Eiben-Hecke

 
Eiben-Hecke
Eiben-Hecke
Eiben-Hecke
Eiben-Hecke
Eiben-Hecke
Eiben-Hecke

Eiben-Hecke

Die Eibenhecke wächst langsam, ist das ganze Jahr immergrün und sehr winterhart. Eiben sind mit ihren weichen Nadeln gut schnittverträglich, treiben nach jedem Schnitt wieder schön kräftig & sattgrün aus und sind daher perfekt als Sichtschutz und Grundstücksbegrenzung geeignet. Die Eibenhecke (Taxus baccata) erfreut sich größter Beliebtheit, denn sie ist sehr langlebig und für alle Standorte geeignet! Im Herbst wird die Eibe von dekorativen, roten Beeren verziert.

Die Eibenhecke erreicht je nach Schnitt eine Höhe von 2-3 Meter. Die winterharten Heckenpflanzen gedeihen an sonnigen, halbschattigen & schattigen Standorten. Ihre Form erhält sie durch regelmäßiges Schneiden im Herbst oder März/April. Die Eibe ist als Hecke sehr beliebt, da sie alle guten Eigenschaften einer Hecken-Pflanze am besten in sich vereint. Die Pflanzen können sehr alt werden, lassen sich einfach schneiden, treiben nach jedem Rückschnitt wieder kräftig aus & sind sehr gut schattenverträglich. (Taxus baccata)

Art.-Nr.: 3265

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

'Hecken' Pflege-Tipps

 
Wuchshöhe
200-300 cm
 
Zuwachs pro Jahr
20 cm pro Jahr
 
Standort
Sonne bis Schatten
 
Pflanzabstand
30 - 50 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Eiben-Hecke

aus Hamburg schrieb am :

Hallo, könnte ich die Eibe auch in Pflanzenringe setzen und als Hecke machen? Ich habe 60 Pflanzringe als Mauer. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Hier kommt es auf den Durchmesser an, damit die Pflanzen sich gut entwickeln können. 40 cm sollten mindestens sein, umso mehr, umso besser.

aus Walchwil schrieb am :

Hallo liebes Team. Wir wohnen auf 950 m üM . Wäre die Eibe besser geeignet als die Zypresse .Leider gingen die kleinsten Leyla Zypressen ca 10 Stk davon ein. Vielleicht könnte man die Eibe dazwischen pflanzen?

Antwort von Baldur:

Immergrüne Gehölze benötigen im Winter ausreichend Feuchtigkeit. Ist der Boden lange gefroren, kann es zu Trockenschäden kommen. Eine gemeinsame Pflanzung ist kein Problem.

aus Wittnau schrieb am :

Liebes Baldur Team Ist es jetzt schon zu spät, um Eiben zu pflanzen? Wäre es im Frühling besser?

Antwort von Baldur:

Ist noch keine Frostperiode in Sicht, können Sie noch pflanzen. Winterschutz im Wurzelbereich ist empfehlenswert.

aus Erfurt schrieb am :

Hallo baldur Team, ist es möglich die Pflanze von der Höhe klein zu halten ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind sehr schnittverträglich und können gut auf einer gewünschten Höhe gehalten werden.

aus Olbersdorf schrieb am :

Hallo, ich habe gelesen, dass die Eibe auch in Pflanzsteine gesetzt werden kann. Was sollte da die Mindestgröße sein? Genügen ca. 50x20 cm?

Antwort von Baldur:

Ja, diese Größe sollte bei ausreichender Bewässerung ausreichend sein.

aus Bad Oeynhausen schrieb am :

Wir planen mit der Eibe eine 1,0-1,25 hohe Betonmauer zu "verschönern" und die Eiben davor zu pflanzen. Die Mauer ist in Südrichtung ausgerichtet. Welchen Abstand zur Mauer sollten wir für eine fast blickdickte Hecke minimum Einhalten?

Antwort von Baldur:

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Hecke ggf. geschnitten werden muss. Wir empfehlen ca. 1 Meter abstand.

aus Wien schrieb am :

Sind diese Pflanzen tiefwurzelig? :-) Unter uns befindet sich die Garage und wir möchten nicht, dass die Wurzel durch die (Garagen)Decke geht :-P

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Flachwurzler, doch auch diese können mit der Zeit einen gewissen Wurzeldruck aufbauen.

aus Iggingen schrieb am :

Hallo Liebes Baldur Team, wir möchten eine Eiben Hecke pflanzen.... ohne Beeren, also die männlich Form. Kann ich diese in Ihrem online Shop erhalten? Wenn ja, wie finde ich diese? Mfg

Antwort von Baldur:

Die Sorte Taxus Media Hillii bildet keine Früchte aus. Diese Sorte führen wir leider nicht im Sortiment.

aus Jonschwil schrieb am :

Hallo Ich möchte gerne eine Eibenhecke in meinem Garten pflanzen. Ab wann kann man die Eiben pflanzen? Ist Ende März zufrüh? Freundliche Grüsse

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus CH- 8192 Glattfelden schrieb am :

Hallo Baldur-Team Frage: Verkaufen Sie auch höher gewachsene Eiben-Pflanzen als 30cm ? Welche Liefergrössen können Sie anbieten und zu welchem Preis ? Besten Dank im Voraus für Ihre Antwort ! Freundliche Grüsse Beatrice

Antwort von Baldur:

Leider haben wir die Pflanzen nur in der angegebenen Größe zur Verfügung.

Packung
1 Pflanze
 
7,50 €
ab 5 Pack.
7,25 € / Packung
ab 10 Pack.
7,15 € / Packung
ab 50 Pack.
6,85 € / Packung
ab 100 Pack.
6,65 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar ab 15.08.2022
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben