Schneeglöckchen

 
Schneeglöckchen
Schneeglöckchen

Schneeglöckchen

Jahrelang bewährt und immer wieder topaktuell: Schneeglöckchen sind die ersten Blütenwunder das Jahres, denn sie „durchbohren“ mit ihren zarten Blütenköpfchen bereits im Februar die Schneedecke. Wenn die grazilen Blüten-Glöckchen dieser Frühblüher erscheinen, dann ist der Frühling nicht mehr fern! Am schönsten kommen die duftenden Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) zur Geltung, wenn man sie in Gruppen in den Garten pflanzt, oder als Schmuck für Balkon & Terrasse in einen winterfesten Kübel. Im Laufe der Jahre verbreiten sich die Schneeglöckchen im Garten und wachsen zu dichten Horsten heran.

Die Blütezeit der Schneeglöckchen ist von Februar bis März. Die winterharten, mehrjährigen Blumenzwiebeln dieser Pflanzen lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Die Zwiebeln sollten ca. 10 cm tief in lehmig-humosen Boden eingepflanzt werden. (Galanthus nivalis)

Art.-Nr.: 1826

Liefergröße: Zwiebelumfang 5-6 cm

'Schneeglöckchen' Pflege-Tipps

Schneeglöckchen

 
Blütezeit
Feb.-März
 
Wuchshöhe
10-15 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanztiefe
10 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

nach oben