Gefüllte Engelstrompete 'Sunexplosion'

 
 
Gefüllte Engelstrompete 'Sunexplosion'
Gefüllte Engelstrompete 'Sunexplosion'

Gefüllte Engelstrompete 'Sunexplosion'

Jahr für Jahr versinkt die Gefüllte Engelstrompete Sunexplosion mehrfach in einem Meer von bis zu 4-fach gefüllten Blüten, die einen betörenden, herrlichen Duft verströmen. Dieses Prachtexemplar ist ein Blickfang in Ihrem Beet & Kübel! Die Gefüllte Engelstrompete Sunexplosion (Brugmansia "Angels"), auch Datura, Trompetenbaum oder Trompetenblume genannt, gehört mit ihrem leuchtenden Blütenfeuerwerk sicherlich zu den beeindruckendsten Kübelpflanzen und verzaubert Balkon & Terrasse. 1A-Qualität! Die Gefüllte Engelstrompete Sunexplosion liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.

Der Pflegeaufwand der mehrjährigen Pflanzen ist gering, der Wasserbedarf mittel bis hoch. Wenn Sie Ihre Engelstrompete regelmäßig düngen & gießen werden Sie im Sommer mit einer überwältigenden Blütenfülle belohnt. (Brugmansia Hybride)

Art.-Nr.: 4201

Liefergröße: 12 cm-Topf

'Gefüllte Engelstrompete 'Sunexplosion'' Pflege-Tipps

Gefüllte Engelstrompete 'Sunexplosion'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
250 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
80-100 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
12 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Gefüllte Engelstrompete 'Sunexplosion'

aus Anrode schrieb am :

Super Pflanze. Kräftiger Wuchs, aber jetzt im ersten Jahr noch keine Blüten.

Antwort von Baldur:

Da es sich um einen Starkzehrer handelt, bitte auf eine ausreichende Nährstoffversorgung achten. Je sonniger der Standort ist, umso üppiger blüht die Pflanze.

aus Memmingen-Steinheim schrieb am :

Habe Heuer einen Sunexplosion Bestellt ,Blühte leider nur Gelb..Habe jetzt einen Nachbestellt . (.Vorbestellt ) und hoffe das es dieses mal klappt ...

Antwort von Baldur:

Bei gefüllten und oder etagierten Blüten kann es je nach Kulturbedingungen zu farblichen Abweichungen kommen; auch die Sonnenverhältnisse spielen vor allem in diesem Jahr eine große Rolle.

aus Hamburg schrieb am :

Ich möchte noch hinterherschicken, dass der Standort sonnig und windgeschützt ist. Daran kann es also nicht liegen, und eben auch nicht an der Wasserversorgung und am Dünger – beides hatte ich stets beachtet.

aus Hamburg schrieb am :

Im Frühjahr habe ich zwei Exemplare von "Sunexplosion" bestellt. Nur eines davon trägt trotz bester Pflege und ausreichender Düngung Blüten – die sind lachsrosa, nicht wie hier dargestellt. Dafür ist der Preis viel zu hoch. Lohnt sich nicht.

Antwort von Baldur:

Aufgrund der starken Sonneneinstrahlung "bleicht" die Blüte schneller aus. Obwohl die Pflanzen Sonnenanbeter sind intensiviert ein Standort ohne pralle (Mittags-) Sonne die Blütenfarbe.

aus Bramsche schrieb am :

Meine im Frühjahr bei ihnen gekauften engelstrompeten blühen nicht, obwohl sie gut mit Wasser und Dünger versorgt werden. Was mache ich falsch

Antwort von Baldur:

Trotz Düngung gehen wir davon aus, dass die Pflanzen aufgrund von Nährstoffmangel nicht blühen. Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort.

aus Bad Langensalza schrieb am :

Bevor an meinen ET Sunexplosion die Blüten richtig aufgehen, werden sie von der Spitze her faul und fallen schließ. Es liegt weder an zu wenig Wasser, Nährstoffmangel oder Zugluft. Meine anderen Sorten gedeihen hingegen prächtig. Wer kann helfen..???

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie die Knospen, ob sich hier ein Schädling zu schaffen macht. Einige Sorten sind empfänglicher für z.B. Wanzenbefall.

aus Bonn schrieb am :

Hallo habe die sunexplosion bestellt sie ist auch gut gewachsen allerdings jetzt bin ich am verzweifeln bevor die Blüten ihre volle Pracht entfalten vertrocknen die Ränder der Blüten ich weiß nicht was ich tun soll Dünger und Wasser hat sie genug

Antwort von Baldur:

Wir vermuten, es liegt zur Zeit an den Temperaturen. Die Pflanzen sind Starkzehrer und benötigen an sonnigen Tagen sehr viel Wasser. Bitte die Erde nicht austrocknen lassen.

aus Passau schrieb am :

Hallo Liebes Baldur Team, Ich habe in diesem Frühjahr eine Engelstrompete bei Ihnen gekauft. Ich bin sehr zufrieden mit ihnen, aber in letzter Zeit haben die unteren Blätter begonnen gelb zu werden. Können Sie mir sagen, was ich tun soll? Viktoria

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Starkzehrer. Bitte achten Sie auf ausreichend Wasser und Nährstoffe. Die Erde sollte nicht austrocknen, Staunässe vermeiden.

aus Erbendorf schrieb am :

Bei Ankunft 1 Stängel mit einem Blatt oben, die seitlichen waren abgeknickt (Verpackung, Transport?), treibt aber ein bisschen aus. Zum Blühen bekomme ich die dieses J Jahr wohl nicht mehr. Wie bewahre ich sie im Winter auf, dass sie den übersteht?

Antwort von Baldur:

Bitte mit ausreichend Dünger versorgen, dann sollten sich noch Blüten bilden. Die Pflanze bitte frostfrei bei ca. +10°C überwintern.

aus Thun schrieb am :

Guten Tag. Meine Engelstrompete hat keine glatten Blätter, von der Oberflächenstruktur her sehen Sie eher wie grosse Brennesel-Blätter aus. Sie sind auch relative hell und die Pflanze wächst auch nicht besonders schnell. Was ist das Problem?

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie ob ein Schädlingsbefall (z.B. Blattläuse) vorliegt. Die Pflanze ist ein Starkzehrer, helle Blätter können ein Zeichen von Nährstoff- bzw. Wassermangel sein.

aus Hof/Leithaberge schrieb am :

Obwohl ich keinen idealen Platz zum Überwintern habe treiben meine beiden Engelstrompeten schon aus und ich freue mich jetzt schon auf die prachtvollen wunderschönen zahlreichen Blüten, die ich schon voriges Jahr täglich bewundert konnte!

aus Forchheim schrieb am :

Habe die Engelstrompete letztes Jahr bestellt. Leider ist sie trotz korrekter Pflege nie richtig angegangen. Im Herbst habe ich sie dann reingeholt und jetzt ist sie hinüber. :-( Ist nicht das erste Mal bei Baldur, aber bald das letzte Mal. :-(

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und stirbt im Winter ab. Bitte einkürzen, die Pflanze sollte bei wärmeren Temperaturen wieder neu austreiben.

aus Hof am Leithaberge schrieb am :

Liebes Baldur-Team! Habe die Engelstrompete erst heuer gekauft. Sie ist einfach einzigartig! Noch ein kleines Bäumchen, aber über und über mit prachtvollen atemberaubenden Blüten versehen. Die Nachbarn sind neidisch, haben nur herkömmliche Sorten! LG

aus Bendorf schrieb am :

Pflanze ist sehr gut gewachsen, große Blüten noch verschlossen,dann fallen sie ab ohne aufzugehen. Habe immer schon Engeltrompetenpflanzen, ist mir noch nie vorgekommen. Was kann man machen? Inge

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung. Vermeiden Sie einen windigen Standort und stellen Sie die Pflanze in die Sonne.

aus Weibern schrieb am :

Hab die Engelstrompeten erhalten und sie sehen sehr gut aus. Danke an alle im Baldurteam.

aus Wald-Michelbach schrieb am :

Wie groß sollte der Kübel sein für die Pflanze? Ich möchte diese für den Balkon haben. Und umtopfen möchte ich auch nicht groß.

Antwort von Baldur:

Damit die Erde nicht zu schnell austrocknet, sollte der Kübel mindestens 40 cm Durchmesser + Tiefe haben.

aus würzburg schrieb am :

Danke liebes Baldur-Team, meine Pflanze ging als Geschenk meiner Freundin letztes Jahr in meine Hände. Die damals kleine aber sehr gesunde Pflanze hat sich in kürzester Zeit zu einer stattlichen und überreich blühenden Mega-Schön-Staude entwickelt.

aus salzburg schrieb am :

habe heuer die brugmansia erhalten.blätter sehen gut aus.blütenknöpfe sind viele,jedoch fallen alle ab.kommendes jahr bekommt sie noch eine Chance-ansonsten kommt sie in den gartenhäcksler.dann kaufe ich von Baldur nichts mehr

Antwort von Baldur:

Bitte bedenken Sie, dass es sich um einen Starkzehrer handelt. Bei Wasser- bzw. Nährstoffmangel können die Blüten abfallen.

aus 37520 Osterode am Harz schrieb am :

Die Pfanzen haben sich sehr gut entwickelt. Aber die Farbe der Blüten entspricht nicht den Angaben der Werbung und der beigefügten Karte. Laut Bild soll die Farbe am Ende ins Rote enden. Sie ist aber nur lachsfarben. Schade !!! Bild hochladen geht ni

Antwort von Baldur:

Sie können uns gerne ein Foto an info@baldur-garten.de mailen.

aus Greifensee schrieb am :

Hallo! Wir haben diese wunderbare Engelstrompete schon die 2.Saison. Leider verliert sie viele Knospen. An was könnte dies liegen?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausreichend hellen, sonnigen Standort und eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung. Wir empfehlen die Knospen auf Schädlingsbefall im Inneren zu prüfen.

aus Schkeuditz schrieb am :

Habe die Engelstrompete vor einigen Wochen bei Baldur gekauft ( Soun Explosion) sie hat sich gut entwickelt und bekommt auch viele Blüten.War ganz gespannt ob sie auch Gelb blüht.... Die erste Blüte ging auf und ich war enttäuscht sie ist nicht gelb

Antwort von Baldur:

Bitte wenden Sie sich mit einem Foto an unseren Kundenservice info@baldur-garten.de.

aus Hannover - Buchholz-Kleefeld schrieb am :

Hallo, ist das normal das die Pflanze nur als Stiel mit 2 blättern ankommt?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen befinden sich gerade im Austrieb. Bei sonnigen Temperaturen geschickt dies "explosionsartig".

aus München schrieb am :

Hallo, Bei mir sind die Pflanzen vor kurzem gut verpackt und gesund angekommen. Vielen Dank! Ich habe schon oft gehört, dass die Engelstrompete hochgradig giftig ist. Haben sie einen Tipp für Hundebesitzer? Vielen Dank im Vorraus.

aus München schrieb am :

Meine Engelstrompete hat im Herbst viele Samenkapseln entwickelt. Sie steht aktuell noch in der Waschküche zum überwintern. Was mache ich mit den Kapseln? Abzwicken oder warten bis sie von selbst abfallen? Vermehren möchte ich nicht

Antwort von Baldur:

Sind die Kapseln abgetrocknet, können Sie diese entfernen.

aus Neunkirchen schrieb am :

Hallo, meine Sun Explosion Engelstrompete ist über den Sommer schön gewachsen. Da die Nächte sehr kühl wurden habe ich sie in die Wohnung geholt. Seitdem wirft sie nach und nach alle großen Blätter ab. Was kann ich tun? Wasser ausreichend.

