Heidelbeer-Dünger

 
Heidelbeer-Dünger
Heidelbeer-Dünger

Heidelbeer-Dünger

Dieser Heidelbeer-Dünger ist der ideale Dünger für Heidelbeeren. Mit diesem Beerendünger fällt Ihre Ernte noch üppiger aus, denn der Spezialdünger sorgt für den richtigen ph-Wert Ihres Gartenbodens und enthält alle Nährstoffe für einen gesunden Wuchs der Pflanzen und aromatische Beeren. Das Düngen von Kulturheidelbeeren im Garten mit dem Heidelbeer-Dünger ist für ein kräftiges Wachstum der Sträucher und für einen reichen Ertrag notwendig. Eine erste Düngung der Blaubeeren empfiehlt sich im April, damit die Heidelbeeren (Vaccinium) im Garten oder im Topf optimal austreiben und anwachsen. Wenn sich Ende Mai die Früchte an den Zweigen zeigen, sollten Sie ein zweites Mal mit dem speziellen Heidelbeer-Dünger düngen.

HINWEIS: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.

Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt

 

Art.-Nr.: 4837

Liefergröße: 500 ml

Grundpreis: 100 ml = 1,80 €

Heidelbeer-Dünger

 
Anwendungsbereich
Düngung
 
Düngerart
Spezialdünger
 
Düngerform
flüssig
 
Einsatzbereich
Heidelbeeren
 
Inhalt
500 ml

Meinungen unserer Kunden

Heidelbeer-Dünger

aus Weilburg schrieb am :

Bei den Topfheidelbeeren sind dieses Jahr die Blätter ganz hellgrün fast weiß gelblich und am Rand braun vertrocknet. Hilft auch Rhododendrendünger. Torf hab ich bereits in die Erde gemischt. Welcher Dünger ist am ungiftigsten für Mensch und Tier?

Antwort von Baldur:

Es wird sich wohl um Nährstoffmangel handeln. Sie können hier jeden Dünger für Moorpflanzen, also auch Rhododendrondünger verwenden.

aus Falkensee schrieb am :

Kann ich den Heidelbeerendünger auch für andere Obstsorten verwenden? Z.B. Erdbeeren, Kirschen, Brombeeren?

Antwort von Baldur:

Für andere Obstsorten empfehlen wir z.B. Art. 3507.

aus Fredersdorf schrieb am :

Sie empfehlen eine Kappe Flüssigdünger auf 1-2 Liter Gießwasser. Wie viel Liter sollte pro Pflanze gegossen werden?

Antwort von Baldur:

In der Wachstumszeit, und vor und während der Blüte 2x in der Woche düngen, sonst 1x in zwei Wochen (nicht im Winter = Ruhezeit).

aus Fredersdorf schrieb am :

Ist es sinnvoll den Dünger als Blattdünger einzusetzen, also eher sprühen als gießen?

Antwort von Baldur:

Sie können den Dünger als Blattdünger verwenden. Wir empfehlen eine Mischung von 1:10 und diesen dann öfter aufzutragen.

aus Kempen schrieb am :

Meine Heidelbeere hab ich ein Jahr, steht in Rhododendronerde, wird mit Regenwasser gegossen und seit ich diesen Dünger verwende (ca.2Wochen) verfärben die Blätter sich plötzlich alle rostig Rotbraun. Woran liegt es? Gedüngt nach Anleitung.

Antwort von Baldur:

Oftmals reagieren die Pflanzen auf Sonneneinstrahlung mit roten Blättern. Dies sollte sich wieder legen.

aus München schrieb am :

In den heißen Sommermonaten kann ich nicht immer mit Regenwasser gießen, und das Leitungswasser bei uns ist sehr hart. genügt dieser Dünger, um die Erde dennoch sauer zu halten? Muss ich die Dosierung anpassen? LG

Antwort von Baldur:

Wenn Sie mit Heidelbeerdünger gegensteuern, ist die Bewässerung mit kalkhaltigem Wasser kein Problem. Eine Änderung der Dosierung ist nicht erforderlich.

aus Kalbe(milde) schrieb am :

Ich habe eine Frage bevor ich die Heidelbeeren pflanze, kann ich dann schon sofort düngen und auch einen normalen Rhododendron-Dünger verwenden? Vielen Dank im Voraus!

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Zwickau schrieb am :

Ist der Dünger auch für Heidelbeeren die sauren Boden benötigen geeignet?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können diesen Dünger sehr gut anwenden.

aus Hamburg schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ist dieser Heidelbeerdünger giftig? Denn meine Katze schlabbert zu gerne das Gießwasser. Lieben Dank für die Amtwprt

Antwort von Baldur:

Der Dünger ist für Mensch + Tier giftig.

aus S. schrieb am :

500 ml Fertigdünger zum Preis von fast 8 Euro... Welche Dosierempfehlung geben Sie pro Pflanze? Ich habe mittlerweile sieben verschiedene Heidelbeerpflanzen in meinem Garten stehen - wie weit werde ich mit einer Flasche dieses Düngers kommen?

Antwort von Baldur:

Inhalt einer Verschlußkappe auf 1-2 L Gießwasser. In der Wachstumszeit, und vor und während der Blüte 2x in der Woche düngen, sonst 1x in zwei Wochen (nicht im Winter = Ruhezeit).

aus Österreich schrieb am :

Liebes Team! Wie immer war meine heutige Lieferung in Ordnung-höchst zufrieden! Reka-Heidelbeeren haben sogar schon Blütenansätze. Herzlichen Dank für die Geschenke, habe mich sehr darüber gefreut! Baldur muss man weiterempfehlen!DANKE- R.D.

aus Niederkrüchten schrieb am :

Hallo ich interesseire mich für die Trauben-Heidelbeere 'Reka'. Kann ich den Dünger dafür verwenden? muss ich den Boden mit Rhododendronerde mischen? Ist das ein Düngerkonzentrat oder fertig gemischter? liebe grüße

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen keinen sauren Boden und wachsen in "normaler" Gartenerde.Sie können diesen Dünger sehr gut zur Unterstützung anwenden. Der Dünger ist bereits gebrauchsfertig.

aus Eitorf schrieb am :

hallo ich interessiere mich für die topfheidelbeeren für den balkon soll ich die beeren in rhododendronerde oder zitruspflanzenerde setzen.welchen ph-wert ist besser?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanzen in Rhododendronerde zu pflanzen.

aus Zürich schrieb am :

Guten Tag, ich interessiere mich für die Topf-Heidelbeeren für den Balkon und möchte gerne wissen, ob ich mit diesem Dünger normale Erde verwenden kann oder ihn zusätzlich zu saurer Erde nehmen muss. Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

Antwort von Baldur:

Bitte pflanzen Sie die Heidelbeeren in saure Erde. Bitte während der Blütezeit zusätzlich Heidelbeerdünger verwenden.

nach oben