Veredelte Strauch-Tomate 'Sparta' F1

 
Veredelte Strauch-Tomate 'Sparta' F1
Veredelte Strauch-Tomate 'Sparta' F1
Veredelte Strauch-Tomate 'Sparta' F1
Veredelte Strauch-Tomate 'Sparta' F1

Veredelte Strauch-Tomate 'Sparta' F1

✓ Nach dem Pflücken 2 Wochen haltbar
✓ Schnittfeste, leuchtend rote Früchte
✓ Angenehm würziger, vollfruchtiger Geschmack

Die schnittfesten, leuchtend roten Früchte der Strauch-Tomate Sparta F1 wiegen ca. 120 g und sind damit für den normalen Gebrauch gerade richtig, außerdem sind sie nach dem Pflücken 2 Wochen und länger haltbar! Die veredelte Strauch-Tomate Sparta F1 (Lycopersicon esculentum) bringt Ihnen kiloweise schöne, runde Früchte mit kräftiger Färbung und angenehm würzigem, vollfruchtigem Geschmack! Ein wahrer Genuss für Kenner & Liebhaber von schmackhaftem Gemüse!

Die Veredlung sorgt bei der Strauchtomate Sparta F1 für TOP-Erträge, denn die Pflanze wächst kräftig, ist sehr robust & fast 100% resistent gegen die typischen Tomatenkrankheiten! Tomatenpflanzen lieben einen sonnigen & geschützten Standort im Garten mit einem lockeren, nährstoffreichen und feuchten Boden. Bei der Pflanzen Pflege ist das Ausgeizen der Seitentriebe sowie das regelmäßige Düngen sehr wichtig, damit Sie zur Erntezeit viele aromatische Tomaten ernten können. (Lycopersicon esculentum)

Was ist veredelt?

Art.-Nr.: 2755

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Tomaten' Pflege-Tipps

Veredelte Strauch-Tomate 'Sparta' F1

Pflege-TippsHier klicken
 
Standort
Sonne
 
Erntezeit
Sommer
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Lebensdauer
einjährig
 
Liefergröße
10,5 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Veredelte Strauch-Tomate 'Sparta' F1

aus Edermünde-Grifte schrieb am :

Hallo, wie groß sollte der Topf für die Tomaten sein?

Antwort von Baldur:

Je Pflanze empfehlen wir einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Arlesheim schrieb am :

Sie schreiben, die Tomaten müssen ausgegeizt werden. Dies ist aber normalerweise bei Strauchtomaten eben nicht nötig. Was gilt nun, sind es nicht auszugeizende Strauchtomaten oder normale Tomaten die ausgegeizt werden müssen?

Antwort von Baldur:

Da diese Sorte höher wächst als "normale" Strauchtomaten, empfehlen wir diese auszugeizen. Das Blattwachstum nimmt sonst überhand und geht zu Lasten der Fruchtbildung.

aus Zwönitz schrieb am :
Verifizierter Kunde

Die beiden gekauften Strauchtomaten sind kräftig gewachsen und haben viele Früchte. Über den Geschmack kann ich noch nichts sagen, da die Tomaten noch nicht reif sind.

aus Chemnitz schrieb am :

Meine Tomaten sind super gewachsen und fangen schon an zu blühen. Wie lange dauert es von Blüte bis zur ersten Ernte?

Antwort von Baldur:

Sobald die Blüten bestäubt sind, dauert es zwischen 50 bis 70 Tage bis die Früchte reif sind.

aus Gersfeld schrieb am :

Müssen die Tomaten überdacht werden oder kann diese Sorte auch Regen ab ?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist resistent gegenüber Krankheiten. Dennoch sollten die Pflanzen nicht dauerhaft schlechter Witterung ausgesetzt sein.

aus Freyburg schrieb am :

Sind die Strauchtomaten Freiland oder Gewächshaus. da wir sie gerne im Garten Pflanzen wollen

Antwort von Baldur:

Diese Sorte kann auch ins Freiland gepflanzt werden.

aus Duisburg schrieb am :
Verifizierter Kunde

Qualität gut. kräftige Pflanzen.

aus Sangerhausen schrieb am :

Hallo, wie sind die die zu erwartenden Größenverhältnisse bei dieser Tomatensorte? Ist diese Sorte für ein Hochbett bzw. Kübel auf dem Balkon geeignet oder kann die dann mein Obermieter ernten? :-) Danke für die Info

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen erreichen in der Regel eine Wuchshöhe von 180 cm (in Ausnahmefällen auch etwas höher).

aus Bochum schrieb am :

Beide Tomatenpflanzen sind schön groß gewachsen und tragen viele Tomaten! Soweit so gut. Nur die Tomaten sind wesentlich kleiner, als in der Beschreibung: In der Beschreibung sind es 120 g., meine sind ca. 20g, also Cherrytomaten. Warum? - Danke!

Antwort von Baldur:

Vielleicht handelt es sich um eine andere Sorte? Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice, gerne mit Foto an info@baldur-garten.de.

aus Oberndorf schrieb am :

Die Pflänzchen sind gut und gesund angekommen. Was tu ich nun mit den kleinen Röhrchen die unten am Stengelsknd? Die müssen doch weg, oder?

Antwort von Baldur:

Bitte nicht entfernen, der Veredlungsclip fällt mit der Zeit von alleine ab.

aus Friedland schrieb am :
Verifizierter Kunde

Die Pflanze trägt sehr reichlich ist wohlschmeckend hält unglaublich lange frisch.

nach oben