Zaubernuss

 
 
Zaubernuss
Zaubernuss

Zaubernuss

Die Zaubernuss gehört zu den frühesten Blühsträuchern des Jahres. Bei mildem Wetter strahlt bereits ab Ende Dezember der gelbe Blütenflor & verwandelt Ihren winterlichen Garten in ein Glanzstück. Der duftende Winterblüher bezaubert auch mit seinem leuchtendem Herbstlaub. Die Zaubernuss (Hamamelis mollis Pallida) ähnelt ein wenig der heimischen Haselnuss, doch ist sie nicht so starkwüchsig wie diese.

Die Zaubernuss blüht von Januar bis März & bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der mehrjährige, winterharte Zierstrauch wird 4 Meter hoch & ist sehr pflegeleicht. Die Zaubernuss gedeiht in einem lockeren, humusreichen Boden am besten und bildet auch ohne Schnittmaßnahmen eine schöne, regelmäßige Krone. (Hamamelis mollis Pallida)

Art.-Nr.: 3266

Liefergröße: 3-Liter Containertopf, ca. 30-40 cm hoch

'Zaubernuss' Pflege-Tipps

 
Blütezeit
Januar-März
 
Wuchshöhe
4 Meter
 
Zuwachs pro Jahr
ca.40-50 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
3-Liter Containertopf, ca. 30-40 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Zaubernuss

aus Augsburg schrieb am :

Blüht super, wächst nur leider keinen cm, an was könnte das liegen?

Antwort von Baldur:

In jungen Jahren wächst die Pflanze nur langsam, da diese erst ihr Wurzelsystem ausbilden muss.

aus Hainfeld schrieb am :

Ist die Zauernuss ein Tief- oder eher ein Flachwurzler. Wie tief reichen die Wurzeln dieser Pflanze?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler. Je nach Bodenbeschaffenheit können die Wurzeln bis ca. 1 m in die Tiefe gehen.

aus Liebefeld schrieb am :

Ich möchte eine Zaubernuss in meinem Garten. Wann ist die beste Pflanzzeit?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Frühjahr ist ohne Probleme möglich.

aus Wanzleben-Börde schrieb am :

Hallo, ich mal eine Frage, kann ich die Zaubernuss in Nordwest pflanzen? Herbst bis Winter hätte der Baum frühen Nachmittag Sonne und Frühling & Sommer direkt nach dem Sonnenaufgang ca. 1 - 2 Stunden und dann ca. ab 13 Uhr bis Sonnenuntergang

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist schattenverträglich und kommt auch mit wenig Sonnenstunden aus. Allerdings wirkt sich dies auf Wachstum und Blütenfülle aus.

aus 67433 Neustadt schrieb am :

Ich habe die Zaubernuss im Sommer gepflanzt. Jetzt werden alle Blätter gelb. Kann es sein, dass die Pflanze eingeht.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst. Es besteht kein Grund zur Sorge.

aus Herzogenrath schrieb am :

Hallo, ich habe eine Zaubernuss und einen Winter-Schneeball bei Ihnen gekauft. Kann ich die beiden nebeneinander pflanzen? Wenn ja: mit welchem Abstand?

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist kein Problem. Wir empfehlen ca. 2 m Pflanzabstand.

aus DEGGENDORF schrieb am :

Hallo, liebes baldur Team. Möchte gerne wissen, ob ihr die zaubernuss, "Hamamelis virginiana " bei ihnen bestellen könntet. Lg, Andrea

Antwort von Baldur:

Leider nicht.

nach oben