Zurück

Rezept für Ratatouille-Gemüse

Zutaten:

1 kleine Aubergine
3 kleine Zucchini
Je 1 gelbe und rote Paprikaschote
4 reife Tomaten
10 Basilikumblätter
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Aus den Zucchini, Tomaten, Paprikaschoten und der Aubergine den Blütenansatz herausschneiden,
Schalotten und Knoblauch schälen.
Paprika und Tomaten häuten und die Kerngehäuse entfernen. Den Saft der Tomaten über einem Sieb
auffangen.
Das Gemüse entweder in dünne Scheiben, grobe Würfel oder Stifte schneiden und in kochendem
Salzwasser für 2 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken und gründlich abtropfen lassen.
Zusätzlich mit Küchenkrepp trocknen. Dadurch bleibt das Gemüse schön knackig, nimmt weniger Fett
auf, die Garzeit verringert sich auf wenige Minuten und Knoblauch und Schalotten verlieren an
Dominanz.
Das blanchierte Gemüse in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl für ca. 2 Minuten anschwenken,
so dass es ein wenig Farbe annimmt. Den Tomatensaft zufügen und einkochen.
Die abgezupften und grob gehackten Basilikumblätter unterheben, mit Pfeffer und Salz abschmecken
und sofort servieren.

 

zu den Rezepten

Passend dazu...

Veredelte Zucchini 'Kimber' F1
Veredelte Zucchini 'Kimber' F12 Pflanzen
10,60 €
BIO-Stabtomate 'Prévia' F1
BIO-Stabtomate 'Prévia' F12 Pflanzen
9,50 €
Veredelte Paprika 'Jericho' F1
Veredelte Paprika 'Jericho' F12 Pflanzen
9,50 €
nach oben