Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm

 
 
Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm
Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm
Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm
Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm
Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm
Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm
Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm
Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm

Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm

Sie erhalten 3 Pflanzen Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und einen Rankturm.

Kletter-Erdbeere 'Hummi®'

Die Klettererdbeere Hummi® ist eine besonders empfehlenswerte Züchtung, denn sie gilt als die beste Klettererdbeere der Welt! Diese Sorte bildet garantiert extra lange & starke Ranken, die Sie an einer Rankhilfe (Spalier, Gitter, Zaun) bis zu 1,5 Meter hoch aufbinden können! Die ersten großen, leuchtend roten Erdbeerfrüchte ernten Sie bereits im Jahr der Pflanzung! Die leckeren Klettererdbeeren bleiben vom Sommer bis zum Frost groß & süß und werden einfach nicht weniger. Und im nächsten Jahr wieder! Mit der Klettererdbeere Hummi® (Fragaria x ananassa) können Sie im Beet & Kübel monatelang Erdbeeren ernten - ganz bequem! So machen Erdbeeren im Garten, auf Balkon & Terrasse richtig Spaß! Einfache Handhabung, Anleitung wird mitgeliefert. Der Pflegeaufwand der Klettererdbeere Hummi® ist gering & der Wasserbedarf ist gering bis mittel. Sie erhalten starke Erdbeerpflanzen. Alle Erdbeerpflanzen sind voll durchwurzelt. (Fragaria x ananassa)

Dekorativer Rankturm

Ideal für alle Kletterpflanzen in Beet & Kübel (z.B. Schwarzäugige Susanne, Clematis, Kletter-Erdbeeren...). Wetterfester, grüner Kunststoff. 100 cm hoch, Ø 16 cm.

Art.-Nr.: 41080

Liefergröße: 7x7 cm-Topf + Gitter 100x16 cm

'Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm' Pflege-Tipps

Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
ab Juni
 
Wuchshöhe
150 cm Trieblänge
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Erntezeit
ab Juni
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Liefergröße
7x7 cm-Topf + Gitter 100x16 cm

Meinungen unserer Kunden

Kletter-Erdbeere 'Hummi®' und Dekorativer Rankturm

aus Sinsheim schrieb am :

Hallo Baldur Team- wenn für Kübelpflanzen "Humusreiche Erde" empfohlen wird - kann ich da auch die (durchaus kostengünstigere) normale Blumenerde nehmen oder muss es eine Spezial "Obst-/Gemüseerde sein? lG & herzlichen Dank!

Antwort von Baldur:

Wenn Sie die Pflanzen ausreichend düngen, ist auch Blumenerde möglich.

aus Faßberg schrieb am :

Ich bin begeistert. Die Erdbeeren sind jetzt ca. Eine Woche im Boden und wachsen schon deutlich sichtbar in die Höhe. Habe lediglich den Boden beim pflanzen etwas aufgelockert und gieße täglich, wenn es nicht regnet. Volle Empfehlung!

aus Voerde schrieb am :

Meine Hummi hat jetzt eine Blüte entwickelt, die ich gerne selber bestäuben möchte. 1) Geht es auch mit einem Wattestäbchen? 2) Brauche ich zum Bestäuben Pollen einer zweiten Blüte der gleichen Hummi oder geht's auch mit der selben Blüte?

Antwort von Baldur:

Die Bestäubung funktioniert auch mit einem Wattestäbchen. Einfach mit diesem von Blüte zu Blüte gehen.

aus Falkensee schrieb am :

Die Pflanzen sind murkelig und das Gestell ist Sch..rott.

Antwort von Baldur:

Die Auslieferung der Pflanzen erfolgt in 7x7 cm Töpfen, der Rankturm ist aus wetterfestem, grünem Kunststoff.

aus Piding schrieb am :

Frage ich habe mir die Erdbeere Hummi gekauft, sind 3 ganz kleine Pflanzen, wann kann man da mit Früchten rechnen? Danke

Antwort von Baldur:

Sie können bereits in diesem Jahr mit einigen Früchten rechnen.

aus Berlin schrieb am :

Hallo. Der Rankturm kam platt bei mir an und ich bekomme ihn nicht in eine runde Form. Wird er immer zusammengedrückt geliefert?

Antwort von Baldur:

Aus verpackungstechnischen Gründen ist der Artikel immer zusammengedrückt. Dieser lässt sich aber eigentlich ganz leicht in eine runde Form drücken.

aus Klagenfurt schrieb am :

Eine Frage noch kann man alle drei Pflanzen in einen Topf zusammen einsetzen Oder jede einzeln in einen topf

Antwort von Baldur:

In einen ausreichend großen Topf können 3 Pflanzen + Rankhilfe eingesetzt werden.

aus Klagenfurt schrieb am :

Ich habe eine Frage.Ich habe bei euch die kletter erdbeere gekauft mit dem dazu gehörigen kletter hilfe r.Muss man die Erdbeeren in diesen Zaun setzten oder außerhalb setzen von diesen Zaun

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanzen außen zu pflanzen.

aus Blankenfelde schrieb am :

Ich möchte im Kübel anpflanzen. Welche Größe empfehlt ihr für 3 Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser.

aus Wallis schrieb am :

Hab da mal eine Frage in der Anleitung steht das man den Maschendrahtzaun mit Erde befüllen soll wie kann man das verstehenwird er bis ganz oben am Rand befühlt? Oder nur so das er im Topf hält?

Antwort von Baldur:

Nur wenn Sie einen Turm aus Maschendrahtzaun bauen, sollte dieser mit Erde befüllt werden. Dieser Rankturm sollte nicht befüllt werden.

aus Saarbrücken schrieb am :

Hallo. Ich habe echt keine Ahnung.. kann Gänseblümchen von einem Weihnachtsbaum unterscheiden. Habe jetzt Balkon/Hof. Beides warm und halbschattig. Würde im sommer gerne einiges zum essen züchten. Was empfehlen sie? Auf hilfe freuen wir uns! Grüsse!

Antwort von Baldur:

Sie können z.B. Erdbeeren (Art. 4010) oder Säulenobst (Art. 4788) in Töpfen pflanzen. Eine ausführliche Pflegeanleitung liegt der Lieferung bei.

aus Moers schrieb am :

Kann ich die Erdbeere auch jetzt noch pflanzen? Wohne am Rande des Ruhrgebietes, wo es normalerweise keinen harten Winter gibt. Oder ist ein Überwintern im Kübel und Auspflanzen im Frühjahr besser?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung kein Problem. Winterschutz in Form von z.B. Tannenreisig ist empfehlenswert.

aus Eisenstadt schrieb am :

Noch eine Frage. Meine Gummi wird im Topf draußen überwintern. Werde den Topf einpacken u die Ranken kürzen. Bon oben auch noch ein Winterschutz?? Soll ich den Kübel besser an einen schattigen Ort stellen? Wegen Sonne-Kälte/Erwärmen-Frieren.

Antwort von Baldur:

Es reicht aus, wenn Sie den Kübel gut einpacken. Ein sonniger Standort ist von Vorteil, da die Wurzeln dann nicht so lange dem Frost ausgesetzt sind. Bitte an frostfreien das Wässern nicht vergessen.

aus Eisenstadt schrieb am :

Habe heuer drei Hummi mit Kletterturm gepflanzt. Aber in die Höhe gewachsen ist bis auf 3 Ranken nichts u damit gab's natürlich auch keine große Ernte. Hab ich was falsch gemacht?? Oder kommt das im zweiten Jahr??

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Nährstoffversorgung. Um die Rankenbildung zu fördern, können Sie den ersten Blütenansatz entfernen, da die Pflanze ihre Kraft in das Wachstum der steckt und sich auf die Rankenbildung fokussiert!

aus Arnstorf schrieb am :

Muss der Raum viel Los Chat haben, in dem ich die Pflanzen überwintere? Denke da an eine Keller mit nur einem Oberlicht. Muss ich im Winter Gießen? Danke!

