GRATIS-Versand ab 49,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

GRATIS-Versand ab 39,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

Zitronenthymian

 
 
Zitronenthymian
Zitronenthymian
Zitronenthymian
Zitronenthymian
Zitronenthymian
Zitronenthymian
Zitronenthymian
Zitronenthymian

Zitronenthymian

✓ Immergrüner, duftender Bodendecker
✓ Bildet schön dichte & trittfeste Polster
✓ Winterhart, mehrjährig & trockenresistent

Der immergrüne Zitronenthymian eignet sich hervorragend als duftender Bodendecker für den Steingarten, denn er bildet schön dichte & trittfeste Polster, die nicht nur zur Blütezeit überaus attraktiv aussehen. Oder Sie pflanzen den Zitronenthymian (Thymus citriodorus aureus) in Kübel & Töpfe und schmücken damit Balkon, Terrasse & Fensterbank. Die herrlich nach Zitrone duftenden Blättchen bereichern mit ihrem erfrischenden Zitronenaroma Salate, Fleisch- und Fischgerichte sowie Desserts & können auch zu einem wohlschmeckenden Tee aufgebrüht werden.

Der Zitronenthymian ist eine immergrüne, winterharte Staude mit einer Wuchshöhe von 10 bis 15 cm. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigem Boden entwickeln die Blätter das intensivste Aroma. Die mehrjährigen Thymian-Pflanzen blühen in der Farbe Rosa von Mai bis Juli, sind pflegeleicht und haben einen geringen Wasserbedarf. Thymiane gelten als vollkommen winterhart & sind daher nicht nur tolle Gewürzpflanzen bzw. Küchenkräuter für den heimischen Garten, sondern auch tolle immergrüne Bodendecker. (Thymus citriodorus aureus)

Art.-Nr.: 2458

Liefergröße: 9x9 cm Topf

'Zitronenthymian' Pflege-Tipps

 
Blütezeit
Mai-Juli
 
Wuchshöhe
ca. 10-15 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
20-25 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
schmetterlingsfreundlich, trockenresistent
 
Liefergröße
9x9 cm Topf

Meinungen unserer Kunden

Zitronenthymian

aus Safenwil schrieb am :

Welcher der beiden zitronenthymian oder der Feldthymian ist robuster und macht einen dichteren Teppich. Trittfest, Unkrautresistent (Gundermann etc.) Wann ist die beste Pflanzzeit?

Antwort von Baldur:

Zitronenthymian ist die robustere Sorte und verzeiht auch kurzzeitiges Betreten. Diese Sorte wächst sehr dicht und verdrängt mit der Zeit auch Unkraut. Vor dem Pflanzen und zwischendurch das Unkraut entfernen. Aktuell können Sie noch sehr gut Pflanzen.

aus Bingen schrieb am :

Hallo, ist es möglich den Zitronenthymian zwischen 3 Pflanzen Two Timer Sugana Himbeeren zu pflanzen, quasi als Unterpflanzung? Vielen Dank@

Antwort von Baldur:

Himbeeren sind Flachwurzler, daher sollte bei einer Unterpflanzung eine ausreichende Bewässerung/Nährstoffversorgung gewährleistet sein.

aus Bergisch Gladbach schrieb am :

Ich hatte mich auf die Antwort auf eine Frage aus 2023 verlassen, dass die Pflanzen schneckenresistent seien. Das kann ich nicht bestätigen. Die Pflanzen waren kaum eingepflanzt, da saßen sofort Schrecken darauf. Nun ist fast nichts mehr da.

Antwort von Baldur:

In der Regel werden Schnecken von dem Duft abgehalten. Leider gibt es keine 100% tige Garantie, gerade die junge Blätter duften noch nicht so stark und sollten etwas geschützt werden.

aus Windhagen schrieb am :

Kann man den Zitronenthymian auch im Haus halten, oder braucht er von draußen die Bestäubung der Insekten?

Antwort von Baldur:

Zitronenthymian kann im Haus gehalten werden, da er nicht unbedingt auf Bestäubung durch Insekten angewiesen ist. Er bevorzugt jedoch einen sonnigen Standort.

aus Basel schrieb am :

Hallo, wieviele Pflanzen pro qm2 dürfen es sein und wie schnell wächst die Pflanze ? Sonnenstunden pro Tag wären ca. 8-10

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen ca. 6 Pflanzen auf 1 m² = 12 Pflanzen auf 2 m². Die Pflanzen wachsen je nach Bodenbeschaffenheit ca. 10 cm im Jahr in die Breite.

aus Münster schrieb am :

Ich suche einen mehrjährigen Bodendecker, den ich unter einen im Beet frisch eingepflanzten Olivenbaum (ca. 220cm hoch) mit Stammumfang ca. 30-40cm und Stammhöhe: 100cm, pflanzen kann. Oder sollte man generell nicht direkt im Wurzelbereich pflanzen?

