Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'

 
 
Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'
Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'
Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'
Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'

Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'

✓ Üppige Blütenpracht zierlicher Blüten
✓ Intensiver Zitronenduft gegen lästige Mücken
✓ Für Balkon, Terrasse & Garten

Die Duft-Geranie Mosquitaway Eva ist eine Geranien-Neuzüchtung, die im Haus und Garten sehr üppig mit zierlichen, zweifarbigen Blüten blüht. Die Neuheit sieht in Kübeln, Kästen und im Beet nicht nur hinreißend aus, ihr starker Zitronenduft wirkt darüber hinaus noch wie ein Abwehrmittel auf lästige Mücken, die diesen Geruch nicht mögen. Mit ihren zarten Blüten über den kleinen, gezähnten Blättern schmückt die Duft-Geranie Mosquitaway Eva (Pelargonium) über viele Monate Ihren Balkon und Ihre Terrasse. Das schöne Laub verströmt einen intensiven, frischen Duft, der unerwünschte Insekten fernhält. Die sehr blühfreudigen und reichblühenden Balkonpflanzen eignen sich mit ihrem buschigen, kugeligen Wuchs perfekt für Kübel & Balkonkästen.

Die aufrecht und kompakt wachsende Duft-Geranie Mosquitaway Eva gehört zu den Angel Geranien. Sie ist pflegeleicht und hat einen geringen bis mittleren Wasserbedarf. An sonnigen bis halbschattigen Plätzen blühen die Blumen von Mai bis Oktober. Das regelmäßige Ausputzen verblühter Triebe fördert die Blühfreude. Die mehrjährigen Pflanzen können frostfrei überwintert werden und erreichen eine Wuchshöhe von ca. 25 cm. (Pelargonium)

Art.-Nr.: 9918

Liefergröße: 10,5 cm Topf

'Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'' Pflege-Tipps

Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Mai - Oktober
 
Wuchshöhe
ca. 25 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
20-30 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
hält Mücken fern
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
10,5 cm Topf

Meinungen unserer Kunden

Duft-Geranie 'Mosquitaway Eva'

aus Wien schrieb am :

Hallo, ich hätte gerne eine mückenabweisende Pflanze, habe aber nur nordseitige Fenster - wie wahrscheinlich ist es, dass die Pflanzen mir im Halbschatten/Schatten eingehen?

Antwort von Baldur:

Geranien bevorzugen einen sonnigen Standort, können aber auch im Halbschatten wachsen, obwohl sie dort weniger Blüten produzieren könnten. Ein schattiger Standort wird nicht vertragen.

aus 66916 Breitenbach schrieb am :

Ich würde gerne meine Terrasse mit den Duftgeranien bepflanzen. Meine Pflanzgefässe sind 60 cm lang. Wieviele Pflanzen pro Gefäß benötige ich, damit es üppig blüht. Und wann kann ich mit Blüten rechnen, wenn ich jetzt pflanze. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 3 Pflanzen.

aus Hamburg schrieb am :

Moin Ich weiß das die Pflanze Mücken und Wespen verjagen. Ich frag mich ob sie auch Bienen und co anlocken?

Antwort von Baldur:

Bienen werden die Blüten anfliegen.

aus Solingen schrieb am :

Ich würde diese Geranien gerne mit Fuchsien im selben Balkonkasten pflanzen. Ist dies möglich oder sind die Anforderungen beider Pflanzen zu unterschiedlich? LG Jasmin

Antwort von Baldur:

Geranien bevorzugen einen sonnigen bis halbschattigen Standort, Fuchsien eher Halbschatten bis Schatten. Eine gemeinsame Pflanzung ist daher nicht ganz optimal.

aus Ueberstorf schrieb am :
Verifizierter Kunde

Wir hatten die letzten Jahre massive Probleme mit Mücken aber vorallem auch mit Wespen und Hornissen. Dieses Jahr mit den Duft-Geranien können wir den Balkon wieder geniessen. Ausser ein paar Mücken nichts mehr. Wespen und Hornissen sind verschwunden

aus Bad Münder schrieb am :
Verifizierter Kunde

Meine drei Pflanzen stehen alle in voller Blüte und fühlen sich pudelwohl. Ich bin begeistert und hoffe, dass sie sich nächstes Jahr genauso prächtig entwickeln. Liebe Grüße Sarah

aus Nordhausen schrieb am :

