Essbare Pilze

Speisepilze sind eine köstliche und willkommene kulinarische Bereicherung auf Ihrem Speiseplan. Mit Steinpilz und Stockschwämmchen lassen sich wunderbare Rezepte zubereiten und auch Austernpilze verfeinern viele Gerichte. BALDUR-Garten bietet Ihnen Kulturen beliebter Pilze, wie z.B. Braunkappen und Kräuterseitlinge zum selber Züchten – so sind Sie rund ums Jahr mit frischen, leckeren Pilzen versorgt.

mehr weniger
sortieren nach:
Artikel pro Seite:

TOP-Hit Nr. 1

 
Garten-Pilze Braunkappen Set
Garten-Pilze Braunkappen Set

Mit dieser einzigartigen, neuen Erfindung ernten Sie ab sofort im Gartenbeet kiloweise frische Speisepilze! Die Pilze sprießen regelrecht massenweise aus Ihrem Gartenboden und das bereits ca. 1 ...

sofort lieferbar

1 Komplett-Set26,50 €

TOP-Hit Nr. 2

Garten-Pilze Kräuterseitling Set
Garten-Pilze Kräuterseitling Set

Das Garten-Pilze Kräuterseitling Set ist eine tolle Erfindung für alle Hobbygärtner, denn jetzt können Sie im Gartenbeet kiloweise frische, leckere Pilze ernten! Die sehr wohlschmeckenden Krä ...

sofort lieferbar

1 Komplett-Set26,50 €
Speise-Pilz 'Parasol'
 
Speise-Pilz 'Parasol'

sofort lieferbar

1 Kultur-Set30,75 €

    Ein hoher Arbeitsaufwand ist für die Anzucht von Champignons und Co. weder im Garten noch im Kulturkasten erforderlich, trotzdem kann mit einer ergiebigen Ernte von Speisepilzen gerechnet werden. Der Speisepilz bevorzugt feuchte, halbschattige bis schattige Standorte, ohne Staunässe.
    Wählen Sie einfach nach Ihrem Geschmack aus dem vielfältigen Angebot an beliebten Speisepilzen von BALDUR-Garten aus. Mit den Komplett-Sets für essbare Pilze zum selbst Züchten & Anbauen ist für Sie immer Pilz-Saison. Die praktischen Kultursets weiße Edel-Champignons und braune Steinchampignons enthalten alles Notwendige für den kinderleichten Anbau frischer, aromatischer Pilze bei Ihnen zu Hause. Die Zucht ist ganzjährig möglich und begeistert Jung und Alt, denn die Pilze wachsen sehr schnell: Schon nach 20-30 Tagen beginnt die Ernte und Sie können die Pilze kurz über der Erde am Stiel abschneiden.

     
    nach oben