GRATIS-Versand ab 49,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

GRATIS-Versand ab 39,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

Edgeworthia Grandiflora

 
Edgeworthia Grandiflora
Edgeworthia Grandiflora
Edgeworthia Grandiflora
Edgeworthia Grandiflora
Edgeworthia Grandiflora
Edgeworthia Grandiflora
Edgeworthia Grandiflora
Edgeworthia Grandiflora

Edgeworthia Grandiflora

✓ Blüht im Winter mit gelb-weißen runden Blüten
✓ Eignet sich für Gärten, Terrassen und Balkone
✓ Winterhart duftender Zierstrauch

Wenn es im Winter grau und kalt ist, dann hat die japanische Papierpflanze, Edgeworthia Grandiflora, ihren großen Auftritt. Denn sie blüht im Winter mit ihren gelb-weißen, runden Blüten, die den winterharten Zierstrauch dicht an dicht schmücken. Die Rinde wird in Japan zur Herstellung von hochwertigem Papier verwendet. Die Edgeworthia Grandiflora ist sehr beliebt, weil sie eine wunderschön dekorative Pflanze ist und sich für Gärten, Terrassen und Balkone eignet. Noch bevor das dunkelgrüne Laub austreibt, erscheinen zur Blütezeit von Februar bis April duftende Blüten und setzen einen auffälligen Akzent in der blütenarmen Jahreszeit.

Edgeworthia Grandiflora (Japanischer Papierbusch) wächst 100 bis 130 cm hoch & liebt einen sonnigen bis halbschattigen, geschützten Standort mit einem durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Der mehrjährige Strauch ist winterhart und benötigt keinen Rückschnitt. Bei Trockenheit sollten die Pflanzen regelmäßig gewässert werden. (Edgeworthia chrysantha)

Art.-Nr.: 9969

Liefergröße: 13 cm Topf, ca. 15-20cm hoch

Edgeworthia Grandiflora

 
Blütezeit
Februar-April
 
Wuchshöhe
100-130 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
duftet nach Honig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
13 cm Topf, ca. 15-20cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Edgeworthia Grandiflora

aus Fürth schrieb am :

Liebes Baldur Team, Habe vor zwei Jahren die Edgeworthia Grandiflora gekauft, Pflanze kam als ein Stamm an. Wird sie noch zu einem Busch heranwachsen? Was soll ich dafür tun? LG Natalia

Antwort von Baldur:

In der Regel ist kein Zutun erforderlich. Es werden sich aus der Wurzel weitere Triebe bilden.

aus Erfweiler schrieb am :
Verifizierter Kunde

Liebes Baldur Team, die Beschreibung ist sehr irreführend. Den letzten Frost hat meine Pflanze leider nicht überlebt. Es wird erwähnt das die Pflanze winterhart ist, jedoch nicht das die Jungpflanzen dies nicht sind. Schade, Pflanze leider dahin.

Antwort von Baldur:

Junge Triebe/Blätter sollten bei Frost mit z.B. Winter-Garten-Vlies geschützt werden. Bitte einkürzen, um den Neuaustrieb anzuregen.

aus Tullnerbach schrieb am :

Mein Papierstrauch setzt jedes Jahr sehr viele Blüten an, nur aufgehen tut keine. Die Blüten bleiben klein und vertrocknen am Strauch. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Das kann an den kalten (Nacht-) Temperaturen liegen. Damit die Knospen nicht erfrieren, sollten diese dann mit z.B. Winter-Garten-Vlies geschützt werden.

aus Einsiedeln schrieb am :

Wir leben auf 900müM. Verträgt die Pflanze diese Höhenlage?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist bis 700 m ü.M. winterhart. In höheren Lagen kann es zu Frostschäden kommen.

aus 37242 Bad sooden-Allendorf schrieb am :

Hallo, habe meine Edgeworthia Grrandiflora im Febr. Bekommen und im März in mein Bett gepflanzt, sah am Anfang gut aus, hat auch Blätter bekommen, ab die Blätter kräuseln sich jetzt und sehen trocken aus, obwohl ich gieße. LG

Antwort von Baldur:

Es kann sich um einen Frostschaden handeln. Die jungen Blätter vertragen (fast) keinen Frost und sollten daher z.B. mit Winter-Garten-Vlies geschützt werden.

aus Rommersirchen schrieb am :

Hallo liebes Team, Habe mein Bäumchen schon ca 3 Jahre...er wächst kräftig und sieht wunderschön aus. Meine Frage: darf ich ihm etwas zurückschneiden???

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht sehr schnittverträglich. Soll dennoch ein Rückschnitt erfolgen, bitte direkt nach der Blüte vornehmen.

aus Altenmarkt an der Alz schrieb am :

Hallo liebes Baldur- Team, ich habe die Edgeworthia Grandiflora 2021 gekauft. Sie hat sich prächtig entwickelt. Sie hat zahlreiche Blütenknospen entwickelt, die wahrscheinlich wie voriges Jahr auch nicht blühen. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Bitte schützen Sie die Blütenknospen etwas gegen (Spät-) Fröste.

aus Meckenheim schrieb am :

Habe sie im Frühjahr 2023 eingepflanzt...jetzt ist Schnee drauf...Pflanze keine Blätter und nicht grün

Antwort von Baldur:

Ab ca. Februar erscheinen die ersten Knospen/Blüten, erst dann bilden sich die Blätter.

aus Berlin schrieb am :

Ich habe die Pflanze jetzt gute zwei Jahre. Sie wächst und trägt immer grüne gesunde Blätter bis zum Herbst. Die gebildeten Blütenknospen sind allerdings nach unten gerichtet und gehen nicht auf. Vertrocknet ist nichts. Was kann ich tun ?

Antwort von Baldur:

Die Knospen können etwas nach unten zeigen. Öffnen diese sich gar nicht, empfehlen wir den Standort zu prüfen, ggf. ist dieser nicht hell/sonnig genug.

aus Worms schrieb am :

Sehr geehrtes Team Vor ca. 4 Wochen habe ich diese Pflanze erworben. Sie hatte noch grüne Blätter und wenn man leicht an die Blätter kommt fallen sie sofort ab. Ist das normal oder fallen die Blätter grundsätzlich ab. Die Pflanze treibt wieder aus.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst. Hier besteht kein Grund zur Sorge.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, meine Pflanze hat jetzt im zweiten Jahr die ersten Knospen entwickelt, die hoffentlich im Januar/Februar dann blühen. Muss ich die Pflanze oder die Knospen schützen? Sie soll ja eigentlich im Winter blühen. Beste Grüße

Antwort von Baldur:

Da strenge Fröste dazu führen können, dass die Blütenknopsen erfrieren, ist Winterschutz empfehlenswert.

aus Siegen schrieb am :

Welcher Artname ist nu korrekt - E. grandilora oder E. chrysantha?

Antwort von Baldur:

Edgeworthia chrysantha ist die Ursprungsform/Gattung, Grandiflora ist die Sorte.

aus Ascona schrieb am :

Wann ist die beste zeit um die grandiflora zu pflanzen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Herbst ist möglich, solange der Boden frostfrei ist.

aus Mettmann schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ich habe die Pflanze kürzlich bekommen. Sie bekommt auch neue Blätter. Die Spitzen der neuen Blätter sind vertrocknet. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Bitte langsam an die Sonne gewöhnen und für ausreichend Feuchtigkeit sorgen.

aus E. schrieb am :

Meine Pflanze ist inzwischen ca. 40cm hoch, oben wachsen nun endlich Blätter. Leider verzweigt sich die Pflanze nicht, es ist bei dem einen Trieb geblieben. Bleibt es bei dem Stämmchen o. verzweigt sie sich noch? Was kann man tun? LG und danke.

Antwort von Baldur:

In der Regel treiben im Wurzelbereich viele neue Triebe aus. Diese wachsen erst steil nach oben und verzweigen sich dann. Bitte geben Sie der Pflanze noch etwas Zeit.

aus 66706 Perl - Wochern schrieb am :
Verifizierter Kunde

Haben die Edgeworthia im letzten Jahr gepflanzt. Im Winter schien es, als ob sie eingehe. Sie hat sich sehr gut erholt und hängt voller Blätter, die von Tag zu Tag mehr werden. Sehr schön. Hoffen jetzt, dass die gelben Blumen später aufgehen.

aus Wesendorf schrieb am :

Hallo, habe die Edgeworthia Grandiflora im April bekommen und in einen größeren Topf umgetopft. Zuerst haben sich Knospen gebildet, doch leider beginnt die Pflanze jetzt langsam von oben an auszutrocknen. 1,5 L Wasser tägl. Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Bitte in saure Erde (z.B. Rhododendronerde) pflanzen und nicht der prallen Mittagssonne aussetzen.

aus Fürth schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, Habe die Edgeworthia Grandiflora gekauft und möchte wissen ob ich die auch als Kübelpflanze geeignet ist? Für baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar LG Natalia

Antwort von Baldur:

Ja, eine Kübelpflanzung ist problemlos möglich.

aus Denkte schrieb am :

Hallo, ich habe die Pflanze im letzten Jahr gepflanzt, sie ist gut gewachsen. Die Blätter wurden im Winter abgeworfen. Nach Blütenansatz keine Blüte aufgegangen. Nun sieht sie fast abgestorben aus, wann treibt das Laub normalerweise aus?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet ihre Blätter nach dem letzten Blühmonat. Sobald die letzten Blüten verwelkt sind (in der Regel ab April) zeigen sich ab Mai die ersten Blättchen.

aus Maxhütte-Haidhof schrieb am :

Letztes Jahr gekauft, schien gut angewachsen zu sein - luftdurchlässiger Winterschutz - nun ist nur noch ein kläglicher Stamm zu sehen, treibt auch nach dem Einkürzen offensichtlich nicht mehr aus, sehr schade

Antwort von Baldur:

Bitte an frostfreien Tag das Wässern nicht vergessen, damit kein Trockenschaden entsteht. Treibt trotz Rückschnitt nichts mehr aus, ist die Pflanze wahrscheinlich verloren.

aus Kleinzerlang schrieb am :

Anfang März traf der bestellte Strauch Edgeworthia Grandiflora bei uns ein. Er wurde bei frostfreiem Wetter, mit Folie umwickelt, gepflanzt. Jetzt macht er den Eindruck als sei er abgestorben.Keine Blüte, kein grünes Blättchen. Was tun?

Antwort von Baldur:

Bitte Pflanzen nicht mit Folie schützen, diese ersticken darunter. Optimal ist luft- und lichtdurchlässiges Material wie z.B. Winter-Garten-Vlies. Bitte einkürzen, um den Neuaustrieb anzuregen.

aus Leonberg schrieb am :

Hallo , die Edgeworthia, gekauft bei Ihnen , ich glaube 2021, hat 10 Blüten angesetzt, die leider nicht aufgehen. Woran kann das liegen? Wäre sehr dankbar für eine Einschätzung von Ihnen. LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanze legt bereits im Herbst ihre Blütenknospen an. Diese sollten dann ggf. etwas geschützt werden. Vielleicht liegt hier ein Frostschaden vor. Bitte prüfen Sie vorsichtig eine Knospe ob diese vertrocknet ist.

aus 25548 kellinghusen schrieb am :

Hallo liebes Mal dir Team. Im vergangenen Jahr kaufte ich bei Ihnen diese Pflanze. Leider steht immer nur ein Stoeckchen im Topf, welches keinerlei Anzeichen, irgendwelcher Art , von Wachstum anzeigt. Was ist da passiert? Lg

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen vor den Blättern, die Knospen sind spätfrostgefährdet und sollte daher bei kalten Temperaturen etwas geschützt werden. Das Wachstum der Pflanze setzt ein, sobald der Boden sich dauerhaft erwärmt hat.

aus Minden schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, ich habe diese Pflanze im August 2021gekauft und seit dem hat sich an dieser Pflanze nichts geändert, außer das diese im letzten Jahr zwei Blätter getragen hatte, geblüht hat sie noch nie. Woran kann es liegen ? Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Da die Pflanze sehr früh ihre Knospen bildet, sollten diese bei Frost z.B. mit Winter-Garten-Vlies geschützt werden. Die Pflanzen bevorzugen nährstoffreichen, durchlässigen (Garten-) Boden und einen geschützen Standort.

aus Kundl schrieb am :
Verifizierter Kunde

Hat sich prächtig entwickelt, auch ohne Winterschutz und blüht verlässlich.

aus 28832 Achim schrieb am :

Ich habe eine Frage: am 14.02.23 habe ich 2 Edgeworthia Grandiflora bestellt und geliefert bekommen. Allerdings bestehen beide Pflanzen nur aus einem Stengel. Verzweigt sich die Pflanze noch oder ist da etwas nicht in Ordnung? Sie steht noch im Topf,

Antwort von Baldur:

Sobald es wärmer wird, treiben weitere Triebe aus und die Pflanze verzweigt sich dann auch.

aus 98547 Christes schrieb am :

Ich habe meine Pflanze diese Woche bekommen...Kann noch nicht gepflanzt werden. Sie sieht sehr gut aus, will auch die erste Blüte öffnen.. Leider fängt die Erde an, zu schimmeln. Wurde noch nicht gegossen... Was kann ich ihr gutes tun?

Antwort von Baldur:

Wenn möglich, die obere Erdschicht etwas abtragen und etwas (Vogel-) Sand auf die Erde streuen. Hell und nicht zu warm stellen und die Bewässerung der Temperatur anpassen.

aus 98547 Christes schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe diese Woche meine Pflanzen bekommen... Super verpackt... LG an das BALDUR-Team... Weiter so LG aus thüringen

aus Ostbevern schrieb am :

Ich habe die Pflanze gerade erhalten. Nun meine Frage: Kann ich noch mit Blüten rechnen? Von der Blütezeit würde es ja noch passen...

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie ob Knospenansätze vorhanden sind.

aus Herford schrieb am :

Wann kann man die Papierblume in den Garten pflanzen

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei und keine Frostperiode mehr in Sicht, können Sie pflanzen.

aus Sanitz schrieb am :

Hallo. Habe diese Pflanze gestern erhalten und sie gleich in einem Kübel gepflanzt. Jetzt hat sie die Blätter abgeschmissen und nur noch die eine Blüte ist dran geblieben. Habe ich was falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze entlaubt sich im Herbst. Die Blüten erscheinen im zeitigen Frühjahr vor den Blättern.

aus Jesewitz schrieb am :

Ich bin auf der Suche nach Winterblüher für unseren Vorgarten. Bin dabei auf euer Angebot der Edgeworthia Grandiflora sowie der Duft-Schneeball 'Dawn' gestoßen. Unser Vorgarten liegt allerdings auf der Nordseite und im Winter ist dort nur wenig Sonne

Antwort von Baldur:

Gerade bei Winterblüher ist ein geschützter Standort mit ausreichend Sonne wichtig, damit die Knospen bei kalten Temperaturen nicht erfrieren.

aus Leonberg schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe die Edgeworthia im Herbst 2021 erworben und in einen Kübel gepflanzt. Sie hat den Winter gut überstanden und ist diesen Sommer sehr gut gewachsen. Sie hat sich gut verzweigt und nun mindestens 10 Blüten angesetzt. Ich bin sehr zufrieden.

aus Duisburg schrieb am :

Habe eben die Edgeworthia Grandiflora erhalten und hier meine Frage... mõchte diese in Topf pflanzen , wie groß muss der sein ?erreicht die auch im Kübel die gr.von 1 m ? Und im Winter bleibt der Topf einfach so draußen stehen ? Lg .

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe, dann sollte die Wuchshöhe bei ausreichender Versorgung erreicht werden. Bitte den Kübel gut einpacken und im Winter an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Magdeburg schrieb am :

Eine Frage zu dieser Pflanze, es stand die Erde muß immer feucht sein, aber bei diesen Temperaturen im Sommer ist das fast unmöglich, da ich nicht täglich im Garten bin. Denn kann ich sie leider nicht bestellen, denn bei 40C im Sommer vertrocknet sie

Antwort von Baldur:

Ist keine regelmäßige Bewässerung gewährleistet, ist von einer Pflanzung eher abzuraten.

aus Kamp-Lintfort schrieb am :

Mein Papierbuch wird immer wieder angefressen, ich kann aber kein Ungeziefer daran finden. Was kann das sein?

Antwort von Baldur:

Ggf. handelt es sich um einen nachtaktiven Schädling, wie z.B. Dickmaulrüssler oder auch Schnecken.

aus Emsdetten schrieb am :

Bin ein wenig skeptisch. Pflanze bekommen nur ein Stengel. Snd auf den Fotos mehrere Pflanzen nebeneinander gepflanzt oder entfaltete die Pflanzen sich nicht so ?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Pflanze.

aus Niedenstein schrieb am :

Habe die Pflanze in einen Kübel (Blumenerde torffrei) gepflanzt. Hat paar Blätter bekommen. Diese sind alle am Spitze /Rand braun. Trocken? Ich gieße täglich ausreichend. Auch sogar 2 x. Vormittag Schatten, Nachmittag Sonne. Was fehlt ihm?

Antwort von Baldur:

In jungen Jahren reagieren die Pflanzen etwas empfindlich auf Hitze. Es kann dann passieren, dass die Blattränder braun werden. Bitte nur von unten gießen und die Erde nicht austrocknen lassen. Ggf. bei starker Sonne etwas schattieren.

aus Wahlen bei Laufen schrieb am :

Ist die abgebildete Pflanze Edgeworthia Grandiflora aus einem einzigen Setzling entstanden und wie lange dauert es ca. bis ein von Ihnen gelieferter Setzling diese Grösse erreichen kann? Freundliche Grüsse H.

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung wächst die Pflanze ca. 10-20 cm im Jahr.

aus Berlin schrieb am :

hallo,ich habe ihre pflanze vor 6-8 wochen in die erde eingegraben und da hatte die pflanze nur 2 blätter,bisher ist sie weder gewachsen noch hat sie mehr blätter bekommen. ist das normal?ist es noch zu früh im jahr das sie wächst und blätter kommen?

Antwort von Baldur:

Die Blätter bilden sich erst nach der Blüte , ca. ab April. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Minden schrieb am :

Liebes Team, habe diese Pflanze letztes Jahr gekauft. Jetzt im Frühjahr kommen 2 Blätter. Braucht die Pflanze etwas Zeit um sich zu entfalten ? Oder mache ich was falsch ? Vielen Dank schon einmal.Liebe Grüße K.

Antwort von Baldur:

In der Regel bilden sich zuerst die Blüten, die Blütezeit dauert bis April, erst dann bilden sich die Blätter.

aus Müllheim schrieb am :

Im Vergleich zu anderen gut mit einzelnen Blättern angekommen. Momentan nur ein Stengel, bin gespannt was daraus wird :) Was genau bedeutet Einzelstellung? Habe sie jetzt mit grösserem Abstand gepflanzt. Wenn der 1,50 ist, müsste gehen!!

Antwort von Baldur:

Das haben Sie genau richtig gemacht.

aus Lichtenau schrieb am :

Guten Tag, wie tief muss der Edgeworthia Grandiflora eingepflanzt werden? Er wurde wie ein Kegel mit Erde umhüllt geliefert, wo oben Stöckchen raus schauen. Muss ich ihn so weit einpflanzen oder erst einmal etwas Erde entfernen?

Antwort von Baldur:

Bitte ca. 2 Fingerbreit tiefer einpflanzen, als der Wurzelballen ist. Die Erde nicht entfernen.

aus Lentzke schrieb am :

wenn ich diese Pflanze jetzt bestelle ,wann soll ich sie in den Lübel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder ab 16.02.22, ist es dann frostfrei, können Sie pflanzen.

aus Kreuzau schrieb am :

Wie breit wird die Pflanze und bildet Sie Ausläufer?Bin interessiert!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wird bis ca. 1,5 m breit und bildet keine Ausläufer.

aus Leonberg schrieb am :

Braucht die Edgeworthia im Kübel einen Winterschutz und sollte die junge Pflanze erstmal im Haus überwintern?

Antwort von Baldur:

Bitte den Kübel gut einpacken, dann ist die Überwinterung im Freien kein Problem.

aus Rodewisch schrieb am :

Wieviel Grad minus verträgt diese Pflanze?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist bis ca. -15°C winterhart. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, bis wann ist die Pflanze erfahrungsgemäß noch bestellbar? Im Oktober wird bei mir wohl ein Kübel frei. :)

Antwort von Baldur:

Je nach Wetterlage liefern wir, solange der Boden frostfrei ist (ca. bis Anfang November, unter Vorbehalt der Lieferbarkeit).

aus Emmering schrieb am :

Hallo, welchen Boden bzw. Standort benötigt die Pflanze im Garten bzw .im Kübel

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Kübel ist kein Problem. Die Pflanzen bevorzugen nährstoffreiche, humose, durchlässige (Garten-) Erde bzw. Pflanzerde für Gehölze.

aus Oberhausen schrieb am :

Wie schnell wächst die Pflanze auf 100 bis 130cm? Kann man sie zurückschneiden? Oder blüht sie nur am alten Holz?

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung wächst die Pflanze ca. 10-15 cm im Jahr. Ein Rückschnitt wird nicht so gut vertragen, wenn notwendig sollte hier nur ein leichter Formschnitt erfolgen.

aus 6283 Baldegg schrieb am :

Eignet sich diese Pflanze auch als Kübelpflanze? Ich bin begeistert von allen Pflanzen die Sie mir bis jetzt geliefert haben.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel ist problemlos möglich.

aus Hamburg schrieb am :

Kann man die Pflanze im Kübel halten? Wie groß müsste dieser sein?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe.

aus Edemissen Abbensen schrieb am :

Wie sieht diese Pflanze im Sommer oder Herbst aus?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst.

nach oben