Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'

 
 
 
Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'
Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'
Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'
Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'
Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'
Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'

Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'

✓ Blüten in 3 Farben
✓ Betörender Duft lockt Schmetterlinge an
✓ Ausgewachsen bis zu 3m hoch

Der Sommerflieder 'Papillion Tricolor' stellt von Juni bis September seine Blüten in 3 Farben zur Schau! Das macht diese Flieder-Rarität so kostbar! Mit seinem betörenden Duft lockt der attraktive Zierstrauch Schmetterlinge in Ihren Garten, daher ist der Sommerflieder auch als Schmetterlingsflieder oder Schmetterlingsstrauch bekannt. Der ausgewachsene, winterharte Busch glänzt mit einer Höhe von 2,5 bis 3 Metern. Der Sommerflieder 'Papillion Tricolor' (Schmetterlingsflieder) trägt sein Blattkleid von Mai bis Oktober. (Buddleja Hybride)

Der Sommerflieder 'Papillion Tricolor' liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen sollte 1 bis 1,5 Meter betragen. Der mehrjährige, winterharte Sommerflieder braucht geringe Mengen Wasser.. (Buddleja Hybride) (Hybride, keine Wildsorte)

Art.-Nr.: 1003044

Liefergröße: 12 cm Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'' Pflege-Tipps

Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juni-September
 
Wuchshöhe
250-300 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 120-150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
150 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
bienen- & schmetterlingsfreundlich, trockenresistent
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
12 cm Topf, ca. 20-30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'

aus Leipzig schrieb am :

Wenn ich den Flieder jetzt kaufe,kann ich ihn dann schon einpflanzen? LG

Antwort von Baldur:

Ja, eine Pflanzung ist bereits möglich. Wird es wirklich nochmals kälter, einfach mit z.B. Winter-Garten-Vlies abdecken.

aus Salzburg schrieb am :

Hallo, wann ist die beste Pflanzzeit?

Antwort von Baldur:

Aktuell ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus Traunreut schrieb am :
Verifizierter Kunde

Im Juli - recht klein - angekommen, dachte ich mir ... oh jeee, wann der mal wächst... Was soll ich sagen, er ist in einem Topf 40x40x40cm, in der prallen Sonne, ca. 1m gewachsen und hatte auch wunderschöne weiße und blaue Blüten, toll !!! :0)

aus Pulkau schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ein wunderschöner Flieder mit einem sehr intensiven BLAU, was mir sehr gut gefällt. Leider hat meiner (zumindest im letzten Jahr) nur zweifarbig geblüht. Das Rosarot hat sich bisher noch nicht blicken lassen!

aus Waldheim schrieb am :
Verifizierter Kunde

Ich habe diese letztes Jahr gekauft & muss sagen das es erst Startschwierigkeiten gab aber nach Radikalrückschnitt wächst diese Bombastisch. Leider bis heute keine 3 Farben wie angegeben.

aus Bern schrieb am :

Der Sommerflieder ist eine invasiver Neophyt und verdrängt einheimische Pflanzen. Müsste in der Beschreibung unbedingt erwähnt werden.

Antwort von Baldur:

Wie im Artikeltext hinterlegt ist, handelt es sich um eine Hybridzüchtung, nicht um eine Wildform. Die negativen Eigenschaften wie die Bildung von Ausläufern und die unkontrollierte Verbreitung soll unterdrückt werden.

aus Kiel schrieb am :

Liebes Baldur-Team, welche Größe müßte ich für eine Wurzelsperre beim Sommerflieder nehmen, damit dieser nur ca. 2 m hoch wird? Oder oben abschneiden? Viele Grüße und danke für die Antwort

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze durch Rückschnitt klein halten. Optimalerweise nochmals nach der Blüte, um auch eine erneute Blüte anzuregen. Eine Wurzelsperre ist ebenfalls eine Möglichkeit, ca. 40x40 cm.

aus Hornbach schrieb am :

Wie viel Sonne ist nötig? Ich habe ein Stück Garten zu bepflanzen, wo die Sonne z. T. nur morgens und z. T. Bis zum Mittag hinkommt. Ich möchte die Fläche (15x2 m) mit Bodendecker und dazwischen Stauden und Büsche pflanzen, so dass immer etwas blüht

Antwort von Baldur:

Je mehr Sonne die Pflanze erhält, umso üppiger fällt die Blüte aus. Minimum sind 4 Sonnenstunden.

aus Erfurt schrieb am :

Kann ich den Flieder dieses Jahr noch einpflanzen ? Wann ist die beste Zeit dafür ? LG Torsten

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im Herbst, solange der Boden frostfrei ist, ist kein Problem.

aus Unterschwaningen schrieb am :

Bleibt die Pflanze im Winter grün oder nicht?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze entlaubt sich im Herbst.

aus Ahnatal schrieb am :
Verifizierter Kunde

Blüht leider seit Jahren von Anfang an nur in weiß. Hat sich jedoch gut entwickelt. Da ich noch andere Sommerflieder habe in lila, magenta und rot, ist es eine Ergänzung. Die Schmetterlingse, Hummeln und Bienen lieben alle meine Sommerflieder.

aus Mainz schrieb am :

Hallo, kann ich den Sommerflieder unter einen Nadelbaum pflanzen ( Sonne bis Halbschatten)?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden durch die Nadeln nicht zu sauer und nicht zu stark durchwurzelt (Nährstoffkonkurrenz) ist eine Pflanzung möglich.

aus Dobbertin schrieb am :

Hallo, gibts den Tricolor auch selbstverbreitend? Wollte einen längeren Zaun damit bestücken. Oder kann der auch zwischen weiße und Lila Pflanzen gesetzt werden ohne seine drei Farben zu verlieren?

Antwort von Baldur:

Wir bieten nur Hybridsorten ohne Ausbreitungspotential an. Sie können die Pflanze auch mit anderen Sorten mischen, hier besteht keine Gefahr, dass sich die Farben verlieren.

aus Bregenz schrieb am :

Frage : Wieviel Pflanzen muß ich nehmen , damit sie so schön und buschig werden , wie abgebildet ?

Antwort von Baldur:

Bei der Abbildung handelt es sich um eine Pflanze.

aus Beckedorf schrieb am :
Verifizierter Kunde

Im Frühjahr gekauft. Die Pflanze ist ordentlich gewaschen und hat sogar schon geblüht. Ich bin sehr zufrieden

aus Zuzenhausen schrieb am :

Die Pflanze war bei Lieferung in einen guten Zustand und ist auch gut angewachsen. Sie hat jetzt schon eine stattliche Größe. Eine Enttäuschung sind allerdings die Blüten. Sie sind zwar zahlreich, aber alle dunkelblau.

Antwort von Baldur:

Es kann vorkommen, dass im ersten Blütejahr eine Farbe dominiert und die anderen Farben etwas unterdrückt.

aus Iserlohn schrieb am :

Habe den Flieder im März 2020 gekauft. Er wächst einfach nicht, was mache ich falsch. Standort ist sonnig.

Antwort von Baldur:

Ist der Boden eventuell zu schwer? Lehmhaltigen, verdichteten Boden bitte mit z.B. Sand auflockern. Wir empfehlen 2x im Jahr (Frühjahr + Sommer) die Pflanze z.B. mit Kompost zu düngen.

aus Bremen schrieb am :

Hallo, ich plane eine Schmetterlings- und Bienenwiese von ca. 50 qm anzulegen. Ist es möglich den Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor' mittendrin zu pflanzen? Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort von Baldur:

Ja, besteht die Möglichkeit, der Wasser- und Nährstoffversorgung, ist die Pflanzung kein Problem.

aus Raddestorf schrieb am :

Hallo, sollte man den Flieder mit einer Wurzelsperre in den Garten pflanzen?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Hybridsorte, bei der die negativen Eigenschaften wie die Bildung von Ausläufern und die unkontrollierte Verbreitung unterdrückt werden sollen. Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.

aus Oberkirch schrieb am :

Hallo, kann ich den Flieder auch in einen Pflanzkübel B*H*T 38 cm*28cm*38cm pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorung kein Problem.

aus Magdeburg schrieb am :

Wie weit sollte man den Sommerflieder schneiden und wann? Einige schreiben schon im Februar. Wenn ich den Sommerflieder schneide wird er dann trotzdem bis zu 3 Meter hoch?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen sehr schnell, so dass ein Rückschnitt (mindestens um 1/3) sich nicht auf die Höhe auswirkt. Empfehlenswert ist es, diesen nach den letzten Frösten vorzunehmen.

aus Villars-sur-Glâne schrieb am :

Kein einziger Hinweis darauf, dass das ein invasiver Neophyt ist???? Enttäuschend! Werde hier sicher nicht Kundin...

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Hybridsorte, bei der die negativen Eigenschaften wie die Bildung von Ausläufern und die unkontrollierte Verbreitung unterdrückt werden sollen.

nach oben