Antwort von Baldur:

Etwas Licht sollte schon vorhanden sein, ein Oberlicht könnte ausreichen. Bitte die Erde nicht austrocknen lassen. Die Bewässerung sollte der Raumtemperatur angepasst werden.

aus Hamburg schrieb am :

Pflanze gut Erdbeeren top. Meine Frage kann ich mein Kübel ab Oktober ins Wohnzimmer stellen und muss ich sie schneiden .das Wohnzimmer ist sehr hell.mfG rene

Antwort von Baldur:

Bitte nicht bei Zimmertemperatur überwintern. Optimal ist die Überwinterung bei ca. +10°C. Vor dem Einräumen bitte die Ranken bis auf die Mutterpflanze entfernen, damit die Pflanze in ihre Ruhephase gehen kann.

aus Hannover schrieb am :

Die Erdbeere hat in diesem Sommer viele schöne Früchte getragen. Wie weit muss ich sie zurück schneiden vor dem Winter?

Antwort von Baldur:

Vor dem ersten Frost die Ranken bis auf die Mutterpflanze im Topf einkürzen.

aus Dresden schrieb am :

Hallo, ich hätte gern gewusst ob es sinnvoll ist in diesem Jahr noch zu pflanzen . Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Sie können in diesem Jahr noch pflanzen. Umso früher und reichlicher können Sie im nächsten Jahr ernten.

aus Scheuder schrieb am :

Wie pflanze ich klettererdbeeren mit derRankhilfe

Antwort von Baldur:

Die Rankhilfe kommt in die Mitte, die 3 Pflanzen werden um diese Rankhilfe herum gepflanzt.

aus Lünen schrieb am :

Hollo, ich habe die Hummi's im zweiten Jahr. War sehr zufieden mit Ausehen und Ertrag. Heute keine Ranken, nur drei mickrige Früchte . Die Pflanzen wurden regelmäßig gedüngt. Die Pflanzen sind gut gewachsen und sehen total gesund aus.

Antwort von Baldur:

Erdbeerpflanzen entziehen der Erde viele Nährstoffe. Daher ist eine ausreichende Nährstoff- und Wasserversorgung für ein gutes Wachstum und eine reiche Ernte sehr wichtig.

aus Oberrüti schrieb am :

Habe die Klettererdbeere erhalten und gepflanzt. Wächst wunderbar und hat schon einige Beeren dran. Aber überhaupt keine Ranken. Es geht überhaupt nichts in die Höhe. Kommt das noch?

Antwort von Baldur:

Damit sich schneller Ranken bilden, ist es empfehlenswert, die ersten Blüten auszuknipsen. Sicher werden sich aber auch so noch Ranken bilden. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Nürtingen schrieb am :

Hallo. Ich werde am Wochenende ein Hochbeet anlegen und möchte dort gerne Klettererdbeeren einpflanzen. Wie kann man denn in so einem großen Beet die Beeren vor Frost schützen? Das ganze Beet einwickeln und die Erde abdecken?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichend Erde im Beet reicht es aus, wenn Sie die Pflanzen z.B. mit Tannenreisig abdecken.

aus Hameln schrieb am :

Ich habe die Pflanzen jetzt seit Ca. 1Monat. Sie wachsen langsam, aber blühen schon. Ich habe die im runden Kübel mit 50cm Durchmesser gepflanzt, also genug Abstand. Hier gibt es nur mehrere Varianten zum Abstand. 15-20 cm und 25-30 cm. Was stimmt?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen auch mit wenig Platz zurecht. Je mehr Platz, umso besser ist dies für die Entwicklung.

aus Walld. schrieb am :

Meine Hummi blüht bereits und ich habe nun Schädlinge entdeckt. Kann ich mit Calypso schädlingsfrei jetzt noch spritzen oder kann ich gar nichts mehr machen ?

