1. Start>
  2. Sommerblumen>
  3. Sommerblumen A-Z>
  4. Zitruspflanzen>
  5. Zitronen-Bäumchen

Zitronen-Bäumchen


Das Zitronen-Bäumchen ist eine beliebte & pflegeleichte Kübelpflanze, die mediterranes Flair auf Balkon, Terrasse & in der Wohnung verbreitet. Die weißen, duftenden Blüten schmücken die Pflanze fast ganzjährig und können daher gleichzeitg mit den Früchten am Zitronen-Bäumchen (Citrus limon) bewundert werden. Die Zitruspflanze mit immergrünem, glänzendem Laub stammt aus dem Süden und muss daher frostfrei überwintert werden.

Das Zitronen-Bäumchen liebt einen möglichst hellen, windgeschützten & sonnigen Standort, im Sommer im Freien und im Winter in der Wohnung. Damit die Pflanzen schön kompakt & in Form bleiben, sollten sie jährlich, am besten im Frühjahr, zurückgeschnitten werden. Im Sommer mäßig gießen & regelmäßig düngen. (Citrus limon)

Art.-Nr.: 7151
Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 25-30 cm hoch

'Zitronen-Bäumchen' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
bis 3 m
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
Einzelstellung
Erntezeit
Spätsommer
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Duftet
ja
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
Zitronen-Bäumchen
 

Zitronen-Bäumchen - Bilder

  • Zitronen-Bäumchen

Meinungen unserer KundenZitronen-Bäumchen

aus Düsseldorf schrieb am :

Auf dem Balkon ging es der Pflanze bei den guten Temperaturen gut. Da es draußen nun langsam gegen 0 Grad geht, muss ich die Pflanzen reinholen. Sind 18-20 Grad Celsius in der Wohnung ok, oder lieber in den dunklen Keller der kühler ist?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann nicht dunkel überwintern. Wenn es nicht anders möglich ist, dann bei Zimmertemperatur. Bitte achten Sie auf ausreichend Luftfeuchtigkeit, damit kein Schädlingsbefall entsteht.

aus Rheinfelden schrieb am :

Mein Z-bäumchen hab ich erst im April gekauft u ist noch klein. Austriebe u.Blätter wuchsen gut u hat zZ auch 3 mittelgrosse Zitronen. Jedoch verliert es seit einiger Zeit sehr viele Blätter trotz Zitrusdünger u nicht zu viel Wasser. Was ist zu tun?

Antwort von Baldur:

Als Ursache können in Frage kommen: Staunässe, Temperaturschwankungen, Überdüngung, Lichtmangel oder Spinnmilbenbefall.

aus Kassel schrieb am :

Bereits im 1. Jahr schon 8 Zitronen geerntet. Jetzt sind wieder welche auf der einen Seite und auf der anderen treibt sie aus. Echt super

aus DEITINGEN SO schrieb am :

Warum in aller Welt blüht mein Zitronenbäumchen nicht??? Habe es im 2015 gekauft bei Ihnen und sofort ineinen grösseren Topfmit Zitrus-Erde aus der Gärtnerei umgetopft. den ganzen Winter hindurch habe ich den Topf in der Stube bei20°gehabt.

Antwort von Baldur:

Mit den ersten Blüten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen

aus Brieselang schrieb am :

hallo,welche Erde brauche ich um Zitronen Baumchen um zu pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen Erde für mediterrane und Zitruspflanzen (z.B. Art. 416).

aus 6294 Ermensee schrieb am :

Sind die Zitronen zum verwenden oder nur als zier geeignet?

Antwort von Baldur:

Die Früchte eignen sich zum Verzehr

aus WIEN schrieb am :

GIBT ES AUCH LIMETEN BÄMCHEN, ODER WERDEN DIE ZITRONE GRÜN GEERNTET??

Antwort von Baldur:

Limetten sind eine eigene Pflanzenart. Sie finden diese unter Art. 72068.

aus pirmasens schrieb am :

hallo! zu welcher zeit kann ich das bäumchen umpflanzen in einen größeren topf?? danke für die rückantwort

Antwort von Baldur:

In der Regel werden die Pflanzen während der Hauptwachstumszeit im Juni umgetopft, da sie dann sehr schnell anwurzeln. Während des Fruchtansatzes bitte nicht umpflanzen, da dies für die Pflanze immer auch Stress bedeutet.

aus Hamburg schrieb am :

Obwohl die Pflanze bei Ankunft echt kümmerlich aussah, kamen im Garten(Topf) sehr schnell Blüten und es kamen auch schon 4 kleine Zitronen im ERSTEN Jahr, leider fielen die Ende Dezember ab, aber wir üben noch. Im Winter mit Pflanzenlampe!

aus Bern schrieb am :

Hallo, möchte mal fragen ob mal wieder Zitronenbäumchen bei Ihnen erhältlich sind??? Danke für Antwrt

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist im Frühjahr 2016 wieder verfügbar.

aus selb schrieb am :

Blüht nach 3 Jahren das erste Mal. Steht im Winter im Schlafzimmer, kühl und hell. Sie hat viele Blüten und Früchte. Freue mich bereits auf die Ernte. Dünge mit Stäbchen für Zitrone..

aus Kerpen schrieb am :

Hallo, das Zitronenbäumchen bekommt ein Blatt nach dem anderen, allerdings keine Blüten, was könnte ich falsch machen, habe es nicht beschnitten. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Mit den ersten Blüten können Sie ab dem 3. Standjahr rechnen. Sie hatten die Pflanze 2014 erhalten, so dass Sie sich bitte noch etwas gedulden müssen.

aus Bad Kreuznach schrieb am :

Können sie mir sagen habe schon 3 Jahre mein Zitronenbaum der ganz toll gedeiht zur Zeit wieder voll mit Blüten ist aber bei kleinen grünen Knospen stehen bleibt die dann irgendwann abfallen L.G. Gabi Häuser

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung. Es kann auch sein, dass die Pflanze einfach die Fruchtansätze, welche sie nicht alle versorgen kann, abwirft.

aus Vreden schrieb am :

Ich würde mir auch gerne ein Zitronenbäumchen als Kübelpflanze zulegen. Aber ich wüßte kaum einen Ort im Haus, der im Winter gleichzeitig Hell und nur 10 Grad warm wäre. Entweder hell und warm oder dunkel und kühl.Was also tun?

Antwort von Baldur:

Beide Standort sind weniger geeignet. Steht die Pflanze zu warm, neigt diese zu Schädlingsbefall, steht die Pflanze dunkel, stirbt sie ab.

aus 4332 Stein AG schrieb am :

Was mache ich nur falsch? Kein Zitronenbaum überlebt bei mir. Egal ob ich ihn im Winter einpacke und draussen stehen lasse oder in der Wohnung überwintere. Klappt einfach nicht. Es fallen immer alle Blätter ab und dann geht es ein.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht winterhart und müssen im Herbst in ein helles, nicht zu warmes (ca. +10°C) Winterquartier umziehen. Bitte nicht zu nass halten. Verliert die Pflanze ihre Blätter ist der Standort nicht geeignet (zu kalt, zu warm, zu dunkel?).

aus Zürich schrieb am :

Das Bäumchen das ich vor zwei Wochen erhalten habe, wächst und blüht. Jedoch halten die Blüten nur einen Tag. Ist das normal? Es ist in Zitruserde umgetopft, mit Zitrusdünger gedüngt und steht am Tag draussen in der Sonne.

Antwort von Baldur:

Vielleicht ist die Sonneneinstrahlung für den Anfang zu stark, so dass die Blüten schneller verblühen?

aus Coburg schrieb am :

Ist die Pflanze auf einem Stamm oder ist es eher ein Busch wie auf dem Bild zu sehen.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Strauchform, es ist kein Stamm vorhanden.

aus Homberg schrieb am :

Wann ist die beste umtopfzeit für den Zitonenbaum? Meiner hat im moment weiße blüten und auch kleine grüne Zitronenansätze so groß wie 1Euro stück!

Antwort von Baldur:

In der Regel werden die Pflanzen während der Hauptwachstumszeit im Juni umgetopft, da sie dann sehr schnell anwurzeln. Während des Fruchtansatzes bitte nicht umpflanzen, da dies für die Pflanze immer auch Stress bedeutet.

aus Zürich schrieb am :

Mein Bäumchen hat nun die ersten Reifen Zitronen im Winter und ich habe es erst ca. 1/2 Jahr. Ich habe immer mit Hauert Zitrus & Palmen Dünger gedüngt.Sind die Früchte essbar? Sehr gute Qualität rate jedem, sich hier ein Bäumchen zu bestellen. Danke

Antwort von Baldur:

Die Früchte eignen sich zum Verzehr.

aus Oldenburg schrieb am :

Guten Tag, können Sie ungefähr sagen, ab wann Blüten bzw. Früchte an der Pflanze sind? Danke.

Antwort von Baldur:

Das Bäumchen trägt ca. ab dem 3. Standjahr Früchte.

aus Zürich schrieb am :

Mein Zitronenbaum wächst kräftig aber der Stamm wird immer krümmer.Was kann man dagegen machen? Habe ihn schon umgedreht.Sonst wirklich eine tolle Pflanze.

Antwort von Baldur:

Damit sich die Pflanze wieder aufrichtet, sollten diese diese an einem Bambusstab fixieren.

aus Bocholt schrieb am :

Hallo, guten Tag! Ich habe ein Zitronenbäumchen geschenkt bekommen. Ich bin total begeistert. Es blüht und trägt Früchte. Seit einiger Zeit bekommt es nun leider gelbe Blätter. Was ist das für ein Zeichen? Was muss ich machen? MfG M.M.

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um Eisenmangel handeln. Bitte die Pflanze mit Dünger für Zitruspflanzen versorgen (z.B. Art. 889).

aus Zell schrieb am :

Hallo, ich habe 1 Zitronenbämche und ein Orangenbäumchen gekauft, möchte dies in einen größeren Topf pflanzen. Mus ich hier auf einen besonderen Boden achten ?

Antwort von Baldur:

Bitte verwenden Sie gut durchlässiges Substrat z.B. Blumenerde mit etwas Sand vermischen oder spezielle Erde für Zitrusfrüchte.

aus Waltrop schrieb am :

Mein Zitronenbäumchen hat jetzt im Winterquatier ganz trockene und eingerollte Blätter bekommen,was kann ich tun oder ist es nicht mehr zu retten.

Antwort von Baldur:

Eingerollte Blätter können ein Zeichen von Wassermangel sein. Die Pflanze rollt ihre Blätter als Schutz vor Verdunstung ein. Die Erde sollte auch im Winterquartier nie austrocknen.

aus Milower Land schrieb am :

Unser Zitronenbaum hat klebrige Blätter, Blüten und Früchte. Was kann man dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Wir gehen von Blattlausbefall aus. Diese siedeln sich gerne bei zu trockener Luft an. Sie sollten die Pflanze mit einem Mittel gegen saugende Insekten behandeln.

aus Liebenwalde schrieb am :

Ich habe ein Zitronenbäumchen und ein Orangenbäumchen. Ab welchem Monat kann ich sie nach draußen stellen. Ab wann müssen sie wieder ins Haus?

Antwort von Baldur:

Je nach Witterung können die Pflanzen ab Mitte Mai (nach den letzten Frösten) ins Freie und sollten dann im Oktober vor den ersten kalten Nächten eingeräumt werden.

aus G schrieb am :

Trägt der Zitronenbaum beim Kauf schon einige Früchte?

Antwort von Baldur:

Nein, es sind noch keine Früchte vorhanden.

aus ZD schrieb am :

Hallo , hätte gerne gewusst wie groß dieser Baum/ Strauch werden kann.Pflanzung erfolgt in einen Kübel. MfG

Antwort von Baldur:

Je nach Standort und Witterung erreichen die Pflanzen eine Wuchshöhe von 1-3 m.

aus Burgkunstadt schrieb am :

Habe mein Zitronenbäumchen letztes Jahr bekommen. Hat sehr schön ausgetrieben. Aber leider im Winter- quartier hat es sämtliche Blätter verloren. Was kann ich tun, damit es wieder austreibt?

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um Lichtmangel oder einen zu warmen Standort handeln. In der Regel treibt die Pflanze an einem anderen Standort wieder neu aus.

aus Hamburg schrieb am :

Ich habe mir ein Zitronen-Bäumchen gekauft. Wollte das Bäumchen in einen Kübel pflanzen. Wie groß muß dieser Kübel durchschnittlich sein?

Antwort von Baldur:

ca. 20 cm Durchmesser

aus Cazis schrieb am :

Vielen Dank für das tolle Zitronen-Bäumchen! Es hatte bei Lieferung schon sehr viele Blüten und hat sehr fein geduftet! Es ist mein neuer Liebling unter meinen Pflanzen! :0)

aus Berlin schrieb am :

Ich würde gerne ein Zitronenbäumchen kaufen. Da steht ja aber, dass er in einer größe von etwa 25-30 cm geliefert wird. Wie kann ich durch die Haltung des Bäumchens denn sicherstellen, dass er auch wächst (mind. bis eineinhalb Meter Höhe)?

Antwort von Baldur:

Während der Vegetationszeit mäßig gießen und wöchentlich düngen. Zitruspflanzen haben einen erhöhten Bedarf an Eisen. Verwenden Sie daher speziellen Zitruspflanzen-Dünger oder einen Eisendünger, dann wird die Pflanze sicher wachsen.

aus Nods schrieb am :

Unser Zitronenbäumchen blüht zum 2ten Mal, bildet aber keine Früchte. Sollte man es zum Bestäuben ins Freie stellen?

Antwort von Baldur:

Für die Bestäubung sind Bienen und Wind erforderlich.

aus Hettenschwil schrieb am :

bin mir gerade am überlegen ob ich mir ein zitronen und orangen bäumchen kaufen soll, aber als ich die wuchshöhe von ca. 3m gesehen habe schluckte ich erst mal, nun meine frage: ist es auch möglich die bäumchen kleiner zu halten und wie geht das?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze durch gezielten Rückschnitt kleinwüchsig halten. Stutzen Sie die Zweige immer dann, wenn sie anfangen, zu lang zu werden - auch bereits während des Sommers.

aus Oberndorf /M. schrieb am :

Mein 1 jähr. Zitrusbäumchen bekommt braune Flecken an den Blatträndern ,Blätter fühlen sich sehr trocken an. Habe Ceaflor Combistäbchen in die Erde gesteckt. Richtig? Kann ich jetzt trotzdem die Zitronen essen? Danke im Voraus! Deckelmann

Antwort von Baldur:

Verfärben sich die Blattränder braun, wird zuviel gegossen. Bitte erst wässern, wenn die Erde abgetrocknet ist. Bitte düngen Sie mit z.B. Zitrus-Dünge-Sticks Art. 889. Sie können die Früchte dann verwenden.

aus Bruchköbel schrieb am :

Ich würde uns gerne ein Zitronenbäumchen bzw. Limonenbäumchen kaufen, würde es allerdings ganzjähring in unserem Wohnzimmer (Wintergarten) stehen lassen. Nun habe ich gehört, dass es dem Bäumchen dort zu warm werden würde, um zu tragen. Stimmt das?

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die Pflanze in den Wintermonaten während der Ruhephase etwas kühler zu stellen.

aus Wiesmoor schrieb am :

Hallo! Habe mir einen Zitronenbaum bestellt, welche Größe muß der Topf haben?

Antwort von Baldur:

Der Topf sollte ca. 25-30 cm Durchmesser haben.

aus Ahrenviölfeld schrieb am :

kann man die pflanze auch in ein Kübel tun? wie groß muss dann sein?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel mit ca. 25-30 cm Durchmesser ist problemlos möglich.

aus 15890 Eisenhüttenstadt schrieb am :

Habe seit März 2009 ein Zitronen- und ein Orangenbäumchen. In diesem Jahr sind sie über einen Meter groß. Die Zitrone hat vier Früchte, allerdings ziemlich große (11 cm lang, 22 cm Umfang), die Apfelsine 18, etwa mandarinengroß. Bin begeistert

aus Fürstenfeldbruck schrieb am :

Hallo! Bevor ich das Bäumchen bestelle, wollte ich nachfragen, ob dieses zwingend auf dem Balkon stehen soll oder ob ich die Pflanze auch in der Wohnung stehen lassen kann? Im Voraus herzlichen Dank! Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze problemlos das ganze Jahr im Haus kultivieren.

aus potsdam schrieb am :

trägt das bäumchen früchte? und wenn ja, ab wann? vielen dank :)

Antwort von Baldur:

Ja, das Bäumchen trägt ca. ab dem 3. Standjahr Früchte.

aus Roßleithen schrieb am :

Welchen Standort braucht er, wenn er im Sommer im freien steht. Danke im voraus für die Antwort.

Antwort von Baldur:

Zitruspflanzen lieben es, die gesamte frostfreie Zeit des Jahres auf der Terrasse oder im Garten zu verbringen. Optimal ist ein warmer, sonniger, windgeschützter Standort.

aus Salzgitter schrieb am :

Kann man die Früchte essen?

Antwort von Baldur:

Ja, die Früchte sind für den Verzehr geeignet.

aus Beckum schrieb am :

Wo kann man die Zitronenbäumchen am besten überwintern?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kühl und hell bei ca. +8° C (± 5°C) überwintern.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
13,80 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Lieferbar ab 15.02.2017

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  27,60 €
Das könnte Ihnen auch gefallen