Blaue Zwerg-Palme

 
Blaue Zwerg-Palme
Blaue Zwerg-Palme

Blaue Zwerg-Palme

Die aus dem Süden stammende, immergrüne, Blaue Zwergpalme wird mit ihren blau schimmernden Wedeln in Ihrem Beet & Kübel schnell zum extravaganten Mittelpunkt! Die buschige, schön gefächerte Palmen-Rarität ist garantiert bis -10° C winterhart! Die Blaue Zwergpalme (Chamaerops humilis Cerifera) ist ein robuster Sonnenliebhaber, der zur Zierde auf Balkon, Terrasse und im Garten wird!

Die mehrjährige Blaue Zwergpalme liebt einen sonnigen bis halbschattigen, warmen & windgeschützten Standort. Sie sollte in einem Abstand von 100-150 cm zu anderen Pflanzen stehen. Die Zwergpalme ist sehr pflegeleicht & hat einen geringen Wasserbedarf. (Chamaerops humilis Cerifera)

Lieferung ohne Dekotopf!

Art.-Nr.: 4313

Liefergröße: 13 cm-Topf, ca. 20-25 cm hoch

'Winterharte Palmen' Pflege-Tipps

Blaue Zwerg-Palme

 
Wuchshöhe
300 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 10 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
100-150 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Blaue Zwerg-Palme

aus Wiesbaden schrieb am :

von wegen Winterhart.... nach dem Winter 2016/17 nur noch totes Gestrüpp obwohl im letzten Sommer gut angewachsen. bin enttäuscht....

Antwort von Baldur:

Werden die Pflanzen über Winter nicht ausreichend gewässert, kommt es zu Trockenschäden. Einfach zurückschneiden, ist die Wurzel noch intakt, treibt die Pflanze wieder neu aus.

aus Viersen schrieb am :

Hallo ich habe die Blaue Zwerg Palme bestellt. Möchte sie in einen 25L Kübel Pflanzen. Kann ich sie in einem 50:50 Gemisch aus Kokos Erde und Blumenerde pflanzen? Und reicht der Topf fürs erste?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist gut machbar.

aus Rüsselsheim schrieb am :

Habe bei ihnen eine blaue Zwerg-Palme bestellt und schnell erhalten, das Blattwerk (Wedel) sind jedoch grün.Wann wird die Palme blau ? Bitte um Mitteilung. Gruss A.

Antwort von Baldur:

Je nach Sonnenstunden variiert die Färbung der Wedel. Optimale Sonneneinstrahldauer sollte zwischen 4 und 6 Stunden liegen.

aus Bayern schrieb am :

Hallo Liebes Baldur Team .kann ich meine drei Palmen im Winter draußen auf der Terasse ist überdacht stehen lassen es handelt sich um chilenische Hanf und blaue Zwerg Palmen.wenn es anfängt herbstlich zu werden habe ich Schafwolle und Kokosmatten

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich. Bitte das Wässern an frostfreien Tagen nicht vergessen.

aus Oberhausen schrieb am :

Haben die zwergpalme ordentlich verpackt und in einem Top Zustand erhalten! Haben sie auch gleich in einen größeren Topf gepflanzt jetzt meine Frage: haben sie in ein Seramis Blumenerdemix gepflanzt ist das ausreichend?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen luftdurchlässige Erde, so dass ein Anteil (1:3) Seramis von Vorteil ist.

aus Itzehoe schrieb am :

Hallo, ich wollte wissen wie groß der Topf für die Palme sein muss wenn Sie ausgewachsen ist Durchmesser - Höhe damit ich nicht mehr umtopfen muss danke.

Antwort von Baldur:

Für eine ausgewachsene Pflanze sollte der Kübel ca. 50-80 cm Durchmesser haben.

aus Sieboldshausen schrieb am :

Liebes Baldur Team.Warum ist meine blaue zwergpalme grün,sieht nicht aus wie eine Palme.Grüne Blaetter bekommt sie warum?

