Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

 
Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse
Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

Anwendungsfertiges Sprühmittel mit dem natürlichen Wirkstoff Rapsöl. Wirksam gegen saugende Schädlinge wie Blattläuse, Schildläuse, Weiße Fliege sowie Spinnmilben an Obst- und Gemüsepflanzen. Keine Wartezeit.
Bei Befall Pflanzen bis zur sichtbaren Benetzung einsprühen, auch die Blattunterseiten. Behandlung gegebenenfalls nach 5 bis 7 Tagen wiederholen, maximal 3 Behandlungen je Anwendungsgebiet. Naturen® BIO Schädlingsfrei besitzt keine nachhaltige Wirkung und muss deshalb bei Neubefall erneut angewandt werden.
Abtropfende Spritzbrühe kann Ölflecken auf empfindlichen Oberflächen verursachen.
Anwendungszeitraum: Ganzjährig.

HINWEIS: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.

Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt

 

Art.-Nr.: 3306

Liefergröße: 750 ml

Grundpreis: 100 ml = 1,33 €

Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

 
Anwendungsbereich
Schädlingsbekämpfung
 
Einsatzbereich
Im Freien oder im Haus- und Kleingarten
 
Inhalt
750 ml
 
Wirkstoffe
10,60 g/l Azadirachtin
 
Verträglichkeit
nicht bienengefährlich, gute Pflanzenverträglichkeit
 
Sonstiges
anwendungsfertige Flüssigkeit

Meinungen unserer Kunden

Naturen® BIO Schädlingsfrei Obst & Gemüse

aus Halle schrieb am :

Hallo, ich nutzte dieses Mittel sehr erfolgreich bei Läusebefall meiner Nektarine & Tamarillo. Nun hat mein Orangenbäumchen Spinnmilben.Ist das Mittel hier auch geeignet oder gibt es etwas optimaleres für essbare Zitrusgewächse? Grüssles

Antwort von Baldur:

Dieses Mittel können Sie auch für Zitruspflanzen verwenden.

aus Allmendingen-Niederhofen schrieb am :

guten Tag, ich meine Johannisbeeren haben Blattläuse was kann ich tun oder welches spitzmittel ist gut

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen ein biologisches Mittel, so dass Sie hier schon einmal eine gute Wahl getroffen haben.

aus 79114 Freiburg schrieb am :

Guten Tag, die Kirschen wachsen gut. Allerdings sind die nebensteh. Johannisbeeren + Rosen voller Läuse. Seifenlauge und Brennessel Jauche haben früher geholfen, jetzt ist jedes Blatt betrof, s. d. Ihr Rat jedes Blatt zu besprühen nicht geht ????

Antwort von Baldur:

Vielleicht hilft es, wenn Sie die Pflanzen mit dem Gartenschlauch abbrausen?

aus Mühlhausen schrieb am :

Ich habe mal eine fragen,und zwar habe ich gemerkt das die hälfte meines Neuen Apfelbaum der 4 jahre ist Apfelfaltenlaus betroffen ist. Wenn ich mir das bio spritz mittel besprühem du kann ich die äpfel auch ohne zu wschen essen wenn sie reif sind.

Antwort von Baldur:

Obwohl das Mittel aus Rapsöl besteht, ist es dennoch empfehlenswert, die Früchte zu waschen.

aus Welver-Scheidingen schrieb am :

Liebes Baldur-Team , mein Himbeerstrauch ist voller Armeisen und Läuse was kann ich da gegen machen ?? Kann ich dieses Mittel nehmen Naturen Bio Schädlingsfrei Obst & Gemüse ??

Antwort von Baldur:

Dieses Mittel können Sie sehr gut anwenden. Sobald die Läuse bekämpft sind, verziehen sich auch die Ameisen.

aus Wien schrieb am :

Liebes Baldur-Team, meine frisch gepflanzten Obstbäume (Apfel und Birne) haben Läuse. Der Apfelbaum hatte schon Blüten, die bereits abgefallen sind. Wenn ich jetzt beide Bäume mit Naturen Schädlingsfrei besprühe, kann ich danach das Obst essen).

Antwort von Baldur:

Das Mittel besteht aus natürlichen Zusätzen auf Rapsölbasis. Daher entstehen keine Wartezeiten und Sie können die Früchte verwenden.

aus Eisenach schrieb am :

Leibes Baldur-team,meine Basilikumbäumchen sind von kleinen weissen Fliegen befallen. Kann ich dieses Mittel anwenden und ist Basilikum dann noch essbar?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Anwendung von Gelbtafeln (z.B. Art. 3321). So wird die Pflanze am wenigsten gestört und die Blätter sind auf jeden Fall noch verzehrbar.

aus Lübeck schrieb am :

ist das Mittel auch gegen die wollige Napfschildlaus wirksam?

Antwort von Baldur:

Das Mittel ist zur Behandlung aller Schildlausarten geeignet.

aus 08066 Zwickau schrieb am :

Liebes Baldur-Team,ist "Naturen BIO ..." ungefährlich für Mensch und Tier? Und kann ich dieses Mittel auch für Zierpflanzen verwenden? Für Ihre Antwort im Voraus herzlichen Dank!

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um ein Mittel auf Rapsölbasis. Es ist ungefährlich, aber dennoch nicht zum Verzehr geeignet. Für Zierpflanzen gibt es ein eigenes Mittel (Art. 71115).

aus Friedrichshafen schrieb am :

Kann ich dies für meine Blattlaus befallenen Minipaprika verwenden?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus München schrieb am :

Ist dieses Mittel für meine Tacca Nivea geeignet? ich habe gelesen sie wird von Spinnenmilben befallen und ich konnte etwas extrem kleines auf ihr krabbeln sehen

Antwort von Baldur:

Das Mittel ist auf für Tacca Pflanzen geeignet.

aus Stuttgart schrieb am :

Eignet sich dieses Produkt auch für Kräuter? Bei mir leiden Dill und Koreander extrem unter Blattläusen. Wie lange soll ich mit dem Ernten warten, nachdem ich Pflanzen behandelt habe?

Antwort von Baldur:

Nein, dass Mittel ist für Dill usw. nicht geeignet. Wir empfehlen auf natürlicher Basis mit Brennnesseljauche zu spritzen.

aus Heltersberg schrieb am :

Ich habe ein Mandarinenbaum der sehr stark mit Schildläusen befallen ist. Mein Versuch mit Raubmilben war erfolglos. Eignet sich Naturen Blattlausfrei um die Läuse zu vernichten?

Antwort von Baldur:

Ja, dieses Mittel von Celaflor® eignet sich sehr gut zur Bekämpfung von Spinnmilben.

Packung
750 ml
 
9,99 €
inkl. 20% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben