Zitronen- & Orangenbaum

 
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum
Zitronen- & Orangenbaum

Zitronen- & Orangenbaum

Die immergrüne Kollektion beinhaltet je einen Zitronen- & Orangenbaum. Leuchtende, essbare Früchte, unvergessliche Duftblüten & immergrünes Laub! Die Symbole des sonnenverwöhnten Südens!

Orangenbaum: In einen Topf oder Kübel gepflanzt schmückt er im Sommer Balkon & Terrasse und im Winter Ihre Wohnung. Der Orangenbaum (Citrus microcarpa Calamondin) zählt zu den pflegeleichtesten Zitruspflanzen & blüht bei günstigen Bedingungen fast ganzjährig.

Zitronenbaum: Der Zitronenbaum ist eine beliebte & pflegeleichte Kübelpflanze, die mediterranes Flair auf Balkon, Terrasse & in der Wohnung verbreitet. Die weißen, duftenden Blüten schmücken die Pflanze fast ganzjährig und können daher gleichzeitig mit den Früchten am Zitronenbaum (Citrus limon) bewundert werden.

Art.-Nr.: 7329

Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 25-30 cm hoch

'Zitronen- & Orangenbaum' Pflege-Tipps

Zitronen- & Orangenbaum

 
Wuchshöhe
bis 3 m
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Erntezeit
Spätsommer
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Immergrün
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten

Meinungen unserer Kunden

Zitronen- & Orangenbaum

aus Frechen schrieb am :

Ich wollte nur mal nachfragen, ob das Zitronen und Orangenbäumchen veredelt ist, aus dem Kern gezogen oder per Steckling vermehrt wurde? Vielen Dank und Mit freundlichen Grüßen.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Sämling.

aus LÖRRACH schrieb am :

Die Blätter von meinem Orangenbäumchen fangen an sich einzurollen. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Entweder rollen sich die Blätter bei Wassermangel als Verdunstungsschutz ein oder es liegt ein Schädlingsbefall (z.B. Blattläuse) vor.

aus Niederösterreich schrieb am :

Liebes Team! Meine Frage : Wann und wie oft soll man einen Zitronenbaum umsetzen? Meiner hat schöne dunkelgrüne Blätter und schaut gesund aus ,nur so richtig wachsen will er nicht. Zitroserde notwendig? Lg. nesten Dank im Voraus R. D.

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die Pflanze in Zitrus- oder Erde für mediterrane Gewächse zu pflanzen. Sobald die Wurzeln keinen Platz mehr im Topf finden, sollten Sie umtopfen. Eine Düngung mit Zitrusdünger ist empfehlenswert.

aus 68519 Viernheim schrieb am :

Sehr geehrtes Team, habe ein Orangenbäumchen das wunderbar über den Winter im Flur geblüht hat und sogar neue Früchte trug. Nun fallen mir viele Blätter ab und sogar die kleinen Früchte !! Was kann ich tun? .. tut mir so leid. V Dank i.voraus.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen Standort und leicht feuchte Erde. Selbst bei kurzer Trockenheit werden die Früchte abgeworfen. Staunässe vermeiden (Achtung: Übertopf!).

aus geisenheim schrieb am :

habe vor zwei jahren das set gekauft, zitronen und orangenbaum...nun die ersten früchte. frage sind beide sorten essbar?

Antwort von Baldur:

Beide Sorten sind essbar.

aus Alikon schrieb am :

Ich möchte mir gerne die 2 Bäuchen kaufen , weiss aber nicht ob es reicht wenn die Bäimchen nur am Morgen Sonne haben? UNser Balkon steht Nordost, reicht da die Sonne aus oder gedeihen die Bäuchen da nicht gut?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen wachsen ist ein heller Standort erforderlich. Ausreichend Sonnenstunden sind allerdings für die Fruchtentwicklung und spätere Fruchtreife wichtig.

aus Wülflingen schrieb am :

Vor 4 Jahren zu meiner Bestellung gratis einen winzigen Zitronenbaum gekriegt. Mittlerweile recht gross, fester und dicker Stamm, pralle grüne Blätter aber noch nie Blüten gehabt oder sogar Zitronen..... Woran liegst wohl, ist er nicht bestäubt?

Antwort von Baldur:

Mit den ersten Blüten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen. Da Sie die Pflanze 2012 erhalten haben, sollte diese in nächster Zeit anfangen zu blühen.

aus Brake schrieb am :

Hallo! Habe vor 2 Jahren die beiden Pflanzen bekommen, sind super gewachsen, nur war ich etwas enttäuscht über die Orange, dessen Früchte viel kleiner als eine Clementine werden. Zitrus sinensis sind doch grosse Früchte. Bekam ich eine die Falsche?

Antwort von Baldur:

Bitte erwarten Sie von der gelieferten, jungen Pflanze nicht zuviel. Mit zunehmendem Alter werden auch die Früchte an Größe gewinnen.

aus Brake schrieb am :

Hallo! Ich habe vor 2 Jahren die Bäumchen gekauft. Sie sind sehr gut gewachsen. Nun möchte ich sie umtopfen. Wie mische ich die richtige Erde? Torf, Mutterboden und Tonsplitter? Wenn ja wie viel wovon? danke

Antwort von Baldur:

Sie können dem Mutterboden jeweils 1/3 Torf und 1/3 Tonsplitter untermischen.

aus Luxemburg schrieb am :

Hallo, meinen o-Baum hatte viele kleine grünen Früchte bekommen, aber leider hat es sie alle verloren, und jetzt fallen Auch einzeln Blättern ab. Ich habe alles gedüngt, und mässig gegossen. Was mache ich falsch? Danke

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen Standort und leicht feuchte Erde. Selbst bei kurzer Trockenheit werden die Früchte abgeworfen. Staunässe vermeiden (Achtung: Übertopf!).

aus Elchesheim-Illingen schrieb am :

Habe mein Orangen- und mein Zitronenbaum mit Zitrussticks gedüngt. Der Zitronenbaum hat schon blüten die immer größer werden. Der Orangenbaum hat noch gar keine Blüte. Kommt da im ersten Jahr noch was? Wie oft sollten die Bäume bewässert werden?

Antwort von Baldur:

Bitte die Erde immer leicht feucht halten und nicht komplett austrocknen lassen. In der Regel blühen die Pflanzen ab dem 3. Standjahr, so dass Sie bei der Orange noch etwas Geduld haben müssen.

aus Salzwedel schrieb am :

25-30 cm Durchmesser ..und wie tief sollte der Kübel sein? LG

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen eine Tiefe von 15-20 cm.

aus Amstetten schrieb am :

Hallo, ich würde gerne den Zitronen- bzw. Orangenbaum in den Garten pflanzen, ist das überhaupt möglich oder müssen die Bäumchen im Kübel bleiben? Kann ich sie im Winter draußen zugedeckt stehen lassen oder müssen sie im Inneren überwintern?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen betragen keine kalten Temperaturen und müssen im Herbst in Haus geholt werden. Daher ist es empfehlenswert, die Pflanzen in einen Kübel zu pflanzen.

aus Elze schrieb am :

Habe seit August ein Orangenbäumchen. Es hat reichhaltig geblüht und tut dies auch noch vereinzelt momentan. Es tauchen immer mehr kleine Früchte auf. Die erste war schon reif, aber leider sehr bitter/sauer. Legt sich das?

Antwort von Baldur:

Für die Geschmacksentwicklung benötigen die Früchte ausreichend Sonne. Voll ausgereifte Früchte nehmen einen tiefe orange Färbung an und schmecken dann auch nicht mehr bitter.

aus aachen schrieb am :

meine kleinen bäune haben alles gelbe blätter und nicht grün ist sie kaputt oder was

Antwort von Baldur:

Gelbe Blätter sind in der Regel ein Zeichen von Nährstoffmangel. Bitte versorgen Sie die Pflanzen mit z.B. Art. 889 Zitrus-Dünge-Sticks. Achten Sie auf eine ausgewogene Bewässerung und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe.

aus Traun schrieb am :

Hallo, wollte fragen ob das Orangenbäumchen kernlos ist?

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind nicht kernlos.

aus Solingen schrieb am :

Hallo, wie groß muss der Topf sein, in den ich die Bäumchen pflanze? Steht, soweit gesehen, nicht bei den Tipps zum Produkt. Danke im Voraus.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Topf mit ca. 25-30 cm Durchmesser.

aus Ravensburg schrieb am :

Habe ein Zitronen und ein Orangenbäumchen die den ganzen Sommer prächtig gewachsen sind. Als ich sie im Herbst ins Haus genommen habe, haben sie nochmals richtig angefangen zu blühen u. dann haben von heute auf morgen beide alle Blätter abgeworfen.

Antwort von Baldur:

Bitte sehr hell und nicht zu warm stellen. Die Bewässerung muss der Überwinterungstemperatur angepasst werden. Die Pflanze wird dann sicher wieder neu austreiben.

aus Wiesbaden schrieb am :

Hallo zusammen, habe vor ca 2 Monaten ein O-Bäumchen bekommen. Es trägt viele, kleine grüne Früchte, verliert allerdings grade ALLE Blätter. Was kann ich dagegen tun? Hatte es bisher an einem hellen Fenster stehen & ein mal wöchentlich gedüngt ?!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen reagieren z.B. bei einem Standortwechsel oder Zugluft mit Blattabwurf. Aufgrund der Früchte ist der Nährstoffbedarf hoch. Bitte die Pflanze mit Citrusdünger versorgen und auf eine gleichmäßige Wasserversorgung achten.

aus Kallmünz schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, wenn ich Lizetan Combistäbchen wg. Schädlingsbefall in die Erde gebe, kann man wohl die Früchte nicht mehr verzehren?

Antwort von Baldur:

Bitte nicht für Pflanzen verwenden, welche Sie verzehren möchten bzw. die Früchte tragen.

aus Bad Liebenwerda schrieb am :

Hallo ! habe mein orangenbämchen bekommen . Welche Erde ist die beste, wie gross muss der Kübel sein, wie mit was düngen und wie u. wo überwintern ? Danke !!!

Antwort von Baldur:

Sie finden eine ausführliche Beschreibung unter diesem Artikel bei Tipps zum Produkt.

aus Stuttgart schrieb am :

Hallo, könnten Sie bitte die genauen Sorten angeben? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Citrus sinensis und Citrus limon.

aus München schrieb am :

Hallo,ich möchte mir den Orangenbaum und Lemonenbaum bestellen,da es mein erster Baum ist wollte ich fragen womit ich am besten die Erde mische damit erst gar nicht schädlinge und spinnenmilben entstehen,danke für euren Tipp :)

Antwort von Baldur:

Sie können z.B. Lizetan Combistäbchen Art. 937 verwenden.

aus Tauberbischofsheim schrieb am :

ich habe mir heute diese bäumchen bestellt meine frage ist nun ab welchem monat soll man die pflanzen reinstellen und wie überwintern sie am besten

Antwort von Baldur:

Im Freiland ab Mitte Mai bis Mitte Oktober, je nach Witterungsverlauf und Klima kann sich der Freilandaufenthalt auf die Monate April und November ausdehnen. Die Pflanze kühl und hell bei ca. +8° C (± 5°C) überwintern.

aus Hirnsdorf schrieb am :

Ich habe vor einem Jahr dieses Produkt gekauft. Sie haben sich sehr gut entwickelt! Jetzt habe ich bemerkt, dass auf einer Pflanze kleine Spinnennetze zwischen den Blättern und zwischen Blatt und Stamm sind. Was kann ich dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich offenbar um Spinnmilben. Diese lassen sich mit z.B. Naturen Schädlingsfrei NEEM Art. 885 bekämpfen.

7% RABATT!
Packung
2 Pflanzen
alter Preis
27,60 €
 
25,45 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben