Pflanz-Knoblauch

 
Pflanz-Knoblauch
Pflanz-Knoblauch

Pflanz-Knoblauch

Dieser silberweiße Knoblauch wächst auf allen Böden. Die einzelnen Zehen werden in ca. 5 cm Tiefe in die Erde gesetzt, mit einem Pflanzabstand von 20 cm.  Die Erntezeit  des Knoblauchs ist von August bis September. Die Fülle der gesundheitsfördernden Eigenschaften des Knoblauchs war schon den alten Ägyptern, Römern, Chinesen und Griechen bekannt.

Art.-Nr.: 9997

Liefergröße: Wurzelware, Größe I

'Pflanz-Knoblauch' Pflege-Tipps

Pflanz-Knoblauch

Pflege-TippsHier klicken
 
Standort
Sonne
 
Pflanztiefe
ca. 5 cm
 
Pflanzabstand
20 cm
 
Erntezeit
August-September
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Liefergröße
Wurzelware, Größe I

Meinungen unserer Kunden

Pflanz-Knoblauch

aus Mannheim schrieb am :

Hallo, wann ist den die Pflanzeit für dieses Koblauch? Viele Grüße, Jan K.

Antwort von Baldur:

Leider erst wieder im nächsten Frühjahr :-)

aus Gnadendorf schrieb am :

Ganz blöde Frage, mir ist Knoblauch übrig geblieben. Kann ich den ganz normal verkochen?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können diesen wie "normalen" Knoblauch verwenden.

aus Aachen schrieb am :

Kann man den Koblauch auch im Balkonkasten anpflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Standort nicht zu windig, ist eine Pflanzung möglich.

aus Unken schrieb am :

Liebes baldur Team Wieviel Knoblauchpflänzchen bekommt man ca aus einer Knolle? Glg

Antwort von Baldur:

Aus einer Zehe entwickelt sich eine "normale" Knoblauchknolle. Welchen Umfang diese erreicht bzw. wieviele Zehen diese dann wiederum ausbildet hängt von der Bodenbeschaffenheit und Nährstoffversorgung ab.

aus Eichstätt schrieb am :

Welche Sorte Knoblauch ist der Artikel 9997

Antwort von Baldur:

Wir liefern die Sorte Garlic White.

aus Emsdetten schrieb am :

Ich habe den knoblauch mitte April ins beet gepflanzt. Erst ist er gut gekommen und jetzt ist bei fast allen das Grün eingegangen habe ich irgendwas falsch gemacht? Kommt der noch mal wieder ? Platz ist im hochbeet in der Sonne .

Antwort von Baldur:

In der Regel beginnt die Ernte ab Anfang August. Eventuell sind die Knollen dieses Jahr früher reif. Bitte vorsichtig prüfen.

aus Jetzendorf schrieb am :

Nach ca. einem Jahr wachsen die Pflanzen jetzt wieder kräftig. Aber es gibt nur ganz dünne feine Wurzeln. Brauchen die evtl. 2-3 Jahre?

Antwort von Baldur:

Es wird bis zum Herbst dauern, bis aus den Wurzeln stattliche Knollen werden.

aus Saulheim schrieb am :

Die Knoblauchzehen waren bereits gekeimt, als sie ankamen. Nun habe ich sie Mitte März ausgesetzt ins Feld, so dass der grüne Keim aus der Erde schaut. Es gab noch einmal Frost und die Keime sind nun braun. Ist der Knoblauch nun verdorben?

Antwort von Baldur:

Nein, die Zehen werden wieder austreiben.

aus Themar schrieb am :

Ich habe letzten Frühling die Zehen Draußen in die Erde gesetzt hatte gedacht sie sind kaputt gegangen im Hebst bzw. Jetzt kommen die Pflanzen langsam und sind jetzt ca. 15cm groß wird das noch was?

Antwort von Baldur:

Die Zehen vertragen Frost ganz gut, so dass die Knollen wohl noch in Ordnung sind und Sie bestimmt ernten können.

aus Quierschied schrieb am :

Liebes Baldur Team, Stecke ich die einzelnen Zehen so wie sie ankommen in den Boden? Oder muss ich warten bis sie keimen? Wenn ich sie in einem Pflanzkübel Pflanzen möchte muss ich dann eine spezielle Erde verwenden? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Sie können die einzelnen Zehen bereits jetzt in Töpfen vortreiben und dann ins Freiland pflanzen oder Sie warten bis der Boden frostfrei ist und pflanzen diese dann direkt in die Erde. Nährstoffreiche, humose Erde mit einem geringen Sandanteil.

aus Bonn schrieb am :

Liebes Baldur-Team, kann man den Knoblauch auch zusammen mit Steckzwiebeln in einem ausreichend großen Pflanzkasten pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

Packung
3 Zwiebeln
 
4,20 €
Wieder bestellbar ab Januar 2023.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
nach oben