Antwort von Baldur:

Bodendecker-Thymian bildet dichte Matten und unterdrückt Unkraut effektiv. Bitte nicht direkt am Stamm des Olivenbaums, sondern im äußeren Wurzelbereich zu setzen, um den Baum nicht zu beeinträchtigen.

aus Rees schrieb am :

Eignet sich der Thymian auf überwiegend lehmigem Boden?

Antwort von Baldur:

Thymian bevorzugt gut durchlässige, leicht sandige oder steinige Böden. Ein überwiegend lehmiger Boden kann zu Staunässe und Wurzelfäule führen, was für Thymian ungünstig ist.

aus Pliezhausen schrieb am :

Mein Zitronenthymian sieht nach dem ersten Winter "tod" aus. Es sind nur gefühlte 3 blass-braune Stängel pro Pflanze sichtbar. Fängt er sich wieder im Frühjahr?

Antwort von Baldur:

Wir vermuten, es handelt sich um einen Trockenschaden. Bitte vertrocknete Triebe einkürzen, damit ein Neuaustrieb erfolgen kann.

aus 14913 Jüterbog schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe heute den Zitronenthymian und den Schalachroten Feldthymian bekommen, dazu noch den Zitronen - Eukalyptus. Alle Pflanzen sind gut anzusehen. Meine Frage ist, kann ich den Thymian auch unter den den Eukalyptus pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem.

aus H. schrieb am :

Kann man Zitronenthymian und Sandthymian auf einer Fläche von ca. 30qm alternierend pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist ohne Probleme möglich.

aus Mannheim schrieb am :

Hallo, eignet sich der Zitronenthymian als Unterpflanzug von Ziersträuern (Schmetterlingsflieder, Blutpflaume, Zier-Johannisbeere)? Dadurch, dass er unter den Sträuchern ist, wäre der Standort nur halbschattig.

Antwort von Baldur:

Eine Unterpflanzung ist bei kein Problem. Bedingt durch fehlende Sonnenstunden kann es sein, dass die Pflanze weniger blüht.

aus Guben schrieb am :

Kann ich Zitronenthymian um bzw. vor Rosen pflanzen? Der Standort ist sonnig.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung kein Problem.

aus Angermünde schrieb am :

Hilft zitronenthymian gegen mücken?

Antwort von Baldur:

Durch den Duft lassen sich Insekten/Mücken fern halten.

aus Winterthur schrieb am :

Guten Tag, ich würde gerne mehrere Gemüse- und Kräuterpflanzen auf dem Balkon pflanzen. Ist es möglich, Zitronenthymian und Marokkanische Minze in den gleichen, grossen Topf zu setzen? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Zitronenthymian ist ein Bodendecker, eine gemeinsame Pflanzung ist nicht ganz optimal.

aus Leipzig schrieb am :

Ist der Zitronen Thymian essbar ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind zum Verzehr geeignet.

aus Horneburg schrieb am :

Hallo, wollte mal fragen ob de Zitronenthymian von Schnecken gefressen wird. MfG

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind schneckenresistent.

aus Welzheim schrieb am :

Liebes Baldur-Team! Ich würde den Thymian gerne in einer Reihe, im Wechsel zwischen Lavendel setzen. Wieviele Pflanzen benötige ich da auf einer Gesamtlänge von 6 Metern? Oder ist es fürs Auge besser, den Thymian vor den Lavendel zu setzen?

Antwort von Baldur:

4 Pflanzen auf 1 lfd. Meter pflanzen = 24 Pflanzen auf 6 lfd. Meter. Im Wechsel 12 Thymianpflanzen + 12 Lavendelpflanzen (Pflanzabstand 25 cm). Sie können den Thymian auch vor den Lavendel pflanzen, dann werden Sie allerdings mehr Pflanzen benötigen.

aus Brandenburg schrieb am :

Frage, ich möchte kletterclematis pflanzen..darunter sollen ja Bodendecker, kann ich den Zitronenthymian dafür nutzen in Verbindung mit Polsterstauden? Möchtet unter der clematis ein wenig Abwechslung

Antwort von Baldur:

Polsterthymian eignet sich bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung sehr gut als Polsterstaude zur Wurzelschattierung.

aus Langensendelbach schrieb am :

Könnte ich Bodendecker auch auf Schottersteine pflanzen? Oder wären Semperoper vivum besser geeignet?

Antwort von Baldur:

Die Thymianpflanzen können Sie auf Schotter nicht ausbreiten. Sempervivum ist hier schon besser geeignet.

aus Bergheim schrieb am :

Ist es für Hunde ungiftig?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind für Mensch + Tier ungiftig.

aus Lehre schrieb am :

Kann man diese Pflanzen in Rindenmulch setzen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Rindenmulch ist weniger geeignet. Sie können die Fläche um die Pflanzen herum mit Rindenmulch zur Unkrauteindämmung abdecken.

aus Wien schrieb am :

Lässt sich der Zitronenthymian als Bodendecker zwischen Lavendel Phänomenon setzen? (und würden darunter Krokuszwiebel möglich sein?)

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung mit Lavendel ist bei ausreichender Versorgung kein Problem. Allerdings werden es Zwiebelblüher schwer haben, durch die dichte Matte zu wachsen.

aus Leinburg schrieb am :

Ist der Zitronenthymian trittfest.? Ist es möglich, ohne das er leidet, auf einem jeden Tag begehbaren Weg zu pflanzen? Welche Alternative wäre möglich? Danke im voraus für die Antwort

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind trittfest. Alternativ können wir Ihnen Art. 3561 vorschlagen.

aus Borgstedt schrieb am :
Verifizierter Kunde

Der Polsterthymian ist ein Traum. Immergrün steht er seit Mitte Mai in vollster Blüte. Er ist seitdem ein Magnet für Wildbienen und Hummeln. Es brauchte jedoch zwei Sommer bis zu diesem Zustand. Das Warten hat sich gelohnt!!!

aus Lübeck schrieb am :
Verifizierter Kunde

Im März gekauft und nun im Juni steht er in voller Pracht. Ich habe mehrere Pflanzen als Bodendecker zum Lücken füllen und dafür ist er prima geeignet. Schon wenn man am Beet vorbei geht duftet es herrlich.

aus Eggerberg schrieb am :

Der im März gesetzte Zitronenthymian hat sehr viel Unkraut rund herum und die Pflanzen sind noch sehr klein. Kann ich ein Unkrautvlies um die Pflanzen legen damit das Unkraut nicht mehr wächst oder ist dies schlecht für die Ausbreitung des Thymians?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können leider nicht auf Unkrautvlies wachsen.

aus Hamburg schrieb am :

Ich habe den Thymian vorm Winter in vollem Grün gehabt, habe ihn dann nur etwas gestutzt. Jetzt ist er immer noch kahl und macht keine Anstalten auszutreiben. Ist es dafür noch zu kalt (Nacht um die 6 Grad) ?

Antwort von Baldur:

Hier kommt es auf die Bodentemperatur an. Ist dieser dauerhaft auf mindestens +10°C erwärmt, sollten die Pflanzen austreiben.

aus Bad Füssing schrieb am :

Kann man den Bodendecker am Teich Pflanzen oder könnten die Wurzeln die Teichfolie beschädigen. Würden damit gerne die Kabel der Pumpe verstecken...

Antwort von Baldur:

Bei einer Teichfolie mit mindestens 1,5 mm Stärke, sollte diese durch die Wurzeln nicht beschädigt werden.

aus Mönchengladbach schrieb am :

Wie viele Pflanzen bilden später 1 qm?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 5-6 Pflanzen auf 1 m².

aus Kronach schrieb am :

Lässt dieser Bodendecker Frühlingsblüher wie Krokuse und Tulpen durch?

Antwort von Baldur:

Dieser Bodendecker bildet eine dichte Matte, so dass es Zwiebelblüher schwer haben durchzuwachsen.

aus Frankenburg schrieb am :

Muss vielleicht über die Pflanzen ein Trampolin stellen. Halten die Pflanzen das aus?

Antwort von Baldur:

Erfahrungsgemäß gehen wir davon aus, dass es den Pflanzen darunter zu dunkel wird.

aus Schwäbisch Hall schrieb am :

Mein Zitronenthymian ist in den letzten Jahren zu einem dichten Rasen gewachsen. Dieses Jahr ist nach der Blüte ein Großteil der Pflanzen abgestorben. Das hatte ich die letzten Jahre zwar auch manchmal, aber nur vereinzelt. Was kann der Grund sein?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine Staunässe, bitte achten Sie auf gut durchlässigen Boden. Wir empfehlen bei einer Pflanze einmal vorsichtig den Wurzelbereich zu prüfen.

aus Willich schrieb am :

Verträgt sich der Zitronenthymian mit Pinienkerne?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen für die Ausbreitung Erdkontakt und können (Pinien-) Mulch nicht überwachsen.

aus Kulmbach schrieb am :

Hallo, verträgt der Zitronenthymian, Rindenmulch? Ich möchte zwischen den einzelnen Pflanzen Rindenmulch machen, weil mir das besser gefällt. VG Antje J.

Antwort von Baldur:

Rindenmulch gibt Gerbsäure ab, welche nicht gut vertragen wird. Die Pflanzen können den Rindenmulch auch nicht überwachsen.

aus K schrieb am :

Kann ich den Zitronenthymian als Unterpflanzung f Palmen u andere Pflanzen im Kübel nehmen? Verträgt der sich mit Phoenix Palme und Yucca Palme? Sind alle anderen Bodendecker, wie die Bodendecker Nelke zB. auch zum drunter pflanzen geeignet? VG

Antwort von Baldur:

Die Palmen können gut miteinander kombiniert werden. Eine Unterpflanzung ist bei ausreichender Versorgung möglich.

aus Essen schrieb am :

Unseren Zitronenthymian habe ich im Februar diesen Jahres gepflanzt. Wie es scheint hat ein Tier die kleinen zarten Pflanzen abgefressen. Ich sehe teilweise nicht mal mehr einen Stengel? Kommen sie wieder?

Antwort von Baldur:

Ist die Wurzel noch in Ordnung, treiben die Pflanzen sicher wieder aus.

aus Wien schrieb am :

Guten Tag, ich habe auf meinem Balkon einen Apfelbaum im Topf und 2 Hibiskus in einem Pflanzkasten, kannst ich hier den Zitronenthymian als Unterpflanzung nehmen? Danke und Lg

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung und ausreichend großem Kübel, ist eine Unterpflanzung möglich.

aus Wesel schrieb am :

Durch die letzten harten Winter Monate sieht unser Bodendecker etwas mitgenommen aus. Was muss ich machen damit er wieder schön wird?

Antwort von Baldur:

Bitte warten Sie ab, bis die Pflanzen wieder durchtreiben und zupfen bzw. rechnen Sie dann die abgestorbenen Teile raus.

aus Linz schrieb am :

Wieviel Pflanzen Zitronenthymian sind pro m2 nötig für eine schöne dichte Bepflanzung? Danke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 3 Pflanzen auf 1 m².

aus Eschlikon schrieb am :

Kann ich ende februar diese zitronenthymian mit lavendel stamm mit krone in einem grossen topf einpflanzen? Passen die zusammen? An warmen tagen haben wir spinnenplagen auf dem garten. Ich möchte damit spinnen verjagen Freundliche Grüsse Cristina

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist kein Problem.

aus Röhrnbach schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ich besitze zwei Zitronenthymianpflanzen. Sie haben sich prächtig entwickelt. Nun meine Frage. Kann ich die Pflanze als Tee zubereiten ?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Kulmbach schrieb am :

Habe den Zitronenthymian dieses Jahr gekauft und im Beet und einen im Topf gepflanzt. Muss ich den Zitronenthymian im Winter abdecken, wenn ja mit was am besten?

Antwort von Baldur:

Im Beet ist keine Abdeckung erforderlich. Den Kübel bitte einpacken (z.B. mit Jute).

aus Immendingen schrieb am :

Ich habe an meinem Hang Bio-Unkrautvlies angebracht und möchte dies nun mit winterharten Pflanzen begrünen. Am liebsten natürlich mit wenig Pflegeaufwand. Kann diese Pflanze dazu verwendet werden? Gibt es Alternativen? Vielen Dank für Ihre Tipps.

Antwort von Baldur:

Da Bio-Unkrautvlies mit der Zeit verrottet, können die Triebe sich dann gut ausbreiten. Eine Pflanzung ist kein Problem.

aus Irlbach schrieb am :

Ich habe da mal eine Frage, würde gerne mein Garten mit der Pflanze beflanzen und es als rasen nutzen geht dies? Könnte man es mähen?

Antwort von Baldur:

Werden die Pflanzen abgemäht, treiben diese wieder nach.

aus Kassel schrieb am :

Kommen Zwiebelpflanzen wie Tulpen und Co. zurecht mit dem Zitronen Thymian? Können sie durch den Teppich wachsen?

Antwort von Baldur:

Der Teppich wird zu dicht, die Zwiebelblüher werden nicht durchwachsen können.

aus Tussenhausen schrieb am :

Wir würden gerne den Bodendecker-Thymian Art.Nr. 2782 bestellen. Stimmt die Wuchshöhe bis 10cm oder wird die Pflanze Höher? Können wir im Juli noch pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet, ist eine Pflanzung im Juli noch möglich. Die Wuchshöhe kann leicht abweichen.

aus Monschau schrieb am :

Wir möchten 10m2 Hang mit Bodendeckern bepflanzen. Kann man Zitronenthymian mit Phlox-Mix 'Flowers of the Sea' mischen? Sollte man dann immer im Wechsel pflanzen? Was müssen wir noch beachten? Oder gibt es andere Pflanzen, die besser geeignet sind?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie das Farbspiel, wie bei Art. 2610 abgebildet erreichen wollen, sollten Sie die Pflanzen nach Sorten pflanzen. Ist dies nicht gewünscht, können Sie die Pflanzen (auch andere Bodendecker) mischen, wie es Ihnen beliebt.

aus zürich schrieb am :

Ich habe Ende April 6 Pflänzchen erhalten und neben der Treppe (eher schattig) eingepflanzt. 2 Pflanzen haben noch einige Blätter, 1 hat nur noch leere Stile und bei den anderen 3 ist praktisch nichts mehr zu sehen. waren da Schnecken am Werk?

Antwort von Baldur:

Schatten ist nicht optimal, um die Pflanzen zu retten, empfehlen wir den Standort zu wechseln.

aus Ravensburg schrieb am :

Hallo, kann man den Zitronenthymian unter und um Pfingstrosen herum pflanzen? Schaffen es die zarten Triebe der Pfingstrosen im Frühjahr durch den Thymian? Danke!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bilden dichte Teppiche, Pfingstrosen können diesen nicht durchwachsen.

aus Graz schrieb am :

Der Zitronenthymian ist über den Winter braun geworden, sprich es sind keine grünen Blätter mehr vorhanden. Ist das normal bzw. was kann ich machen?

Antwort von Baldur:

In der Regel sind die Pflanzen immergrün. Wichtig ist, an frostfreien Tagen zu wässern, damit kein Trockenschaden entsteht. Wir empfehlen die Pflanzen etwas einzukürzen.

aus Amberg schrieb am :

Hallo, ich würde gerne diese und andere Thymian Sorten mit Sedumpflanzen als Dachbegrünung einsetzen (ohne viel Pflege). Ist diese dafür geeignet oder können Sie mir andere Sorten für ein Gründdach empfehlen? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können auch als Dachbegrünung gepflanzt werden.

aus wels schrieb am :

Kann man den Thymian jetzt noch Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung noch möglich.

aus Heidelberg schrieb am :

Ich würde den Thymian gerne als Bodendecker in einem Beet mit Hortensien pflanzen, nun brauchen die aber sehr viel Wasser - ist das ein Widerspruch? Das Beet ist halbsschattig/ Schattig, haben sie vielleicht eine Alternatividee? Danke!

Antwort von Baldur:

Werden Hortensien unterbepflanzt, ist eine ausreichende Bewässerung wichtig. Damit es zu keiner Nährstoffkonkurrenz kommt, empfehlen wir in der Regel den Wurzelbereich frei zu lassen bzw. zu mulchen.

aus Brüggen schrieb am :

Habe den Zitronenthymian nun ein Jahr, hat sich auch gut entwickelt, doch nun scheint einer kaputt zu gehen. Viele Blättchen werden gräulich und er ist nicht mehr buschig, wird kahler. Vielleicht ein Schädlingsbefall? Was kann man da machen?

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie den Wurzelbereich, ob sich hier eventuell jemand an der Wurzel zu schaffen macht.

Packung
3 Pflanzen
 
10,60 €
ab 3 Pack.
9,60 € / Packung
Wieder bestellbar ab Juli 2024.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben