Rettichsamen

Auch die Rettichsamen dürfen bei Rohkostliebhabern nicht fehlen. Die Menschen haben schon früh erkannt, dass Rettich ein vitamin- und pmineralreiches Gemüse ist. Zum Beispiel beinhaltet der Rettich Vitamin C, der wichtig für den Zellschutz ist und die Müdigkeit verringert. Die Rettichsamen lassen sich im Freiland aussäen, aber auch im Gewächshaus und unter Folie. Da Rettiche recht anpruchslose Pflanzen sind, gelingt die Aufzucht der Gemüsesamen problemlos, wenn die Aussaat in lockeren, humosen Boden erfolgt und ausreichend bewässert wird. Rettich findet in der Küche viele Verwendungsmöglichkeiten: Als Salat, Rohkost, zum Garnieren und als herzhafter Snack zum Bier, zu Wurst und Käse.

mehr weniger
sortieren nach:
Artikel pro Seite:

TOP-Hit Nr. 1

Blauer Rettich
Blauer Rettich

Blauer Rettich ist ein gut lagerfähiger, halblanger Herbstrettich mit violetter Schale und weißem Fleisch. Der zarte, besonders schmackhafte Rettich eignet sich als Rohkost, Salat und zur Dekoration. Der G ...

Lieferzeit: 3-6 Werktage

1 Portion Samen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
 
nach oben