10% RABATT auf alle Pflanzen!* ZUM GUTSCHEIN-CODE

Säulen-Birne 'Obelisk®'

 
 
Säulen-Birne 'Obelisk®'
Säulen-Birne 'Obelisk®'

Säulen-Birne 'Obelisk®'

✓ Säulenförmiger Wuchs
✓ Naschgarten auf Balkon & Terrasse
✓ Mehrjährige, winterharte Obstpflanze

Die schlankwachsende Säulenbirne Obelisk® ist mit ihrem säulenförmigen Wuchs eine wertvolle Ergänzung für den Naschgarten auf Balkon und Terrasse. Die aromatischen, großen Früchte schmecken als Tafelbirnen frisch vom Baum, können aber auch gut verarbeitet werden. Jahr für Jahr überzeugt die Sorte mit vielen, saftig-süßen Birnen mit feinem Aroma. Im Kübel & Garten bringt die beliebte Pflanze ab September schöne Erträge der großen, grün-gelben Früchte mit weißem Fruchtfleisch! Die Säulenbirne Obelisk® (Pyrus communis) ist pflegeleicht & eine gute Befruchtersorte für andere Birnenbäume. Die sehr robuste Säulen-Birne ist widerstandsfähig gegen Krankheiten. TOP-Qualität!

Die Säulenbirne Obelisk® wird ca. 2 bis 3,5 Meter hoch & bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflanzabstand der Obstbäume zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 60-80 cm betragen. Ab September ist die Erntezeit für die leckeren Birnen. (Pyrus communis)

Art.-Nr.: 4515

Liefergröße: 4-Liter Containertopf, ca. 60-80 cm hoch

'Birne' Pflege-Tipps

Säulen-Birne 'Obelisk®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Frühjahr
 
Wuchshöhe
200-350 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
60-80 cm
 
Erntezeit
ab September
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
4-Liter Containertopf, ca. 60-80 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Säulen-Birne 'Obelisk®'

aus Öblarn schrieb am :

Hallo, führen Sie eine Säulenbirnensorte, die die Obelisk befruchtet und für die die Obelisk dann als Befruchter dienen kann (gegenseitig)? Möchte gern von beiden Früchte haben ohne für den Befruchter einen weiteren Befruchter kaufen zu müssen.

Antwort von Baldur:

Leider führen wir keine Sorten, welche sich gegenseitig befruchten. Vielleicht ist hier Duo-Obst (leider nicht im Sortiment) für Sie eine gute Alternative?

aus Eggersriet schrieb am :

Kann ich das säulenobst auch in den Garten pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Klagenfurt am Wörthersee schrieb am :

Für welche Säulenbirne ist Obelisk zum Bestäuben geeignet. Ich suche eine Säulenbirne die Obelisk UND VON Obelisk bestäubt werden kann. Danke im voraus Sigrid

Antwort von Baldur:

Leider haben wir hier keine Sorten im Sortiment, welche sich gegenseitig befruchten. Hier wäre z.B. DUO-Obst mit 2 Sorten an einem Baum gut geeignet. Dieses führen wir aktuell leider nicht.

aus Bad Nauheim schrieb am :

Hallo, ist für die Säulenbirne Obelisk die Sommerblutbirne als Bestäuber geeignet? Gruß Evelyn

Antwort von Baldur:

Ja, diese Sorte ist als Befruchtersorte geeignet.

aus Hohenpeißenberg schrieb am :

Hallo hab gelesen wenn ich einen Birnensäulenbaum kaufe brauche ich nochmal eine zum befruchten? Was muss ich dann da noch dazu haben wegen bestäuben? Reicht es da wenn ein Apfelbaum in der Nähe steht? Mfg Barbara

Antwort von Baldur:

Als Befruchter kommt immer nur eine andere Sorte aus der gleichen Familie in Frage (Birne-Birne). Ein Apfelbaum reicht leider nicht aus. Sie können z.B. Art. 4801 pflanzen oder in der Nachbarschaft befinden sich Birnenbäume.

aus Marsberg schrieb am :

Wenn ich nur ein Bäumchen pflanze, bestäubt Sie sich dann selber. Wenn nicht welche Obstsorten sind geeignet und wie weit weg dürfen diese maximal stehen.

Antwort von Baldur:

Sie benötigen eine andere Sorte aus der gleichen Familie (z.B. Art. 4801). Die Befruchtersorte sollte nicht weiter als ca. 50 m entfernt stehen.

aus Engerwitzdorf schrieb am :

Hallo, können sich auch 2 Birnenbäume der selben Sorte gegenseitig befruchten. Also z.b. 2 Bäume der Sorte Obelisk? LG

Antwort von Baldur:

Leider nicht. Sie benötigen immer eine andere (Befruchter-) Sorte.

aus Cottbus schrieb am :

Hallo, befruchten mehrere Bäume der Sorte Obelisk sich gegenseitig? Vielen Dank und herzliche Grüße!

Antwort von Baldur:

Leider nicht, Sie benötigen immer eine andere Sorte aus der gleichen Familie.

aus Walldürn schrieb am :

Guten Tag, ich möchte die Säulenbirne "Obelisk" kaufen. Welche Birnensorte soll ich als Befruchter nehmen, damit beide Bäume auch wirklich Früchte tragen? Danke für die Antwort!

Antwort von Baldur:

Die Sorte "Conferne" Art. 4801 ist sehr gut als Befruchtersorte geeignet.

aus Walldürn schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, wird die Birne "Obelisk" auch ohne eine Befruchtersorte Früchte tragen? Gibt es Birnensorten, die keinen Befruchter brauchen? Falls ja, welche?

Antwort von Baldur:

Uns sind nur Birnensorten bekannt, welche eine Befruchtersorte benötigen.

aus Degersheim schrieb am :

Guten Tag Eignet sich die Säulenbirne auch für höhere Lagen 800müM oder wäre evtl Doyenne du Comice besser? Und wie sieht das bei der Säulennektarine aus?

Antwort von Baldur:

Beide Sorten sind, bei einer Pflanzun direkt in die Erde, für den Standort geeignet. Bei der Säulen-Nektarine ist ausreichend Winterschutz erforderlich.

aus Zweibrücken schrieb am :

Hallo, Ich habe die Birne "Harrow Sweet" würde die Sorte "Obelisk" als Befruchtersorte funktionieren?

Antwort von Baldur:

Optimal geeignet ist die Sorte "Conference" Art. 4801.

aus Dresden schrieb am :

Hallo, kann ich diese Sorte als Befruchtersorte für die "Doyenné du Comice" Birne nehmen? VG

Antwort von Baldur:

Die Sorte "Doyenné du Comice eignet sich sehr gut als Befruchter.

aus Berlin schrieb am :

wie ist es mit Birngitterrost?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist zwar resistent, dennoch gibt es keine 100% Garantie, dass es nicht doch zu einem Befall kommen kann.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo, ist für die zukünftige Höhe des Säulenobstes der ursprüngliche Säulenstamm oder ein neuer Seitentrieb verantwortlich?

Antwort von Baldur:

Wurde der Leittrieb eingekürzt und es bildet sich an dieser Stelle ein neuer Trieb, bitten diesen dann weiter nach oben ziehen.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo, habe im April Säulenbirnen gepflanzt - treiben enorm aus. Bereits Anfang Juni, sind viele Seitentriebe tw über 40 cm lang - Säulenstamm selber hat nur ca. 50 cm Länge. Sollte ich diese Seitentriebe auch im ersten Jahr schon alle kürzen? Wann?

Antwort von Baldur:

Sie können jetzt bereits einen Sommerschnitt durchführen und die überlangen Triebe auf 2-3 Augen einkürzen.

aus Bitburg schrieb am :

Habe den Art. 4515 geschenkt bekommen und keinerlei Ahnung. Sorry. Kann ich die Birne auch im großen Topf einpflanzen? Und kann sie auch allein stehen ohne andere Bäume?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze in einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmessere + Tiefe pflanzen. Wichtig ist eine weitere Birnensorte in der Nähe, da es ohne Befruchtersorte zu keiner Fruchtbildung kommt.

aus Ulm schrieb am :

Hallo, Ich habe bereits die Säulenbirne Star Crimson. Würde es mit der Säulenbirne Concorde als Befruchter klappen? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Burg schrieb am :

Hallo, ich habe eine Säulenbirne Saphira gekauft und brauche noch eine Befruchtersorte. Wäre die Concorde auch geeignet?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Kleinwallstadt schrieb am :

Hallo, ich möchte gerne eine Säulenbirne Obelisk pflanzen und eine Concorde als Befruchter nehmen. Würde das klappen ? Dank für eine Info. Gruß Frank

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Mülheim an der Ruhr schrieb am :

Ich würde gerne 4 Säulen nebeneinander pflanzen. Säulen Apfelbefruchter "Gala" daneben Säulenbirne Conference, daneben Säulenapfel "Red River", daneben Säulenbirne Concorde? Klappt das? Bzw. befruchten sich die Bäume gegenseitig? Danke und LG

Antwort von Baldur:

Wenn Sie noch einen "Golden Delicious" (Art. 4782) als Befruchter für den Apfel "Gala" dazu pflanzen, dann passt alles.

aus Haßloch schrieb am :

Liebes Baldur-Team brauche ich für die Concorde-Säulenbirne auch eine Befruchterbirne? Vielen Dank für eure Antwort aus der schönen Pfalz

Antwort von Baldur:

Ja, eine Befruchtersorte ist erforderlich. Die Sorte "Doyenne du Comice" (Art. 4785) können Sie sehr gut dazu pflanzen.

aus München schrieb am :

Hallo, Ich würde gerne die Säulenbirnen "Doyenne du Comice" und "Concorde" bestellen, befruchten diese sich gegenseitig?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus 5273 Roßbach schrieb am :
Verifizierter Kunde

Hallo,habe mir die Säulenbirne Concorde im Februar 2014 gekauft . Es brauchte 3 Jahre bis zu den ersten Blüten. In den ersten 4 Jahren ist die Säulenbirne richtig schön in die Höhe gewachsen ca. 4-5m. Ab dem Letzen Jahr (2018) eine volle Ernte (10Kg)

aus Höflein an der Donau schrieb am :

Habe diese und noch eine 2. Säulen Birnensorte vor ca 3 Jahren gekauft. blüht aber nie. Daher auch kein Obst.

Antwort von Baldur:

Bitte führen Sie einen Sommerschnitt durch und kürzen Sie die Seitentriebe auf 2-3 Augen, damit sich Fruchtholz entwickelt.

aus 96117 Memmelsdorf Oberfranken schrieb am :

hallo Wir hätten eine frage,hat unser Säulenbirnbaum seit gestern 10.mai ganz schwarze blätter wir hatten vor 2 Jahren die ObstKollektion 4788 gekauft voriges Jahr war alles gut , was sollen wir tuen vielen Dank im voraus Gisela

Antwort von Baldur:

Kann es sich um einen Spätfrostschaden handeln? Die betroffenen Blätter fallen ab, die Pflanze wird neu austreiben.

aus Hof 41 schrieb am :

Hallo, wird meine Säulen Birne Concorde Früchte tragen wenn ein Quitten Baum daneben steht? Danke und LG

Antwort von Baldur:

Nein, leider nicht.

nach oben