GRATIS-Versand ab 49,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

GRATIS-Versand ab 39,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

Säulen-Aprikose 'Armi Col®'

 
Säulen-Aprikose 'Armi Col®'
Säulen-Aprikose 'Armi Col®'
Säulen-Aprikose 'Armi Col®'
Säulen-Aprikose 'Armi Col®'
Säulen-Aprikose 'Armi Col®'
Säulen-Aprikose 'Armi Col®'
Säulen-Aprikose 'Armi Col®'
Säulen-Aprikose 'Armi Col®'

Säulen-Aprikose 'Armi Col®'

✓ Ideal für kleine Gärten, Balkon & Terrasse
✓ Große, süß-saftige Aromafrüchte
✓ Winterhart, widerstandsfähig & selbstfruchtend

Die Säulen-Aprikose Armi-Col® ist eine Neuzüchtung mit aufrechtem, schmalem Wuchs, daher ist sie auch ideal für kleine Gärten, Balkon & Terrasse geeignet. Die großen Früchte sind hellorange, haben schöne rote Bäckchen & können im Juli geerntet werden. Ihr Geschmack ist herrlich süß und wird Ihre ganze Familie begeistern. Die leckeren & gesunden Früchte lassen sich auch zu Marmelade verarbeiten & als Kuchenbelag verwenden. Die Säulen-Aprikose Armi-Col® (Prunus armeniaca) ist selbstfruchtend, gut frosthart, scharkafest & wenig anfällig für Monilia – also perfekt für Ihren Hausgarten!

Die Säulen-Aprikose Armi-Col® wird ca. 250 cm hoch. Der Pflanzabstand des mehrjährigen, winterharten Obstgehölzes zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 60-80 cm betragen. (Prunus armeniaca)

Art.-Nr.: 2296

Liefergröße: 3-Liter Containertopf, ca. 60-80 cm hoch

'Säulen-Aprikose 'Armi Col®'' Pflege-Tipps

Säulen-Aprikose 'Armi Col®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
März-April
 
Wuchshöhe
150-250 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
60-80 cm
 
Erntezeit
Juli-August
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
3-Liter Containertopf, ca. 60-80 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Säulen-Aprikose 'Armi Col®'

aus Neustadt schrieb am :

Liebes Baldur-Team, unsere Aprikose ist nun 3 oder 4 Jahre alt, hat jedes Jahr die Kräuselkrankheit und noch nie Früchte getragen. Ich bin ratlos; unter der Beschreibung "widerstandsfähig" haben wir uns etwas anderes vorgestellt. Grüßen S. Wagner

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf gut durchlässigen Boden und einen sonnigen Standort. Ein nicht optimaler Standort kann die Kräuselkrankheit begünstigen. Ggf. bei Knospenschwelle im Frühjahr ein geeignetes Mittel anwenden (z.B. Art. 511).

aus Bremen schrieb am :

Das arme Pflänzchen ist nicht gut durch den Winter gekommen.. wenige geschädigte Blättchen. Mal sehen ob die noch wieder wird... dachte die wäre frostfest sofern wir mal um 0 Grad hatten

Antwort von Baldur:

Junge Blätter/Triebe/Knospen sind auch bei winterharten Pflanzen frostempfindlich und sollten daher bei kalten Temperaturen z.B. mit Winter-Garten-Vlies geschützt werden.

aus Vilters schrieb am :

Guten Tag, verträgt die Säuleaprikose Armi Col und die "normele" Säulenaprikose auch einen ab und zu windigen dafür sonnigen Standort? Oder vertragen diese Bäume keinen Wind? Danke für Ihre Hilfe

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen mit einem windigen Standort zurecht, solange ausreichend Sonnenlicht vorhanden ist. Bitte die Pflanzen ggf. mit einem Pflanzpfahl stabilisieren.

aus Bern schrieb am :

Ich habe im Garten plötzlich Ausläufer. Können die von der Säulen-Aprikose Armin Col stammen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet keine Ausläufer. Vielleicht handelt es sich um Sämlinge durch herabgefallene Früchte?

aus Berching schrieb am :

Hallo Kann ich diese Aprikose als spalierbaum an die Hauswand Pflanzen? Braucht der Baum um Früchte zu tragen befruchtetbäume in der Nähe? Ein Obstgarten mit Kirsch- und birnbäumen ist in ca 50m Entfernung. Reicht das? Vielen Dank schonmal vorab

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend und kann auch als Spalierobst gezogen werden.

aus Neustadt schrieb am :

Meine Aprikose steht jetzt schon das dritte Jahr und hatte zum ersten Mal Früchte. (5 Stück!!)) Leider hat sie alle Früchte abgeworfen. Ich bin etwas ratlos. Die Pflanze selbst hat sich prächtig entwickelt.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung, da die Fruchtansätze bei Wassermangel abgeworfen werden. Bei kühlen Temperaturen z.B. mit Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Auenstein schrieb am :

Wann ist etwa das erste Mal mit Früchten zu rechnen? Also nach wie vielen Jahren?

Antwort von Baldur:

Mit der ersten Ernte können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen.

aus Fürth schrieb am :

Im April 2021 habe ich die Aprikose Armi Col®' gekauft. Sie ist ca. 2,5 m groß und hat jetzt (25.2.23) ca 1000 Blüten. Für die kommenden 10 Tage ist Nachtfrost bis zu -6 Grad angesagt. Sie steht auf dem Balkon, kein Wintergarten verfügbar. Was tun?

Antwort von Baldur:

Bitte mit Winter-Garten-Vlies einpacken.

aus München schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ich spiele mit dem Gedanken einige Aprikosen (Armi-Col und Säule) in 60 Liter "Planzsäcke aus Vliesstoff" zu geben. Was haltet Ihr davon? Viele Grüße Frank

Antwort von Baldur:

Die Pflanzung in stabile Pflanzsäcke ist möglich. Wir empfehlen am Boden eine Darainageschicht, um Staunässe zu vermeiden.

aus München schrieb am :

Hallo Baldur-Garten Team, Kann die Säulenaprikose Armi-Col auch in Kübel gepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung möglich.

aus Moers schrieb am :

Ich habe vor zwei Woche diesen schönen kompakten Baum in meinen Garten gepflanzt dabei habe ich mich gefragt auf welcher Unterlage er veredelt ist?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wurde auf der Unterlage 29C oder Wangenheims veredelt.

aus Zürich schrieb am :

Die Säulenaprikose Armi Col hat ja nicht die typische Säulenobstform. Schneide ich sie trotzdem wie eine typische Säulenaprikose oder eher wie einen Aprikosenbaum?

Antwort von Baldur:

Um die Säulenform beizubehalten, empfehlen wir, den stärksten Trieb als Leittrieb stehen zu lassen und schwächere Seitentriebe einzukürzen.

aus Waghäusel schrieb am :

Was kann man tun um die Blüten / Knospen vor Spätfrost zu schützen ?

Antwort von Baldur:

Sehr gut geeignet ist Winter-Garten-Vlies (z.B. Art. 787).

aus Wels schrieb am :

Guten Tag, ich habe die Säulenaprikose nun das dritte Jahr. Das letzte Jahr hatte sie drei Knospen, dieses Jahr keine einzige. Woran könnte das liegen?

Antwort von Baldur:

Aprikosen reagieren auf Spätfröste. Daher sollten die Blüten/Knospen vor Frost geschützt werden.

aus St. Pölten schrieb am :

Ich habe 'Säulen-Aprikose' Armi Col® 'bestellt und in Ihren Tipps gelesen, dass sich die Fruchtbildung verbessert, wenn mann zwei Arten von Aprikosen in den Garten pflanzt. Welchen anderen Aprikosentyp würden Sie mir dann empfehlen? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

In der Regel jede Aprikosenart, welche zur gleichen Zeit (März-April) blüht.

aus Herten schrieb am :

Ich habe den Baum heute bekommen und eingepflanzt. Allerdings bin ich sehr skeptisch, weil der Baum kaum Wurzeln hatte. Es war eher ein großer Stock mit 3 winzigen Wurzeln, kein Wurzelballen und kaum nackte Wurzeln. Ist es normal?

Antwort von Baldur:

Die Auslieferung erfolgt im 5-Liter-Container-Topf, so dass die Pflanze ausreichend verwurzelt ist. Sicher wird diese austreiben, bitte geben Sie der Pflanze etwas Zeit und halten Sie die Erde feucht.

aus Plauen schrieb am :

Liebes Baldur Team, wie muss denn dieses Bäumchen geschnitten werden? Und wann ist die beste Zeit dafür? Danke

Antwort von Baldur:

Die Seitentriebe können im Januar-März vor dem Neuaustrieb oder im Sommer auf 2-3 Augen eingekürzt werden.

aus 80331 schrieb am :

Ich würde gerne zwei Aprikosenbäume an eine Wand als Spalierobst in große Kübel (100 cm x 40 cm x 40 cm) pflanzen. Welche zweite Sorte wäre noch geeignet für eine Befruchtung?

Antwort von Baldur:

Aprikosen sind selbstfruchtend. Durch die Pflanzung einer weiteren Sorte (z.B. Art. 4554) lässt sich der Ertrag steigern.

aus Grönwohld schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ist es möglich die Abrikose in den ersten Jahren im Gewächshaus zu halten? Vielen Dank für eine Rückantwort und LG

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Belüftung (keine hohe Luftfeuchtigkeit) und Lichtverhältnissen ist dies möglich. Sobald die Blütezeit beginnt, sollten Bienen die Blüten erreichen können.

aus Bern schrieb am :

Bedeutet "die Seitentriebe auf 2-3 Augen eingekürzen" ich lasse 2-3 Augen stehen oder ich schneide dem Trieb von der Spitze her 2-3 Augen ab?

Antwort von Baldur:

Von der Triebspitze her einkürzen, bis sich an dem Triebe, welcher am Stamm ist, nur noch 2-3 verdickte Knospenansätze befinden.

aus Appenzell schrieb am :

Kann ich diese Aprikosen jetzt im März/April pflanzen? Oder wenn wäre der beste Zeitpunkt?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist noch problemlos möglich.

aus Hurlach schrieb am :

Ich als Laie möchte von ihnen gerne wissen ,kann ich meine Säulen-Aprikose im Topf im Garten stehen lassen ,muss ich sie einwickeln oder was soll ich machen . Wir haben die Wohnung mit Garten gemietet und durften die Aprikose nicht einpflanzen :o)) :

Antwort von Baldur:

Bitte den Kübel gut einpacken und an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Großschönau schrieb am :

Frage zur Säulen-Aprikose "Armi Col" , die ich am 17,10,19 erworben habe. Diese ist sehr gut angewachsen, doch leider sind in diesem Jahr nur die 4 Äste der unteren Astgabel sehr stark gewachsen. Alles Andere vorallem der Stamm hat keinen mm zugel.??

Antwort von Baldur:

Der Leittrieb wird angeschnitten, damit dieser dann kräftiger nachwächst. Den stärksten der 4 Triebe als Leittrieb weiter nach oben ziehen, die anderen einkürzen.

aus Berlin schrieb am :

ist die Aprikose mehr saftig oder mehr mehlig ? Wir schwanken zwischen der Säulenaprikose Armi- Col und der Art.-Nr.: 4554 Für die Enkel hätten wir gern eine etwas Saftigere Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Diese Sorte hat große, rotbackige Früchte. Diese sind saftig und lassen sich leicht vom Sein lösen. Auch die Früchte der Säulenaprikose Art. 4554 haben ein festes Fruchtfleisch und sind bei Vollreife sehr saftig.

aus Augsburg schrieb am :

Liebes baldur Team. Ich habe vor 3 Jahren den Aprikosenbaum bestellt. Es ist gut gewachsen im Kübel auf dem Balkon. Es blüht jedes Jahr fabelhaft doch so bald die Früchte anfangen zu wachsen fallen sie alle ab. Was könnte das Problem sein.

Antwort von Baldur:

Junge Bäume werfen viele Fruchtansätze ab, da die pflanze diese nicht alle ernähren kann. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung und Nährstoffversorgung.

aus Freiburg im Breisgau schrieb am :

Hallo, würde die Säulen Aprikose gerne in einen Kübel auf dem Balkon pflanzen. Welche Erde soll ich dafür dazu bestellen?

Antwort von Baldur:

Optimal ist Gartenerde. Steht diese nicht zur Verfügung können Sie Pflanzerde für (Obst-) Gehölze verwenden.

aus 2521 Truman schrieb am :

Hab die Säulen Aprikose gleich eingesetzt und gieße sie auch fleißig, aber bisher kein einziges Blatt noch irgend ein Ansatz von einem Austrieb zu sehen. Im Topf waren total viele Tausendfüßler wie er angekommen ist? sieht aus wie wenn er tot wäre?

Antwort von Baldur:

Tausendfüßler sind Nützlinge und schaden der Pflanze nicht. Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde. Ist diese grün, wird die Pflanze sicher noch austreiben.

aus France schrieb am :

Bonjour, j ai reçu l abricotier je souhaite savoir a quelle periode il y a des fruits ?

Antwort von Baldur:

À partir de la 3ème année.

aus Husum schrieb am :

Kann man durch entsprechenden Schnitt sowohl die Säulen- wie auch die "Compacta"-Aprikose dauerhaft auf einer Höhe von 1,3 m u. Durchmesser von 60 cm halten? Wie müsste man schnitttechnisch hierbei jeweils vorgehen? Fruchtet sie dann trotzdem noch?

Antwort von Baldur:

Durch Schnitt kann die Pflanze auf der gewünschten Höhe/Breite gehalten werden. Sie können trotzdem Früchte ernten.

nach oben