GRATIS-Versand ab 49,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

GRATIS-Versand ab 39,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

Zurück

Säulenobst schneiden & pflegen

So pflegen & schneiden Sie Säulenobst

 

Säulen-Apfel

Der Pflanzabstand im Garten sollte ca. 60-80 cm betragen. Ein Rückschnitt ist nur bei zu langen Seitentrieben notwendig, dann werden Mitte/Ende Juni alle Seitentriebe auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz. Die Sorte „Red River®“ ist selbstbefruchtend. (Malus domestica, Prunus armeniaca, Pyrus communis, Rubus fruticosa, Rubus phoenicolasius, Prunus persica, Prunus avium, Actinidia arguta, Ribes uva-crispa, Rubus Tayberry, Prunus domestica )

Säulen-Aprikose

Dieses Säulenobst schneiden Sie am besten im  Juni, alle Seitentriebe werden auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.
 

Säulen-Birne

Sommerschnitt Mitte/Ende Juni, alle Seitentriebe werden auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.
 

Säulen-Brombeere

Der Pflanzabstand sollte 100-150 cm betragen. Abgetragene Ruten nach der Ernte der Säulen-Brombeere schneiden, Seitentriebe neuer Ruten auf 10 cm einkürzen.
 

Säulen-Himbeere

Benötigt einen lockeren, durch Torf verbesserten Gartenboden. Der Pflanzabstand im Garten sollte ca. 50 cm betragen. Im Frühjahr ist ein starker Rückschnitt der 2-jährigen Ruten zu empfehlen, so dass die 1-jährigen Ruten genügend Freiraum haben.
 

Säulen-Nektarine

Als junge Pflanze schneidet man diese Säulenobst Sorte in Pyramidenform wie einen Tannenbaum. Später dann, wenn die Form des Tannenbaums erreicht ist und damit die Seitenverzweigung nicht 1 Meter lang wird, wird diese 2-3 mal im Jahr im Laufe des Sommers geschnitten. Man schneidet das grüne Holz bei einer Länge von 10-15 cm, nach 3-4 Blattansätzen ab. Aus den Blattansätzen treiben dann neue junge Triebe, die bei einer Länge von ca. 10-15 cm wieder auf 3-4 Blattansätze gekappt werden.

 

Säulen-Kirsche

Sie ist sehr anspruchslos, trägt aber regelmäßiger und größere Früchte, wenn sie gedüngt, gemulcht, geschnitten und gegossen wird. Bei Pflanzung in Kübeln bitte sandig-lehmigen Boden verwenden. Nach der Ernte erfolgt ein Sommerschnitt, bei dem alle Seitentriebe auf 2-3 Augen eingekürzt werden. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz. Außerdem sollte schwaches Holz entfernt und der Leittrieb angeschnitten werden, falls dieser eingetrocknet ist.
 

Säulen-Kiwi

Nur überlange Triebe leicht kürzen, da sich am Langholz das Fruchtholz bildet. Nach 3-4 Jahren werden abgetragene Langtriebe entfernt.
 

Säulen-Stachelbeere

Ein regelmäßiges Schneiden des Altholzes über das Gartenjahr ist zur Fruchtbildung wichtig.
 

Säulen-Tayberry

Im Frühjahr ist ein starker Rückschnitt der 2-jährigen Ruten zu empfehlen, so dass die 1-jährigen Ruten genügend Freiraum haben.
 

Säulen-Zwetschge

Dieses Säulenobst schneiden Sie im Juni, alle Seitentriebe werden auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz.

 

Weitere Informationen

Packen Sie die Pflanzen aus der Transportverpackung aus und wässern Sie diese falls nötig (wenn die Erde trocken erscheint). Vor dem Einpflanzen ist der schwarze Kunststofftopf an den Pflanzen bitte zu entfernen.

Die Säulenobst-Sorten wachsen schön schlank und säulenförmig und sind daher ideal für Kübel auf Balkon & Terrasse und für kleine Gärten. Durch das Schneiden des Säulenobsts im Frühjahr oder Sommer (je nach Obst-Sorte) behält diese Baumform über Jahre ihre typische, dekorative Säulenform. Wenn Sie das Säulenobst schneiden & richtig pflegen, werden Sie anschließend mit einer reichen Ernte belohnt.

nach oben