Atlasschwingel

 
Atlasschwingel
Atlasschwingel

Atlasschwingel

Der Atlasschwingel ist eine besonders elegante immergrüne Pflanze! Sie wirkt in Alleinstellung ebenso gut wie in einer kleinen Gruppe. Ihre bogenförmigen, leicht überhängenden Halme bewegen sich sachte mit dem Wind. Im Herbst färben sich die schmalen Blätter des Atlasschwingel (Festuca mairei) gelb-braun & untersteichen die edle Optik dieses Ziergrases auch über den Winter. In einen Kübel gepflanzt, können Sie die anmutige Erscheinung auch auf Balkon & Terrasse genießen.

Der Atlasschwingel wird ca. 50 bis 70 cm hoch & liebt einen sonnigen Standort. Von Juni bis August schmückt er sich mit einer Blütenfülle aus gelblich-braunen Rispen, die auch in Blumensträußen bezaubernd aussehen. Der Pflanzabstand zu anderen Gräsern & Pflanzen in Ihrem Garten sollte 30 cm betragen. (Festuca mairei)

Art.-Nr.: 2176

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Atlasschwingel' Pflege-Tipps

Atlasschwingel

 
Blütezeit
Juni-August
 
Wuchshöhe
50-70 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
30 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Atlasschwingel

aus Flonheim schrieb am :

Hallo Baldur Team. Ich möchte ein ein Feld von 3 auf 3 Meter mit dem Atlasschwingel bepflanzen. Diese sollen so dicht stehen das man keine Lücken sehen kann. Wie viele Pflanzen würden sie empfehlen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen auf 1m² (= 18 Pflanzen auf 9m²).

aus Ostseebad Prerow schrieb am :

Hallo, habe im Frühjahr einige Pflanzen bei Ihnen gekauft für unser Steinbeet wie unter anderem Atlasschwingel. Wann muss ich diese Pflanzen schneiden? Jetzt im Herbst oder erst im Frühjahr? Lg

Antwort von Baldur:

Bitte erst im Frühjahr zurückschneiden.

aus Zurich schrieb am :

Hallo kann ich dieses Gras auch in einen Kuebel (30*30 cm) Pflanzen? Die Terasse bietet keinen Schutz vor Sonne oder Regen. Zudem sollte die Pflanze Winterhart sein. Wuerden sie die Pflanze trotz bedinungen empfehlen?

Antwort von Baldur:

Mit ausreichend Winterschutz ist die Pflanzung möglich. Bitte an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus 66892 Bruchmühlbach schrieb am :

Hallo,wir wohnen in einem Reihenhaus.Ich möchte das Gras als Grenze auf einer drei meter Linie pflanzen.Wie viele Pflanzen brauche ich damit es gut aussieht wenn sie ausgewachsen sind? Wie lange brauchen sie bis sie so schön sind wie auf dem Bild?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 3 Pflanzen auf 1 lfd. Meter. Bei der Abbildung handelt es sich um eine 3jährige Pflanze.

aus Bexbach schrieb am :

Ist die Pflanze giftig für Katzen?

Antwort von Baldur:

Die Gräser sind nicht giftig. Jedoch haben die Gräser scharfe Kanten, womit sich Haustiere schon mal in die Zunge schneiden können.

aus Zweibrücken schrieb am :

Guten Abend, muss der Atlasschwingel im Frühling zurückgeschnitten werden?

Antwort von Baldur:

Bitte die vertrockneten Triebe entfernen, damit die Pflanze neu austreiben kann.

aus Bade-Baden schrieb am :

Hallo liebes Team , kann das Gras auch in Blumenkästen gepflanzt werden ? oder sind diese zu klein ?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Tiefe von handelsüblichen Blumenkästen, wird eine Bepflanzung etwas schwierig werden. Die Pflanzen werden die angegebene Wuchshöhe nicht erreichen.

aus 8172 Niederglatt schrieb am :

Guten Tag liebes Baldur-Team, Kann ich den Atlasschwingel jetzt noch pflanzen? Wie tief muss die Kiste sein? Braucht es einen Winterschutz? Danke und Grüsse aus der Schweiz

Antwort von Baldur:

Besteht noch keine Frostgefahr, können Sie pflanzen. Der Kübel sollte ca. 30-40 cm Durchmesser + Tiefe besitzen. Bitte diesen im Winter gut einpacken und an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Hannover schrieb am :

Hallo, wieviele dieser Pflanzen sollte ich in einen 40x40 Pflanzkübel von Lechuza setzen? LG aus Hannover

Antwort von Baldur:

Zwei Pflanzen sind ausreichend.

aus bremen schrieb am :

Hallo, wie oft muss diese Pflanze gewässert werden wenn man Sie frisch von euch geliefert bekommen hat, sprich: noch eine Jungpflanze ist ? LG aus HB

Antwort von Baldur:

Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Temperatur an und halten Sie die Erde leicht feucht.

aus Zeihen schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich möchte ein Beet neu gestalten, ab wann kann man Atlasschwingel, Bärenschwingel und feinhalmiges Chinaschilf setzen. Muss man den letzten Frost noch abwarten?

Antwort von Baldur:

Wichtig ist, dass der Boden frostfrei ist und keine Bodenfröste mehr zu erwarten sind.

aus Fischbachtal schrieb am :

Atlasschwingel und Bärenfell sind ja immergrün. Lampenputzergras nicht. Darf/muss ich trotzdem alle 3 im Frühjahr schneiden und düngen oder gibt es Unterschiede?

Antwort von Baldur:

Bei Atlasschwingel und Bärenfellgras ist es ausreichend, wenn Sie die Samenstände und abgestorbene Halme entfernen. Lampenputzergras muss zurückgeschnitten werden, damit ein Neuaustrieb erfolgen kann.

aus Mainaschaff schrieb am :

Ich möchte ein Kiesbeet anlegen und mit Gräsern bepflanzen, leider ist so gut wie keine Erde an dieser stelle vorhanden. Meine frage welche gräßer können sie mir empfehlen die auch ohne Erde auskommen. Vielen dank

Antwort von Baldur:

Hier können wir Ihnen Art. 3618 Federgras empfehlen.

aus Schwedt schrieb am :

Ist es auch Halbschatten möglich. Vormittags Sonne nachmittags Schatten?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen auch an einem halbschattigen Standort zurecht.

aus Vörstetten schrieb am :

Hallo Baldur Team. Wir möchten einen Kiesgarten anlegen und verschiedene Gräser pflanzen. Soll wir, damit sich die Gräser nicht ausbreiten ein Wurzelspeere pflanzen? gilt das auch für andere Gräser? Wie zB Bärenfell, Feder-, Zebra-, Lampenputzergras?

Antwort von Baldur:

Gräser haben ein ausgeprägtes Wurzelsystem. Damit sich die Wurzeln nicht unkontrolliert ausbreiten, ist eine Wurzelsperre durchaus empfehlenswert.

aus wien schrieb am :

liebes baldur team! ich freue mich sämtliche vorigen november gepflanzten rosen u.rosentulpen treiben aus. frage zu den gepflanzten 3 atlasschwingel: da mir der platz nicht zusagt, wann kann ich sie umsetzen?

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen sich zur Zeit noch in der Ruhephase befinden, ist es zur Zeit noch gut möglich, diese umzupflanzen.

Packung
3 Pflanzen
 
10,60 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab 21.08.2017
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben