Buddleia 'Flower Power®'

 
Buddleia 'Flower Power®'
Buddleia 'Flower Power®'
Buddleia 'Flower Power®'
Buddleia 'Flower Power®'

Buddleia 'Flower Power®'

Buddleia Flower-Power® gehört mit einer noch nie dagewesenen Farb-Kombination (blaue Knospen, die tieforange aufblühen!) zu den schönsten Ziergehölzen für Ihren Garten! Das atemberaubende Farbspiel macht den Duft-Sommerflieder zu einem echten Prunkstück! Buddleia Flower-Power® (Buddleja davidii Flower Power®) wächst nach einem Rückschnitt im Frühjahr schön buschig-kompakt und setzt üppig viele Blüten an, die Schmetterlinge anlocken.

Buddleia Flower-Power® liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und wächst ca. 150 cm hoch. Der Pflegeaufwand des winterharten, mehrjährigen Zierstrauchs ist gering bis mittel, der Wasserbedarf mittel bis hoch. Schmetterlingsflieder eignet sich auch als farbenfrohe Schnittblume. (Buddleja davidii Flower Power®) (Hybride, keine Wildsorte).

Art.-Nr.: 2880

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 15-25 cm hoch

'Buddleia 'Flower Power®'' Pflege-Tipps

Buddleia 'Flower Power®'

 
Blütezeit
Juli-Oktober
 
Wuchshöhe
ca. 150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
150-200 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Buddleia 'Flower Power®'

aus Safenwil schrieb am :

Diesen Flieder gekauft, erhalten und nach ca. 2 Monaten bereits die esten Blüten. Blüht sehr schön, jedoch dunkelviolett. Von zweifarbigkeit keine Spur, einzel der gelbe Punkt im Flütenschacht.

Antwort von Baldur:

Die Blütendolden sind lila und blühen dann mit einem orangefarbenen Auge auf. Die Blütendolden sind lila und blühen dann mit einem orangefarbenen Auge auf.

aus 63667 Nidda schrieb am :

Ganz toller Flieder. Er sitzt seit letztem Jahr bei mir, wächst ordentlich, blüht schön, und die Schmetterlinge (und andere Insekten) lieben ihn. Der Winter und der späte Frost haben ihm absolut nichts ausgemacht.

aus zalaegerszeg schrieb am :

Ich habe drei Stück angepflanzt an extrem ungünstiger Stelle. Neben einer riesigen Fichte am Steilhang ,hauptsächlich Schotter Knochentrocken , nicht mal Unkraut wächst dort richtig ,aber der Flieder wächst blüht ,Schmetterlinge ohne Ende Toll

aus Ulm schrieb am :

Wir haben vor ca. 2 Wochen 2 Buddleia geliefert bekommen und bereits eingepflanzt. Ab wann kann ich damit rechnen, dass diese wachsen? Da beide Pflanzen doch sehr mickrig aussehen (ohne Triebe) bezweifle ich das diese überhaupt anwachsen. Danke.

Antwort von Baldur:

Flieder ist sehr schnellwachsend. Sobald die Pflanzen angewurzelt sind, werden diese mit dem Wachstum beginnen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Freiburg schrieb am :

Ich möchte unbedingt den orangefarbenen Flieder! Letztes Jahr hat es aber den ganzen Sommer nur hell-lila geblüht. Traue mich jetzt nicht mehr nochmal einen bei Baldur zu bestellen..lila mag ich nicht!Falscher Artikel oder was ist da schiefgelaufen?

Antwort von Baldur:

Die Blütendolden sind lila und blühen dann mit einem orangefarbenen Auge auf.

aus Maria Schmolln schrieb am :

Pflanzen sind angekommen. Wuchshöhe stimmt in etwa. Triebe sind vorhanden. Hab sie gleich ins Beet gesetzt, da der Boden frostfrei ist.

aus Jegenstorf schrieb am :

Habe die Buddleia Flower Power Pflanze heute erhalten und möchte nun wissen, ab wann ich diese ins Freiland setzen kann. Möchte nichts falsch machen.

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie bereits pflanzen. Gibt es nochmals Frost, können Sie die Pflanze mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Oldenburg schrieb am :

Ist gut angewachsen, blüht auch dieses Jahr wieder reichlich.Etliche Schmetterlinge tummeln sich dort, eine wahre Freude!

aus Hamm schrieb am :

Wir haben den Buddleia Flieder in diesem Frühsommer vor unserer Haustür in einem erhöht stehenden, feststehenden Kübel (Durchm. ca. 50 cm) eingepflanzt. Sollten wir in einen anderen Kübel umpflanzen u. im Haus überwintern lassen? Wann zurückschneiden

Antwort von Baldur:

Wenn Sie den Kübel gut einpacken, kann die Pflanze darin überwintern. Bitte erst im Frühjahr einkürzen, da die Triebe in der Regel immer etwas zurückgefrieren.

aus Berlin schrieb am :

Ich habe den Flieder im vorletzten Herbst gepflanzt und letztes Jahr ist er schon reichlich gewachsen, mit vielen Blüten,trotz Halbschatten. Die Schmetterlinge haben sich gefreut und ich mich auch. Deshalb habe ich inzwischen einen zweiten gekauft.

aus Lichtenfels schrieb am :

Unser Sommerflieder ist schon sehr groß. Wie kann man ihn zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Da die Triebe im Winter immer etwas zurückgefrieren, ist es empfehlenswert, die Pflanze erst im Frühjahr einzukürzen.

aus chieming schrieb am :

Letzten Herbst gepflanzt, wächst enorm., ist schon 1,5 Meter hoch und blüht üppig. Blütenfarbe aber eher lila.

aus Leipzig schrieb am :

Sehr gutes Wachstum und viele Blüten. Aber farblich nichts Spektakuläres, kein atemberaubendes Farbspiel:normales Lila mit einem kleinen orangen Punkt. Hatte mir mehr erhofft.

Antwort von Baldur:

Je weiter der Prozess vorangeschritten ist, umso intensiver wird die orangefarbige Färbung.

aus Tirol schrieb am :

Mein Flieder beginnt wunderbar zu blühen, nur leider bekommt er unten immer wieder gelbe Blätter. An was kann das liegen.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung.

aus Jena schrieb am :

Letzten Herbst gepflanzt, Winter gut überstanden aber dieses Jahr bis jetzt fast kein Wachstum, keine Blüten. Steht sonnig, nicht zu nass, nicht zu trocken. Sieht gesund aus, aber kein Wachstum. Was ist los?

Antwort von Baldur:

Befinden sich eventuell andere Pflanzen in unmittelbarer Nähe, so dass durch den Wurzeldruck das Wachstum eingeschränkt wird?

aus Rheinmünster schrieb am :

Hallo Baldurteam Kann die Buddleia jetzt noch ins Freiland oder eher erst im Herbst und zunächst in einen 40er-Kübel? An der Gartenstelle für Buddleia bekam eine Goji-Pflanze immer Mehltau - sollte ich diesen Gartenanteil meiden? MfG

Antwort von Baldur:

Mehltau entsteht in der Regel an Plätzen, die eher schattig und etwas feucht sind. Auch der Flieder ist dagegen nicht immun und sollte, wenn möglich an einen anderen Platz gepflanzt werden (z.Zt. noch problemlos möglich).

aus Dortmund schrieb am :

Eignen sich Budleia FlowerPower und Papillon Tricolor auch als Kübelpflanzen auf der Dachterrasse?

Antwort von Baldur:

Durch den Wind auf der Dachterrasse muss der Kübel ausreichend groß sein, damit die Erde nicht zu schnell austrocknet und es zu Trockenschäden kommt.

aus Langenzenn schrieb am :

Schon letztes Jahr nach dem Kauf und umtopfen mit Blüten belohnt worden und sie treiben gerade auch richtig schön aus. Die Farben sind der Hammer.

aus Weisel schrieb am :

Habe heute zwei Pflanzen nebeneinander gesetzt. Ich hoffe sie gehen an. Die Pflanzen sind sehr klein und die paar Blätter waren bei der einen Pflanze schon fast vertrocknet. Wollte Sie erst zurückschicken habe es aber doch gewagt sie einzupflanzen.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen sehr schnell, so dass Sie sich sicher in diesem Jahr noch an Blüten erfreuen können.

aus Grafenau schrieb am :

Ich habe im Herbst die Buddleia "Flower Power" gekauft. Die Überwinterung erfolgte im Dachboden (hell, frostfrei,mäßig gegossen) Nun wollte ich sie einpflanzen - aber leider ist sie braun u. es ist kein Austrieb erkennbar. Besteht noch Hoffnung?

Antwort von Baldur:

Schneiden Sie einfach bis ins gesunde Holz zurück, damit der Neuaustrieb angeregt wird.

aus Heilbronn schrieb am :

Hallo Baldur Team! <super schnelle Lieferung ,und die Pflanzen waren alle in einem gutem Zustand.Bin sehr Zufrieden und würde jederzeit wieder Bestellen.Bis zur nächsten Bestellung !

aus Bochum schrieb am :

Ist schnell gewachsen und hat direkt geblüht, erst lila dann orange wirklich schön

aus Karlsruhe schrieb am :

Hallo, kann ich die Pflanze auch im Kübel pflanzen und wie groß sollte der dann sein? LG

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel mit ca. 40-50 cm Durchmesser und Tiefe ist möglich. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung

aus Glashütte schrieb am :

Ich habe den Sommerflieder im April eingesetzt. Sie wuchs super an und hat jetzt einen schönen Blütenstand. Leider sind die Blüten alle violett. Ist das normal?

Antwort von Baldur:

Die Blütendolden sind zuerst blau/violett und blühen dann orange auf.

aus Bad F. schrieb am :

Hilfe! Mein junger Sommerflieder ist ganz schlapp. Habe in bei Hitze brav gegossen und er ist wunderbar gewachsen, doch nun, nach starkem Regen ist er ganz schlapp - hat er zuviel Wasser abgekommen? Die Erde ist feucht.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut ablaufen kann und keine Staunässe entsteht (Achtung: Übertopf).

aus Remseck schrieb am :

hat sehr schön geblüht und geduftet. Hab ihn jetzt meiner Mutter geschenkt und nochmal einen gekauft. Wie weit sollte man den Flieder denn am besten im Frühjahr zurückschneiden? Angaben bitte in cm...!

Antwort von Baldur:

Wie weit Sie die Pflanze zurückschneiden, ist letztendlich Ihnen überlassen. Es kommt darauf an, ab welcher Höhe Sie die Blüten wünschen.

aus Lorch schrieb am :

Habe die Pflanze im letzten Jahr Mai gesetzt und sie ist schön gewachsen & hat toll geblüht. Die Blüten habe ich im Herbst entfernt. Soll nun im Frühjahr ein Rückschnitt erfolgen? Wenn ja, wieviel und welcher Dünger wird empfohlen?Danke für Antwort

Antwort von Baldur:

Da die Blüten an den jungen Trieben erscheinen, sollten Sie diese etwas einkürzen. Sie können die Pflanze sehr gut mit Dünger für Blühsträucher (z.B. Art. 992) versorgen.

aus Lichtenfels schrieb am :

Ich habe den Sommerflieder letztes Jahr gekauft. Ich würde ihn gerne umpflanzen, da er jetzt nur einen Schattenplatz hat. Wann ist die beste Zeit dafür?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze sehr gut im Frühjahr, vor dem Neuaustrieb umpflanzen. Bitte den Wurzelbereich großzügig ausgraben.

aus Rosbach schrieb am :

Habe im letzten August 2 Buddleia nebeneinander gepflanzt. Noch sind sie sehr wenig gewachsen. Soll im Frühjahr nun gedüngt und etwas zugeschnitten werden? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, daher sollte im Frühjahr ein Rückschnitt erfolgen. Für etwas Dünger ist die Pflanze sehr dankbar.

aus Kasseedorf schrieb am :

In den ersten 2 Monaten glaubte ich nicht an das Pflänzchen. Es gedeihte nur sehr langsam. Aber nach dem ersten Blütenverschnitt entwickelten sich viele neue Triebe und Blüten - ein schöner Anblick. Vielen Dank

aus Rheinmünster schrieb am :

Hallo Baldurteam! Möchte eine Budleia Flower P. neben eine bereits vorhandenen Budleia setzen - Welchen Pflanzabstand muss man einhalten damit beide ausreichend wachsen? Danke im Voraus. Freundlichen Gruß J. Pfister

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Pflanzabstand von ca. 150-200 cm.

aus Limbach-Oberfrohna schrieb am :

In meinen kleinen Garten möchte ich lieber Kübelpflanzen stellen. Eignet sich diese Pflanze auch dazu? Danke für Ihre Antwort. ...

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel mit ca. 40-50 cm Durchmesser und Tiefe ist möglich. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung.

nach oben