Habe diese Pflanzen nach dem 15. Mai raus in ein Hochbeet gepflanzt, sie stehen an der Südseite und bekommen ausreichend Sonne. Allerdings blüht bis jetzt nicht eine. Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Es liegt zur Zeit leider an den Nachttemperaturen. Sinken diese unter +10°C stellen die Pflanzen ihre Blütenbildung ein.

aus Obere Warnow schrieb am :

Eine Pflanze hat den Transport nicht überlebt. Die anderen sind zu hübschen gesunden Pflanzen herangewachsen und blühen. Kein Duft wie beworben.

Antwort von Baldur:

Der Duft geht von den Blättern aus. Werden diese zwischen den Fingern gerieben, wird der Duft intensiver.

aus Herzogenrath schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ende April drei noch relativ kleine (handvoll), dafür aber recht kräftig wirkende Pflänzchen erhalten. Alle drei wachsen schön buschig und blühen jetzt nach nur vier Wochen erfreulich üppig.

aus Rastatt schrieb am :
Verifizierter Kunde

Sehr schöne Geranien, kamen gut verpackt an. Den Duft bemerke ich allerdings nicht so richtig. Jedenfalls sehen sie sehr hübsch aus, Mücken sind im Moment noch nicht so viele unterwegs, deshalb kann ich dazu noch kein Fazit abgeben.

aus Witten schrieb am :

Wie halt ich sie am besten frostfrei, muss ich.sie dafür rein holen, frag wei ich dafür nicht wirklich Möglichkeiten habe.

Antwort von Baldur:

Die Überwinterung sollte frostfrei bei ca. +5°C bis +10°C an einem hellen Standort erfolgen.

aus Wien schrieb am :

Ich würde diese Blumen in einen Balkonkasten einpflanzen um lästige Wespen fernzuhalten. Ist das mit diesen Blumen auch möglich oder ist das nur mit anderen Duft-Geranien möglich?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Balkonkästen ist mit dieser Sorte ebenfalls sehr gut möglich.

aus Wuppertal schrieb am :

Ich habe die Pflanzen bereits auf dem Balkon in Hängetöpfe eingepflanzt. Nun soll es noch einmal kalt werden, 0° oder sogar im Minusbereich, muss ich die Pflanzen reinholen? Oder bis zu welchen kalten Temperaturen verkraften diese die Kälte? MfG

Antwort von Baldur:

Stundenweise werde Temperaturen um 0°C vertragen. Sollte es sich um einen längeren Zeitraum handeln, bitte einräumen.

aus Ahausen schrieb am :

Ich würde diese Pflanze gerne unter unser großes Stubenfenster in Balkonkästen pflanzen. Hier würden die Pflanzen allerdings nur Vormittagssonne bis Mittags tanken können, den restlichen Tag im warmen Schatten verbringen. Wäre das möglich?

Antwort von Baldur:

Je mehr Sonne die Pflanzen erhalten, umso üppiger fällt die Blütenbildung aus. Grundsätzlich ist der Standort möglich.

aus Wünschendorf schrieb am :
Verifizierter Kunde

Im Frühjahr bestellt und jetzt wunderbare Blüten.

aus Remscheid schrieb am :
Verifizierter Kunde

3 kräftige Pflanzen erhalten, riechen wirklich toll nach Zitrone, jetzt hoffe ich das sie noch gut anwachsen und vielleicht auch Blüten bilden.

aus Mönchengladbach schrieb am :

Kann ich die Pflanzen jetzt noch in einem Kübel einpflanzen oder bin ich zeitlich damit zu spät dran? Falls ja, benötigt die Erde zuvor noch Dünger oder etwas vergleichbares?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können noch sehr gut gepflanzt werden. "Normale" Blumenerde mit einem Startdünger ist ausreichend.

aus Oberhausen schrieb am :

Wie groß muss eine Schale für die drei Pflanzen sein?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen für 3 Pflanzen einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser.

Packung
3 Pflanzen
 
10,60 €
ab 3 Pack.
9,50 € / Packung
Wieder bestellbar ab Januar 2025.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS