GRATIS-Versand ab 49,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

GRATIS-Versand ab 39,- € Bestellwert*! ZUM GUTSCHEIN-CODE

Zurück

Wurzelfäule, Stammfäule an Scheinzypressen bekämpfen

Schadbild der Wurzelfäule, Stammfäule an Scheinzypressen

Sind Ihre Pflanzen von Wurzelfäule oder Stammfäule befallen, dann werden diese matt, fahlgrün, sie welken und sterben ab. Scheinzypressen werden braun. Ursache ist ein Pilz, der die Leitungsbahnen zerstört und so jeglichen Wasser- und Nährstofftransport unterbindet. Die Gefäßteile des Stammes sind (beim Anschneiden) braun verfärbt. Um Ihre Pflanzen zu schützen, sollten Sie die Wurzelfäule, Stammfäule bekämpfen.

Bekämpfung der Wurzelfäule, Stammfäule an Scheinzypressen

Zur Bekämpfung der Wurzelfäule, Stammfäule sollten die absterbenden und abgestorbenen Pflanzen samt des Wurzelballens entfernt und beseitigt werden. Die gefährdeten Pflanzen sollten, am besten bereits bei Befallsbeginn bzw. Sichtbarwerden der ersten Symptome wiederholt mit dem empfohlenen Produkt COMPO® Duaxo® Universal Pilz-frei AF besprüht werden, in Abständen von 8-14 Tagen. So können Sie verhinden, dass Ihre Scheinzypressen braun werden.

Anwendungszeitraum

Ganzjährige Anwendung

Mittel gegen Wurzelfäule, Stammfäule an Scheinzypressen (Phytophtora-Arten):

nach oben