Antwort von Baldur:

Bitte die Pflanze nicht zu warm (ca. +10°C bis +15°C) überwintern und die Bewässerung der jeweiligen Temperatur anpassen (nicht zu nass halten). Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst.

aus --- schrieb am :

Wie überwintere ich am besten damit die Pflanze das sicher übersteht. Nicht Düngen ist klar. Aber wie oft & wieviel giessen?

Antwort von Baldur:

Hier hat sich die Fingerprobe bewährt. Sobald die obere Erdschicht abgetrocknet ist, wieder leicht gießen. Bitte nicht zu nass halten.

aus Rosengarten schrieb am :

Nachdem ich eine zweite Pflanze erhalten habe, die erste war nur eine einfache gelbe Blüte, ist diese nun, wie angekündigt, eine gefüllte Blüte und duftet herrlich. Sie ist dennoch nur einfarbig im Aprikosenton. Das ist aber nicht schlimm. Danke

aus LEIPZIG schrieb am :

Da in den letzten 2 Jahren immer alle Blüten vor dem Öffnen abfielen, bat ich Sie um Rat und habe dieses Jahr auf Ihre Empfehlung den Dünger gewechselt. Leider ohne Erfolg, denn die ersten Blüten sind erneut abgefallen, ehe sie aufgingen. Was tun?

Antwort von Baldur:

Schon kurzzeitiger Wassermangel kann dazu führen, dass die Knospen (obwohl diese nicht vertrocknet aussehen) abgeworfen werden. Auch ein falscher Standort kann zum Abwurf führen.

aus 9020 Klagenfurt schrieb am :

Hallo...habe im letzten Jahr 2018 eine engelstrompete „sunexplosion“ gekauft- sie wächst gut- leider ist sie immer mit welken Blättern tagsüber anzuschauen- früh morgens ist sie fit und stramm- Blütenansätze sind auch keine. Genug Wasser/ kein Befall

Antwort von Baldur:

Der Wasserbedarf ist wirklich extrem hoch. Gerade an einem sonnigen Standort muss eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein. Bitte wählen Sie einen großen Kübel, damit die Erde nicht austrocknet.

aus Neuenhagen schrieb am :

Ich habe mir leider gleich zwei dieser auf dem Bild wunderschön aussehenden Pflanzen gekauft. Bei mir angekommen, haben diese sehr schnell ihre Blätter verloren. Bei Beanstandung wurde mir mitgeteilt, dass die Pflanzen doch gesund aussehen. :-(

Antwort von Baldur:

Es kann passieren, dass die Pflanzen auf dem Transportweg Blätter verlieren. Wir sind sicher, dass die Pflanzen bei guter Pflege schnell wieder austreiben werden.

aus Berlin - Charlottenburg schrieb am :

Hallo, letzte Herbst habe ich klettertrompete im Garten eingepflanzt. Jetzt ende Märzt sehen die ganz trocken aus. Wann müssen die erste Blätter kommen? Danke

Antwort von Baldur:

Diese Pflanze ist nicht winterhart und muss im Herbst in ein frostfreies Winterquartier umziehen.

aus Leipzig schrieb am :

Hab die Sunexplosion 2017 gekauft. Wie bereits hier beschrieben, fallen auch bei mir kurz vor dem Öffnen 80% der Blüten ab. Bei den anderen billigen Supermarktpflanzen nicht. Benutze Kuders Bioaktivdünger. Was kann ich dieses Jahr besser machen ?

Antwort von Baldur:

Dieser Dünger ist aufgrund der Mineralstoffe (2-2-2) nicht optimal, da es sich um Starkzehrer handelt. Wir empfehlen z.B. Art. 473 (7,5-6-5,5).

Packung
1 Pflanze
 
17,50 €
ab 2 Pack.
15,95 € / Packung
Wieder bestellbar ab Januar 2023.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben