzen
 
10,60 €
Wieder bestellbar ab Januar 2023.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben