Carex 'Bronze Reflection'

 
 
Carex 'Bronze Reflection'
Carex 'Bronze Reflection'

Carex 'Bronze Reflection'

Wie der Name Carex Bronze Reflection schon ankündigt: Dieses imposant gold-orange leuchtende Ziergras intensiviert seine Färbung von Monat zu Monat und ist ein neues Juwel für Ihren Garten. Carex Bronze Reflection, auch Bronzesegge genannt, ist besonders feinlaubig und setzt filigrane Akzente, wenn der Wind mit den zarten Halmen spielt. So bringt das pflegeleichte Schmuckgras Bewegung & Dynamik in Ihren Garten.

Carex Bronze Reflection bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und wird 30 cm hoch. Der Pflanzabstand zu anderen Gräsern & Pflanzen in Ihrem Garten sollte 20-30 cm betragen. Das winterharten, mehrjährige Ziergras ist sehr pflegeleicht & hat nur einen geringen Wasserbedarf.

Art.-Nr.: 2148

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Carex 'Bronze Reflection'' Pflege-Tipps

Carex 'Bronze Reflection'

 
Wuchshöhe
30 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
20-30 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Carex 'Bronze Reflection'

aus Pucking schrieb am :

Ich bin sehr enttäuscht. Habe die Ware nach erhalt sofort eingepflanzt. die Pflanzen sehen noch immer so verkümmert aus, wie ich sie erhalten habe. Auf eine Anfrage, Ob mir jemand weiterhelfen könnte, warte ich nun schon 1 Woche vergebens

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort. Obwohl der Wasserbedarf gering ist, bitte während der Anwachsphase ausreichend wässern.

aus Markranstädt schrieb am :

Habe vor 4 Wochen die Gräser erhalten. Jetzt sind sie immer noch nur braun und gekürzt. Wann treiben sie aus? Sind die neuen Halme grün? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Der Neuaustrieb ist grün und erfolgt sobald der Boden sich dauerhaft erwärmt hat. Aufgrund der kalten Nachttemperaturen kann es noch etwas dauern.

aus Dorsten schrieb am :

Hallo. Meine Carex Bronze stehen auch in der vollen Sonne den ganzen Tag, bereits das dritte Jahr und sehen nur vertrocknet aus. Was auch jeder Gast direkt kommentiert. Sehr schade. Werde sie wohl wieder entfernen.

aus Bergisch Gladbach schrieb am :

Um wieviel muß ich die Carex Bronze zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Bitte im Frühjahr die vertrockneten Halme auf Handbreite einkürzen.

aus Herten schrieb am :

Mein Ziergras steht ständig in der Sonne, von der Farbgebung ist nichts zu sehen. Nur braun wie vertrocknet. Würde ich nicht wieder kaufen.

aus Wr Neudorf schrieb am :

Die zweite Lieferung wächst nun sehr gut im Beet an. Bin gespannt welche Farben sich im Sommer entwickeln.

aus Essen schrieb am :

Hallo, habe das Gras bekommen. Leider ist es komplett Braun. In ihren bisherigen Antworten soll man zurück schneiden bis auf Handbreite und bei anderen Antworten nichts tun. Jetzt ist meine Lieferung ca. mit 20-30cm Braunen Halmen versehen, was nun.

Antwort von Baldur:

Braune Halme können zurückgeschnitten werden.

aus Uster schrieb am :

Ich habe die Lieferung erhalten und möchte gerne folgendes fragen; die Gräser sind braun und unten spriessen saftig grüne. Muss ich die braunen kürzen? Besten Dank für Ihre Antwort

Antwort von Baldur:

Bitte die braunen Halme entfernen.

aus Karlshuld schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team! Ich habe dieses Gras schon seit 4 Jahren. Steht in voller Sonne den ganzen Tag, rechtzeitig zurückgeschnitten. Trotzdem ist die Farbe zuerst hellgrün und dann nur braun, von weitem nicht so wie auf dem Bild.. Leider..

aus Garbsen schrieb am :

Habe das Gras heute erhalten. Muss ich es jetzt schon zurück schneiden?

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist nicht erforderlich.

aus Wien schrieb am :

Ich habe dieses Gras voriges Jahr im Frühjahr gepflanzt. Heuer im Frühjahr sollte es nun zurückgeschnitten werden, jedoch wie viel bzw. wie weit? lg

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Rückschnitt bis auf Handbreite.

aus Nünchritz schrieb am :

Habe das Ziergras vor etwa 4 Jahren gekauft. Es sieht leider nicht so aus wie abgebildet. Auch im 3. Standjahr und nach Rückschnitt im Frühling sieht es braun aus, wie vertrocknet, vom Bronzeschimmer keine Spur.

Antwort von Baldur:

Die beste Färbung bzw. Reflektion des Laubes gibt es bei einem Standort in voller Sonne.

aus Waldenburg schrieb am :

Muss man das Gras über die Wintermonate auch zusammen binden wie z.B. das Zebragras?

Antwort von Baldur:

Damit kein Wasser in das Herz der Pflanze eindringt, können Sie die Halme etwas zusammenbinden.

aus Feldkirchen in Kärnten schrieb am :

Ich habe diese Pflanzen Anfang Mai auf unser Gründach gepflanzt.Sonne den ganzen Tag und Sie bekommen auch ausreichend Wasser. Keine Staunässe, Gründachsubstrat als Boden. Leider sind die Pflanzen bis jetzt nur braun, keine Färbung zu sehen!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen intensivieren ihre Färbung ab Sommer von Monat zu Monat.

aus Parkstetten schrieb am :

Ist es möglich, dieses Ziergraß zusammen mit dem Red Baron in der Mitte bei 5 cm Abstand zu pflanzen, Danke für Ihre Antwort

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen ausreichend Platz für die Wurzelbildung benötigen sind 5 cm Pflanzabstand zu wenig. Sie sollten schon ca. 30 cm einhalten.

aus Weigelsdorf schrieb am :

Ich würde dieses Gras gerne auf der Terrasse als Blickfang haben. Kann man dies auch im Topf halten und falls ja wie groß sollte dieser pro Pflanze sein bzw kann ich die 3 Pflanzen auch in einen Topf setzen. Danke

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel ist problemlos möglich. Ca. 40 cm Durchmesser sind ausreichend, um alle 3 Pflanzen einzusetzen.

aus Reichertshofen schrieb am :

Haben diese auf dem Bild toll aussehende Pflanze schon.im 5.Jahr- sie ist leider jedes Jahr nur braun u alle Besucher fragen, was das für vertrocknete Pflanzen sind. Trotz Sonne u zurückschneiden...

Antwort von Baldur:

Vielleicht ist der Standort trotz allem nicht ganz optimal. Die Färbung zeigt die Pflanze an einem vollsonnigen Platz am Besten.

aus Purbach schrieb am :

Ich habe diese Ziergras gepflanzt und ist nur braun und sieht Tod aus. Es steht schön in der Sonne hat aber auch Schatten ab 18 Uhr . Hab eine Bewässerungsanlage dadurch wird es optimal gegossen

Antwort von Baldur:

Im Herbst stirbt der oberirdische Teil ab, die Halme vertrocknen. Bitte im Frühjahr einkürzen, damit ein Neuaustrieb erfolgen kann.

aus Oberuzwil schrieb am :

Schade habe dieses gras nun schon 2 Jahre. so wie auf dem bild sehen sie bei mir nicht aus. alle fragen, ob ich die nie giesse. sind braun und matt. sehen wirklich eher tot aus trotz ihres tollem wachstums

Antwort von Baldur:

Um das Farbspiel zu erreichen, ist es wirklich wichtig, die Pflanzen an einen sonnigen Standort zu pflanzen.

aus Muri bei Bern schrieb am :

Wir haben die Pflanzen letztes Jahr gepflanzt, diesen Frühling vom Gärtner zurückgeschnitten. Jetzt haben wir die Befürchtung sie treiben nicht aus. -Wir sehen keine neuen Triebe. Wann beginnen sie zu treiben? Danke fürs Feedback.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen dauerhaft warmen Boden. Aufgrund der wechselhaften Temperaturen kann es durchaus sein, dass die Pflanzen noch etwas Zeit benötigen.

aus Osnabrück schrieb am :

Ich möchte das Carex Bronze Reflektion kaufen, möchte wissen wie breit eine Pflanze wird und ob man alle 3 Pflanzen zusammen Pflanzen muss, damit es eine buschige Pflanze wird

Antwort von Baldur:

Die Wuchsbreite beträgt ca. 20-40 cm. Werden die Pflanzen in einer Gruppe gepflanzt, kommen diese besser zur Geltung.

aus Lutherstadt Wittenberg schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team , ich habe am Mittwoch meine Bestellung bekommen. Das Carex ist vertrocknet. Wenn ich es jetzt pflanze,muss ich es runter schneiden?

Antwort von Baldur:

Vertrocknete Halme bitte zurückschneiden.

aus Essen schrieb am :

Habe dieses Ziergas jetzt bekommen und eingepflanzt. Muß ich es jetzt kürzen

Antwort von Baldur:

Bitte nur die vertrockneten Halme entfernen.

aus Öhringen schrieb am :

Ich hatte vor drei oder Vier Jahren (weiß nicht mehr genau) von diesen Gräser ein Doppelpack gekauft.Diese waren von Anfang an nicht die schöne gold/rote Farbe und haben es bis heute auch nicht bekommen.Sehen immer aus wie vertrocknet. Warum ist das?

Antwort von Baldur:

An einem nicht zu trockenen, vollsonnigen Standort gibt es die beste Ausfärbung der Halme.

aus Zweibrücken schrieb am :

Ich habe die Gräser letztes Jahr gepflanzt und sie sind auch gewachsen. Allerdings nicht aufrecht- sie hängen auf dem Boden. Sieht nicht schön aus. Ich dachte sie wachsen wie Lampenputzergras ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen haben einen lockeren, leicht überhängenden Wuchs.

aus Flörsheim schrieb am :

Hallo, hatte diese Gräser letzten Herbstgesetzt und im zeitigen Frühjahr etwas gekürzt. Sie sehen jetzt im Mai wie vertrocknetes, rötliches Gras aus. Tief unten sehe ich wie Gräserblüten. Habe ich zu wenig gekürzt? Sollte ich nun nochmal einkürzen?

Antwort von Baldur:

Bitte den vertrockneten Teil komplett einkürzen.

aus Heidelberg schrieb am :

Hallo, mein Gras ist gerade angekommen und sieht ganz vertrocknet und braun aus. Sie schreiben weiter oben bei einer anderen Kundenbewertung, müsse es "einkürzen". Was genau bedeutet das? Bis wohin soll ich es abschneiden?

Antwort von Baldur:

Das Gras befindet sich bereits im Rückzugsmodus. Bitte im Frühjahr die abgestorben Halme bis auf Handbreite abschneiden.

aus Luth. Wittenberg schrieb am :

Hallo, liebes Baldur-Team, habe im Frühjahr dieses Gras gepflanzt. Leider sieht es bis jetzt immer noch braun, vertrocknet und steif aus. Kein farblicher Schimmer ist zu erkennen. Was muß ich nun machen, z.B. düngen und kürzen? Danke für Ihren Rat.

Antwort von Baldur:

Bitte einkürzen, damit die Pflanze aus der Wurzel wieder neu austreiben kann.

aus bremen schrieb am :

Pflanzen nun seit 1 Woche gepflanzt. Wie oft sollte man diese Jungpflanze wässern, jeden Tag oder jeden 2 Tag ?

Antwort von Baldur:

Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Temperatur an und halten Sie die Erde leicht feucht.

aus Burgstetten schrieb am :

Toller Blickfang im Garten. Gut geeignet mit hellem Zierkies drumherum oder in Kombination mit Elijah Blue.

aus Dresden schrieb am :

Hallo Baldur, ich habe die Pflanze an mehren Standorten. Am Teich ist sie am Größten geworden. Aber die Halme sehen braun aus. Wie weit muß ich diese jetzt runterschneiden, damit sie im Sommer Farbe bekommen. Danke für eine Antwort.

Antwort von Baldur:

Die vertrockneten Halme können handbreit zurückgeschnitten werden.

aus oldenburg schrieb am :

habe das gras heute erhalten..ab wann darf es rausgepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie bereits pflanzen.

nach oben