Heidelbeer-Dünger (Eisendünger)

 
Heidelbeer-Dünger (Eisendünger)
Heidelbeer-Dünger (Eisendünger)

Heidelbeer-Dünger (Eisendünger)

Dieser Heidelbeer-Dünger ist der ideale Dünger für Heidelbeeren. Mit diesem Beerendünger fällt Ihre Ernte noch üppiger aus, denn der Spezialdünger sorgt für den richtigen ph-Wert Ihres Gartenbodens und enthält alle Nährstoffe für einen gesunden Wuchs der Pflanzen und aromatische Beeren. Das Düngen von Kulturheidelbeeren im Garten mit dem chloridarmen Heidelbeer-Dünger ist für ein kräftiges Wachstum der Sträucher und für einen reichen Ertrag notwendig. Der Eisendünger hält die Pflanze gesund und die Blattfarbe grün.

Eine erste Düngung der Blaubeeren empfiehlt sich im April, damit die Heidelbeeren (Vaccinium) im Garten oder im Topf optimal austreiben und anwachsen. Wenn sich Ende Mai die Früchte an den Zweigen zeigen, sollten Sie ein zweites Mal mit dem speziellen Heidelbeer-Dünger (Eisendünger) düngen. N-P-K 8+3+4 und Spurennährstoffe (Micro AL). Auch zur Düngung anderer Moorbeetpflanzen, wie zum Beispiel Rhododendron, Azaleen, Photunia etc.. Inhalt reicht für ca. 100 Liter Gießwasser.

Allgemeiner Hinweis: Dünger bitte vorsichtig verwenden. Bitte lesen Sie die Verpackungsbeschreibung und beachten Sie die richtige Aufwandsmenge. Beachten Sie auch die Warnhinweise und Symbole. Bei Fragen zum Produkt wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt

 

Art.-Nr.: 4837

Liefergröße: 500 ml

Heidelbeer-Dünger (Eisendünger)

 
Anwendungsbereich
Düngung für alle Moorbeetkulturen
 
Anwendungszeitraum
ab März bis September
 
Düngerart
Spezialdünger
 
Düngerform
flüssig
 
Einsatzbereich
Heidelbeeren, Kamelien, Azaleen und Rhododendron
 
Inhalt
500 ml
 
Wirkstoffe
N-P-K 8+3+4 und Spurennährstoffe
 
Sonstiges
34 ml (= 1 Verschlusskappe) auf 6-8 Liter Wasser

Meinungen unserer Kunden

Heidelbeer-Dünger (Eisendünger)

aus Dortmund schrieb am :

Düngt man Heidelbeeren (Rekla Blue,Topfpflanze) auch noch wenn bereits Früchte vorhanden sind? Meine Pflanze wirft grüne Blätter ab, aber bildet sofort neue. Früchte wechseln langsam von grün nach grünblau, auch ansonste alles tiptop

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt während des Fruchtansatzes viel Energie, so dass es durchaus empfehlenswert ist, diese mit Dünger zu versorgen.

nach oben