Japanische Frucht-Skimmie

 
 
Japanische Frucht-Skimmie
Japanische Frucht-Skimmie
Japanische Frucht-Skimmie
Japanische Frucht-Skimmie
Japanische Frucht-Skimmie
Japanische Frucht-Skimmie

Japanische Frucht-Skimmie

Die Japanische Frucht-Skimmie ist mit ihrem dekorativen Beerenschmuck eine wunderbare Dekoration in der Weihnachtszeit. Der schön dichte, immergrüne Strauch ist aber ganzjährig höchst attraktiv und daher äußerst wertvoll. Die glänzenden, immergrünen Blätter bilden einen eindrucksvollen Kontrast zu den weißen Blüten, die im April und Mai erscheinen und zu den langlebigen, leuchtend roten Beeren, die im Herbst reifen und den Winter überdauern. Mit ihrem rundlichen und buschigen Wuchs eignet sich die Japanische Frucht-Skimmie (Skimmia reevisiana) nicht nur zur Gartengestaltung, sondern auch als Kübelpflanze. Dann bringt die Pflanze eine weihnachtliche Stimmung auf Balkon & Terrasse.

Die Japanische Fruchtskimmie gedeiht am besten an einem halbschattigen bis schattigen Standort mit einem feuchten, humosen und durchlässigen Boden. Der immergrüne Zierstrauch ist winterhart, wenig anfällig für Krankheiten und sehr pflegeleicht. Die Pflanzen werden ca. 60 bis 100 cm hoch und breit und haben einen mittleren Wasserbedarf. (Skimmia reevisiana)

Art.-Nr.: 9903

Liefergröße: 2-Liter Containertopf, ca. 20-25 cm hoch

Japanische Frucht-Skimmie

 
Blütezeit
April bis Mai
 
Wuchshöhe
60 bis 100 cm
 
Standort
Halbschatten bis Schatten
 
Pflanzabstand
150 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
2-Liter Containertopf, ca. 20-25 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Japanische Frucht-Skimmie

aus Kuffern schrieb am :

Bitte um Info :bei Pflanzung steht nichts von winterhart, aber in der Produktbeschreibung schon. Was jetzt? Leider gibt es keine genaue Pflegeanleitung. Falls es sich um eine Zimmerpflanze handelt, kann ich sie in Hydro kultur umpflanzen? Lg

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist winterhart, kann im Freiland überwintern und fühlt sich in normaler (Blumen-) Erde am Wohlsten.

nach oben