Antwort von Baldur:

Je nach Sonnenstunden variiert die Färbung der Wedel. Optimale Sonneneinstrahldauer sollte zwischen 4 und 6 Stunden liegen.

aus Puidoux schrieb am :

Re Hello, Meine frage war Auch: ist es wirklich ein humilis CERIFERA ? Danke für Eure antwort

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Chamaerops humilis Cerifera.

aus Puidoux schrieb am :

Hello, Ich habe es gestern bekommen,ist es wirklich ein cerifera ? Und nicht ein humilis ? Es ist nicht blau... Salutations,mac

Antwort von Baldur:

Je mehr Sonne die Pflanzen bekommen, umso ausgeprägter ist diese Färbung.

aus Neustrelitz schrieb am :

Hallo "Baldur Garten",Ihr Hinweis und dass Warten hat sich gelohnt. Die Palme ist angewachsen, sie treibt jetzt die ersten Palm- Wedel aus. Bin froh, dass ich nicht zu früh aufgegeben habe. Danke für Ihren Hinweis. mfG. W. Bo.

aus Heide schrieb am :

Ich habe vor Kurzem eine Zwergdattelpalme im Kunststofftopf gekauft. Die Wurzeln gehen schon oben raus. kann ich die Pflanze zum jetzigen Zeitpunkt umtopfen? Was muss ich beachten? Welches Substrat und welchen Dünger sollte ich bevorzugen? Danke!

Antwort von Baldur:

Es ist sicher besser, wenn Sie die Pflanze sofort umpflanzen. Palmen benötigen gut durchlässigen Boden (z.B. Palmenerde Art. 3351) und sollten mit Palmendünger (z.B. Art. 717) versorgt werden.

aus Neustrelitz schrieb am :

Im November 2014 habe ich mir eine Zwergpalme gekauft, habe diese meiner Meinung nach genau nach den Angaben eingepflanzt und auch gedüngt. Leider ist es nicht zu erkennen ob sie überhaupt angewachsen ist. Meine Bemühungen scheinen um sinnst zu sein.

Antwort von Baldur:

Die Palmen wachsen eher langsam. Sind die Wedel noch grün, ist die Pflanze sicher auch angewachsen.

aus Schliersee schrieb am :

Trocknen bei der Zwergpalme regelmäßig die älteren Wedel ein, ähnlich wie bei einer Banane, oder ist das ein schlechtes Zeichen? Die Pflanze stand leider 9 Tage lang zu nass, inzwischen nicht mehr. Übersteht eine Palme eine Nass-Phase im Normalfall?

Antwort von Baldur:

Ist die Wurzel noch intakt und es besteht keine Fäulnis (Wurzeln muss weiß sein), wird die Pflanze sich wieder erholen. Ältere Blätter sterben ab, da die Pflanze so ihren Stamm bildet.

aus rothenthurm schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team Das warten hat sich gelohnt!! Entlich ist sie da meine blaue zwergpalme. Ich werde gut für sie sorgen. Ich freu mich riesig. Vielen dank!!! :)

aus Egg schrieb am :

Hallo, habe in diesem Jahr die Palme gekauft. Leider bekommt sie an einigen Blättern braune spitzen, ein paar davon sind inzwischen ganz braun geworden. Woran kann das liegen? Giesse ca 2 mal in der Woche. MfG André

Antwort von Baldur:

Braune Spitzen können ein Zeichen von fehlender Luftfeuchtigkeit sein. Bitte regelmäßig besprühen.

aus München schrieb am :

Habe die Palme letztes Jahr gekauft, habe aber leider das Umtopfen verpasst. Nun wachsen die Wurzeln unten aus dem Topf heraus. Da ja jetzt im Sommer und Wachstumsphase ist - soll ich auf nächstes Frühjahr warten oder jetzt trotzdem noch umtopfen?

Antwort von Baldur:

Bitte umpflanzen, damit die Pflanze sich optimal entwickeln kann.

aus Linkenheim schrieb am :

Auf dem Bild sieht man 4 Stämmchen, besteht eine "Packung" aus solchen 4 Stämmen oder muss man dann mehrere bestellen? Jedoch würde das dann nicht zum empfohlenen Pflanzabstand passen: Danke für Ihre Info

Antwort von Baldur:

Bei der Abbildung handelt es sich um eine ältere Pflanze, welche mit den Jahren mehrere Ableger bildet.

aus Weiz schrieb am :

Wie wurzelt diese Palme? Würde sie gern neben den Teich setzen, kann sie die Teichfolie durchbrechen?

Antwort von Baldur:

Ältere Pflanzen bilden durchaus starke Wurzeln aus, so dass es sein kann, dass die Teichfolie mit den Jahren Schaden nimmt.

aus Oberlahr schrieb am :

Ich habe vor 2 Monaten meine Zwergpalme bekommen. Sie scheint sich sehr wohl zu fühlen, denn siehe da, sie bekommt schon eine Blüte. Bin total glücklich und wollte mich auf diesem Weg nochmal für die schöne gesunde Pflanze bedanken.

aus Greiz schrieb am :

Ich würde die Palme gerne in der Wohnung halten, ist das möglich? lg. Frau Bauer

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Bitte achten Sie auf ausreichend Helligkeit und gute Belüftung.

aus Bremen schrieb am :

Schöne, gesunde Palme die sich in meinem Kübel sehr wohl zu fühlen scheint.

aus Neumünster schrieb am :

Liebes Baldur-Team, habe letztes Jahr im Herbst die Palme ins Freilang gepflanzt, leider hat sie nen winterschaden bekomm, die Wedel sind alle vertrocknet. Erholt sie sich wieder und treibt neu aus nach Rückschnitt? Was soll ich nun tun? Mfg

Antwort von Baldur:

Sie können die Wedel entfernen, damit die Pflanze wieder neu austreibt. Da diese sehr langsam wächst, werden Sie etwas Geduld benötigen.

aus Schwissel schrieb am :

Guten Tag,die Kaffee u.HawaiiPalme hat beim Transport sehr viel Erde verloren!!!! Eine Frage noch,wasfür Wasser zum Gießen..Leitungswasser zu Kalkig u.Regentonne habe ich nicht...

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen kein kalkhaltiges Wasser. Das Wasser einfach vor dem gießen durch einen handelsüblichen Kaffeefilter laufen lassen, damit der größte Kalkanteil gefiltert wird.

aus Burghausen schrieb am :

Hallo Baldur,ich habe eine sehr schöne Zwergpalme geliefert bekommen. Vielen Dank! Bin gespannt, wie sich die Zwergpalme entwickelt.

aus Wien schrieb am :

Es steht daß die Palme bis -10° aushält.Dann kann ich sie in den Garten nicht pflanzen,die Minusgrade wechseln und auch auf höher....bis -20° zb lg,an euch

Antwort von Baldur:

In kälteren Regionen ist eine frostfreie Überwinterung empfehlenswert.

aus Sonnebrg schrieb am :

Hallo, sehr schöne Palme die ich bekommen habe.Wann muß ich mit den Düngern anfangen ( Flüssig o. Stäbchen)? Muß ich neue Erde nehmen oder kann ich eure weiter benutzen. Muß ich die Palme Umtopfen wenn ja wann?

Antwort von Baldur:

Von März bis September können Sie 1x im Monat mit einem Flüssigdünger düngen. Bitte die Pflanze nach Erhalt zeitnah in einen größeren Topf umpflanzen. Hier eignet sich z.B. Palmenerde.

aus 8141 Unterpremstätten schrieb am :

Habe eine Blaue Zwerg-Palme geliefert bekommen, aber diese Palme ist nicht blau. Dauert das einige Zeit oderwurde mir eine falsche Sorte geliefert?

Antwort von Baldur:

Die blauen Wedel bilden sich erst im Alter aus. In jungen Jahren sind die Blätter mit einem silbrig blauen, wachsartigen Überzug. Die Pflanze benötigt viel Licht und Wärme.

aus Frauenfeld schrieb am :

Ich habe etwas lange gewartet, aber die Pflanzen sind echt Tip Top, wichtig, bitte die Pflanzanleitung von Baldur studieren, somit kann man keine Fehler machen. Herzlichen Dank

aus Sangerhausen schrieb am :

Hallo, wollte mir die blaue Zwerg Palme kaufen kann ich die auch im Wohnzimmer halten oder muß sie wirklich raus in den Garten???

Antwort von Baldur:

Eine ganzjährige Kultivierung im Haus ist möglich.

aus Hamm schrieb am :

hallo ich habe gerade eine palme bestellt ,und palmenerde zum einpflanzen .Könnten Sie mir sagen ob ich die palme direkt nach draussen stelln kann obwohl wir gerade erst 15 grad und regen draussen haben ? oder darf ich Sie nur im trockenen sonn. steh

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann problemlos ins Freie gestellt werden. Bitte achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht.

aus Wildschönau schrieb am :

Hallo ! Im Kübel sind 4 Palmen abgebildet ! Muss man im Garten einen Abstand von 100-150cm einhalten oder kann man wie lt. Abbildung mehrere nebeneinander einpflanzen ?

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen im Alter schon etwas breiter werden, sollten Sie ca. 1 m Pflanzabstand einhalten.

aus Wunstorf schrieb am :

Hallo, ich möchte die blaue Zwerg-Palme 4313 gerne kaufen und in meinen Garten pflanzen. Ich wollte vorher einmal nachfragen. Die Palme wird wie normale Bäume gepflanzt! Benötige ich extra Erde dafür (Lehm), oder kann die einfach in Garten pflanzen.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen Erden, welche z.B. mit grobem Sand oder Kies gemischt ist. Zugleich sollte die Erde auch etwas Lehm und Humus enthalten.

aus Kleindöttingen schrieb am :

Ich möchte die Pflanze in eine Kübel pflanzen. Kann ich normale Kübelpflanzenerde verwenden?

Antwort von Baldur:

Palmen bevorzugen grobkörnige, z. B. mit Blähton, grobem Sand durchmischte Erde, die zugleich Lehm und etwas Humus enthält. Empfehlenswert ist, Palmenerde zu verwenden.

aus Schweiz schrieb am :

Wieviele Palmen sind auf dem Bild zusammen eingetopft worden? Sind es 4 Stück? Oder treiben sie mit den Jahren zusätzliche Ableger aus? Nach wieviel Jahren (die gelieferte Grösse) kann man bei sehr viel Sonne und Wärme mit der "Blaufärung" rechnen?

Antwort von Baldur:

Der jährliche Zuwachs ist gering, da sich die Pflanze vielstämmig entwickelt und dadurch ihre Kraft auf mehrere Triebe verteilen muss. Je mehr Sonne die Wedel erhalten, umso ausgeprägter ist die Färbung.

aus Bad Zell schrieb am :

kann ich die blaue zwergpalme auch ins zimmer stellen

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Palme auch im Zimmer kultivieren.

aus Frankfurt am Main schrieb am :

Eine schöne Palme, die es sogar überstanden hat, dass ihr Kinder fast alle Wedel abgerissen haben. Allerdings ist sie kein bisschen blau sondern ganz normal grün.

Antwort von Baldur:

Die blauen Wedel bilden sich erst im Alter aus. In jungen Jahren sind die Blätter mit einem silbrig blauen, wachsartigen Überzug. Die Pflanze benötigt viel Licht und Wärme.

aus Aschersleben schrieb am :

Ich habe letztes Jahr im April die Blaue Zwerg-Palme bestellt.Ist das normal das diese nur grüne Blätter hat und sie noch blau werden?

Antwort von Baldur:

Ja, diie Palme benötigt einen sonnigen, warmen Standort. Je sonniger die Pflanze steht, umso intensiver erscheint die Färbung.

aus Hettenleidelheim schrieb am :

wir haben eine blaue-zwerg-palme vor ca. 2 jahren bekommen, nun möchte ich sie in einen größeren topf umtopfen, wann ist der besste zeitpunkt dies zu tun?

Antwort von Baldur:

Die beste Umtopfzeit ist im Frühjahr. Während der Winterruhe bzw. der Wachstumsphase im Sommer sollte die Pflanze nicht umgetopft werden.

aus wien schrieb am :

habe diese schöne palme bestellt, bekomme sie erst, ich möchte sie gerne als zimmerpflanze verwenden, auf was muss ich achten? kenne mich mit palmen nicht so gut aus, wegen giessen und topfgrösse und licht?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bevorzugt grobkörnige, z. B. mit Lavagrus oder grobem Sand vermischte Erde, die zugleich Lehm und Humus enthält. Die Bewässerung bitte immer der jeweiligen Temperatur anpassen. Der Topf sollte ca. 25 cm Durchmesser haben.

aus Triefenstein Homburg schrieb am :

Habe die Palme in einem sehr guten Zustand bekommen. Nun möchte ich gerne wissen ob die Palme Kalkwasser verträgt da ich die Erde im Topf mit Muschelkalkteinen bedeken möchte.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze verträgt kein kalkhaltiges Wasser. Von einer Abdeckung der Erde mit Muschelkalksteinen raten wir daher ab.

aus Lich schrieb am :

Hallo, ich habe diese Palme jetzt ein halbes Jahr, wie überwinter ich diese Palme. Sie steht im Keller etwas dunkel und kühl wie ist es mit gießen

Antwort von Baldur:

Die Palme benötigt aufgrund der grünen Wedel einen hellen Standort, bei ca. +10° C. Die Erde kann abtrocknen, dann sollte sie wieder gering gewässert werden.

nach oben