Antwort von Baldur:

Eine Spritzung ist durchaus noch möglich. Die Wartezeit bis zum Verzehr der Früchte beträgt 3 Tage.

aus Hasle b. Burgdorf schrieb am :

Ich habe die Erdbeer-Pflanzen nun seit ca. 1 Monat eingepflanzt und mir scheint, dass sie noch gar nicht gewachsen sind. Ist das normal und ab wann wachsen sie?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen wachsen, ist eine dauerhafte, warme Bodentemperatur erforderlich. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Apolda schrieb am :

Habe meine Klettererdbeeren bekommen ,möchte sie nun nach Vorschrift pflanzen Aber wozu dient der Bambusstab bitte um Antwort Danke

Antwort von Baldur:

Dieser dient zur Stabilisierung während des Transportes.

aus Groß-Rohrheim schrieb am :

Hallo. Wie groß muss der Topf sein,damit die Ranke und die Erdbeeren drum herum passen? Danke Mfg

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser.

aus Ingolstadt schrieb am :

Bildet die Erdbeerpflanze Ausläufer im Boden? Welchen Abstand muss man zu anderen Früchten einhalten?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet keine Ausläufer. Der Pflanzabstand sollte ca. 25-30 cm betragen.

aus Steyr schrieb am :

Hallo ! Habe heute die Erdbeerpflanzen erhalten ! Kann ich sie schon ins Hochbett einpflanzen ? Oder müssen die „Eisheiligen“ abgewartet werden ? Danke & Lg

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus Leipzig schrieb am :

da keine Beschreibung dabei war , würde ich gerne wissen in welchen runden Abstand ich sie pflanzen muss . Danke

Antwort von Baldur:

Bitte den Turm in eine runde Form drücken und dann die Pflanzen im Abstand von ca. 15-20 cm außen herum pflanzen.

aus Leipzig schrieb am :

Hallo, ich habe heute meine Erdbeeren bekommen mit Ranke ,leider war keine Beschreibung dabei und wie ich auch im Forum gelesen habe lässt sich unsere Rankenhilfe nicht öffnen.

Antwort von Baldur:

Die Rankhilfe kommt in die Mitte des Topfes und die Pflanzen werden um diese herum gepflanzt. Die Ranken dann an dem Turm "hochziehen".

aus Bonn schrieb am :

Müssen alle 3 Pflanzen zusammen eingepflanzt werden oder jeder einzeln? Danke

Antwort von Baldur:

Wenn Sie den Rankturm verwenden, macht es schon Sinn, alle 3 Pflanzen zusammen zu pflanzen. Natürlich ist auch eine Einzelpflanzung mit je einer eigenen Rankhilfe möglich.

aus Eppertshausen schrieb am :

Zweite Frage wäre...wie sieht es mit dem überwintern aus im Gewächshaus?

Antwort von Baldur:

Bitte vor dem Einräumen in das Winterquartier die Ranken bis auf die Mutterpflanze einkürzen.

aus Eppertshausen schrieb am :

Ich habe das ganze Jahr auf Erdbeeren gewartet. Waren bei drei pflanzen im Gewächshaus vielleicht zehn an der Zahl... hatten viele ranken die Wurzeln in der Luft gebildet haben, aber keine Beeren. Was ist da jetzt falsch gelaufen?

Antwort von Baldur:

Sie hatten Art. 6379 als Steckling erhalten. Da diese im ersten Jahr sehr viel Kraft benötigen, um sich zu vollwertigen Pflanzen zu entwickeln, kann es vorkommen, dass Sie erst im 2. Standjahr Früchte ernten können.

aus Oberönz schrieb am :

Guten Tag, wann werden die Hummis am besten gepflanzt? Sie kommen in‘s Gartenbeet

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung noch möglich. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Zürich schrieb am :

Guten Tag, ist es möglich diese Klettererdbeere "Hummi" ca 70 cm. in die Höhe wachsen zu lassen und dann mit einer geeigneten Rankhilfe Waagerecht weiter zu führen? Besten Dank

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Zürich schrieb am :

Hallo, wir werden die Erdbeere auf dem Balkon in einen Kübel pflanzen. Welche Erde ist die richtige für die Erdbeere?

Antwort von Baldur:

Für eine Kübelpflanzung empfehlen wir Erdbeer- und Beerenerde.

aus Alpbach schrieb am :

Hallo, ist die pflanze für Balkonkästen geeignet? Oder sollte man die Pflanze in einen Kübel setzen? LG

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen auch in einen Balkonkasten pflanzen.

aus Hannover schrieb am :

Hallo, die Post brachte gestern die Klettererdbeeren mit Rankturm. Im Paket war zwar Werbung für alles mögliche, aber keine Pflanz- oder Pflegeanleitung. Was mache ich denn nun mit den drei Pflanzen und dem Plastikgeflecht?

Antwort von Baldur:

Den Rankturm in einen großen Topf oder auch direkt ins Freiland stecken und die 3 Pflanzen außenherum pflanzen.

aus Mauerkirchen schrieb am :

Sind die Kletter-Erdbeeren Hummi Winterfest?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind winterhart. Bitte die Ranken bis auf die Mutterpflanze einkürzen. Bei einer Pflanzung im Kübel, diesen gut schützen und an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Eching a.a. schrieb am :

Ich habe Kletter und Hängeerdbeeren im Kübel auf dem Balkon. Wenn ich beide mit Flies einpacke könnte ich die dann draußen überwintern? Ranken muß ich abschneiden? Danke für ihre Antwort! Es sind immer noch Erdbeeren dran und sehr lecker.

Antwort von Baldur:

Die Ranken werden nach der letzten Ernte bis auf die Mutterpflanze eingekürzt. Den Kübel gut einpacken und wenn es frostfrei ist, das Gießen bitte nicht vergessen.

aus Regensburg schrieb am :

Hallo, wenn ich die Pflanze im November zum Überwintern zurück schneide, muss/soll sie in die Wohnung und dann gegossen werden oder in den Keller und nicht gießen?

Antwort von Baldur:

Empfehlenswert ist eine frostfreie, helle Überwinterung bei ca. +10°C. Bitte die Erde nicht austrocknen lassen.

aus Leonberg schrieb am :

Habe 3 Pflanzen(easyplant) in einen Pflanzkübel 110 cm x 30 cm x 30 cm innen mit einer Clematis in Abstand gepflanzt,im Mai.Hat etwas gedauert,1 Trieb ist nun 50 cm.Früchte sind klein,aber lecker.Kürzen im Novmber:Alle Ranken bis zur Mutterpflanze?

Antwort von Baldur:

Ja, bitte im November die Triebe bis auf die Mutterpflanze zurückschneiden. Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort und eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung.

aus Wolfenbüttel schrieb am :

Sehr schön gewachsen im ersten Jahr,aber jetzt sind die Blätter zerfressen und die neuen Blüten und daraus wachsende Früchte sind trocken, richtig wachsen will sie auch nicht mehr.

Antwort von Baldur:

Bei den befallenen Blättern könnten sich Raupen zu schaffen machen. Bei den Blüten handelt es sich event. um den Erdbeerblütenstecher. Beide schwächen die Pflanze und Sie sollten mit einem geeigneten Mittel (z.B. Art. 553) spritzen.

aus Mechernich schrieb am :

Habe die Pflanzen letztes Jahr gekauft, gut überwintert und sie wachsen und ranken sehr gut, leckere Früchte! Nur ein Problem: Einige Blätter sind löchrig angefressen... Was kann ich dagegen machen?

Antwort von Baldur:

Wir vermuten einen Raupenbefall. Sind diese sichtbar, einfach ablesen. Sonst sollten Sie zu einem Mittel (z.B. Art. 553) auf biologischer Basis greifen.

aus Leipzig schrieb am :

Kann man die Klettererdbeere auch im Auguist noch pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, dass ist problemlos möglich.

aus Weida schrieb am :

Habe diese Erdbeere letztes Jahr bestellt, sind auch wunderbar gewachsen und bildeten schöne Ranken....habe sie auch gut durch den Winter gebracht und blühen schon richtig gut aber sie bilden keine neuen Ranken an was könnte das denn liegen?

Antwort von Baldur:

Bitte die ersten Blüten entfernen, damit die Mutterpflanze mehr Kraft für die Rankenbildung hat. Die Pflanze ist dankbar für die Versorgung mit z.B. Beerendünger.

aus Lübz schrieb am :

Hab den Pflanzturm zu den Hummi-Erdbeeren im Set bestellt. Der Turm ist sehr grobmaschig und m.E. nicht bepflanzbar, weil die Erde beim ersten Regen ausgespült wird. Sollte man um den Turm herum pflanzen? Die Anleitung beschreibt dazu nichts!

Antwort von Baldur:

Der Rankturm wird nicht mit Erde befüllt. Die Mutterpflanzen bitte im unteren Bereich einpflanzen und die Ranken nach oben ziehen und in die Maschen legen.

aus Nonnweiler schrieb am :

Hallo, werden die Erdbeeren nun in oder außerhalb des Rankturms gepflanzt? Bei der Klettererdbeere ohne Rankturm haben sie geschrieben, dass diese außerhalb des Turms gepflanzt werden und bei dieser innerhalb des Turms! Danke

Antwort von Baldur:

Es ist Ihnen überlassen, ob Sie innen oder außen pflanzen.

aus Leipzig schrieb am :

Hallo, liebes Baldur-Team, ich habe auch diese Erdbeerpflanzen gekauft, baue den Turm aber selbst. Gelesen hab ich hier, dass die Pflanzen in den Turm gepflanzt werden. In Eurer Pflanzanleitung steht aber, dass der Turm mit Erde befüllt wird!??? VG

Antwort von Baldur:

Die Ranken mit den kleinen Pflanzen können im Turm in Erde gepflanzt werden. Dies ist aber nicht unbedingt erforderlich.

aus Harztor/Ilfeld schrieb am :

Die Hummi Erdbeeren wurden in einen 45 cm Topf mit frischer Erde gepflanzt.Anfangs sah es aus als wollen sie gedeien.Dem ist aber nicht so,kommt ein kleiner Trieb geht der andere ein.Die Pflänzchen sehen sehr verkümmert aus.Was mich sehr ärgert.

Antwort von Baldur:

Bitte in den Nächten noch etwas schützen und nicht zu nass halten.

aus München schrieb am :

Wie groß muss der Topf füe die 3 Pflanzen sein? Danke.

Antwort von Baldur:

Sie können 3 Pflanzen in einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser einpflanzen.

aus Burglengenfeld schrieb am :

Hallo liebes Team, soll ich die Hummi-Erdbeeren in den Rankturm hinein, also in die Mitte pflanzen oder außen herum eine oder mehrere Hummi-Erdbeerpflanzen pflanzen? Das mit der Rankhilfe ist mir nicht ganz klar. Wie habe Ihr das gemacht?

Antwort von Baldur:

Wir haben die Pflanzen innen gepflanzt (der Turm lässt sich öffnen) und die Ranken dann durch das Gitter nach außen geführt.

aus Bad Honnef schrieb am :

Wenn die Pflanze ab 22.02. ausgeliefert wird,kann ich sie dann schon geschützt draußen pflanzen? Ich wollte einen Kübel auf die überdachte Terrasse stellen.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze dann bereits ins Freiland stellen, sollten diese aber ausreichend vor kalten Temperaturen (z.B. mit Winter-Garten-Vlies) schützen.

aus Bobritzsch-Hilbersdorf schrieb am :

Habe mir die Klettererdbeere Hummi bestellt. Bin fürs 1.Jahr sehr zufrieden. Habe nun eine Frage muss ich sie jetzt vorm Winter zurückschneiden? Würde mich über eine Antwort sehr freuen. Vielen Dank im Voraus Iris Eichler

Antwort von Baldur:

Bitte die Ranken bis auf die Mutterpflanze einkürzen.

aus Halle schrieb am :

Hallo liebe Baldurtea, ich habe heute meine Erdbeeren erhalten und nun stellt sich die Frage sollteich die Pflanzen noch in den Garten pflanzen oderlieber in einem Kübelpflanzen und im Keller mit Fenster überwintern? Lg

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung noch möglich. Bitte achten Sie auf Winterschutz.

aus Volkmarsen schrieb am :

Habe die Pflanzen im Juni bekommen.Sie gedeihen prächtig,Erdbeeren sind auch schon reichlich dran.Nur bildet sie keine Ranken aus und klettert nicht.Kommt das noch nach der Blüte oder mache ich was falsch?Sie stehen im Freiland,geschützt,halbschattig

Antwort von Baldur:

Damit die Kraft nicht nur in die Blütenbildung, sondern auch in die Rankenbildung geht, sollten die ersten Blüten ausgebrochen werden.

aus Falkensee schrieb am :

Die Erdbeeren habe ich im Mai gepflanzt; sie sind gut angewachsen und tragen viele süße Früchte, nur klettern wollen sie nicht; muss ich die Büsche irgendwie schneiden, damit sie Ranken in der Länge bilden? Oder speziell düngen? Danke!

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die ersten Blüten im Mai zu entfernen, damit die Kraft der Mutterpflanze in die Ranken- und nicht in die Fruchtentwicklung geht.

aus Berlin schrieb am :

am 29. Juni wurden die kleinen Pflanzen geliefert, ab wann kann ich bei den beiden Pflanzen mit Bildung von Ranken rechnen?

Antwort von Baldur:

Sobald die Pflanzen vollkommen angewachsen sind, werden sich sicher die ersten Ranken bilden.

aus Bad Saulgau schrieb am :

Heute kamen meine Pflanzen. Muss ich die ersten Blüten und die ersten Ranken auch entfernen oder wurde dies schon gemacht?

Antwort von Baldur:

Das ist nicht mehr erforderlich.

aus Bisingen schrieb am :

Können Sie mir sagen, wie ich die Erdbeeren zu überwintern habe? Kann ich diese zurückschneiden und mit Reisig abdecken oder müssen diese ins Haus?

Antwort von Baldur:

Die Ranken werden ca. im November bis auf die Mutterpflanze eingekürzt. Bei einer Pflanzung direkt im Freiland reicht es aus, die Pflanzen abzudecken. Bei einer Kübelpflanzung empfehlen wir eine frostfreie Überwinterung.

aus Innsbruck schrieb am :

Wir haben heute die Lieferung mit den Klettererdbeeren erhalten, denen eine Packung Substral Dünger-Kegel für Balkonblumen beilag. Ist dieser Dünger auch für Erdbeeren geeignet? Wie "biologisch" ist er?

Antwort von Baldur:

Der Dünger ist aufgrund der Zusammensetzung nur für Balkonblumen geeignet. Für die Düngung von Erdbeerpflanzen empfehlen wir einen biologischen Dünger.

aus Stuttgart schrieb am :

Die Klettererdbeeren sind angekommen. Ab wann kann ich diese in den Garten/Balkon pflanzen? Bei uns ist es nachts noch recht kühl.

Antwort von Baldur:

Ist es möglich, die Pflanzen in kalten Nächten z.B. mit Winter-Garten-Vlies zu schützen, können Sie diese schon auspflanzen.

aus Neunk.-Seelscheid schrieb am :

Hallo Baldurteam kann ich die drei Klettererdbeeren in einen Kübel pflanzen und welchen Durchmesser sollte dieser haben?

Antwort von Baldur:

Sie können 3 Pflanzen in einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser einpflanzen.

aus Leimen schrieb am :

Hallo, leider habe ich die falsche Erdbeerpflanze bestellt. Mein Fehler!!! Nun meine Frage: Kann ich die Klettererdbeere auch in Hängekübel pflanzen, also wie eine Hängeerdbeere behandeln?

Antwort von Baldur:

Das sollte kein Problem sein. Sobald die Ranken länger werden und Früchte tragen, sollten diese sich durch das Gewicht "aushängen".

aus Gimbsheim schrieb am :

Reicht ein Kletterturm für drei Pflanzen oder sollte man lieber ein Kletterturm pro Pflanze verwenden?

Antwort von Baldur:

Sie können 3 Pflanzen einsetzen.

Packung
1 Set
alter Preis
21,64 €
 
21,50 €
ab 3 Pack.
19,95 € / Packung
Wieder bestellbar ab Januar 2019.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben