Rhododendron 'Blue Peter'

 
 
Rhododendron 'Blue Peter'
Rhododendron 'Blue Peter'

Der Rhododendron Blue Peter ist bereits seit Jahrzehnten bewährt und beliebt, da er mit seinem lavendelblauen Blütenflor für eine romantische Stimmung im Garten sorgt. Der immergrüne Strauch wird knapp 1 Meter hoch und wächst schön dicht & kugelig-rund. Die dunkelgrünen, glänzenden Blätter des Rhododendron Blue Peter (Rhododendron Hybride) bieten eine perfekte Kulisse für die bildschönen Blüten mit brombeerfarbenem Auge.

Der Rhododendron Blue Peter blüht von Mitte Mai bis Juni und wird ca. 90 cm hoch und 140 cm breit. Der optimale Standort ist in der Sonne & im Halbschatten mit saurem, humosem Boden. In Einzel- oder Gruppenstellung wird dieser Rhododendron zur Zierde in Ihrem Garten. Der Pflegeaufwand des gut winterharten, mehrjährigen Zierstrauchs ist gering bis mittel. (Rhododendron Hybride)

Art.-Nr.: 3083

Liefergröße: 2-Liter Containertopf, ca. 20-30 cm hoch

'Rhododendron' Pflege-Tipps

Rhododendron 'Blue Peter'

 
Blütezeit
Mai-Juni
 
Wuchshöhe
100 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 10-20 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
100 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Rhododendron 'Blue Peter'

aus Kabelsketal schrieb am :

Ich habe diese im Frühjahr gekauft. Selbige hat sehr schöne Blüten, 3 Stück in einer schönen kräftigen Farbe gebracht. Der diesjährige Zuwachs ca.15cm. Fazit: vollauf zufrieden, eine sehr schöne Pflanze.

aus salzgitter schrieb am :

Hab diese pflanze letztes jahr gekauft seither tut sich nichts sie siehtimmer noch klein und mikrig aus. Habe ihr sauere rohdodendrohn erde zugefügt mal sehen ob sich dies jahr was tut

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen nur gut in saurer Erde mit einem ph-Wert zwischen 4 und 5. Ab einem ph-Wert über 6 kommt es zu Einschränkungen im Wachstum. Rhododendronerde ist auf jeden Fall empfehlenswert.

aus Remseck schrieb am :

Ist das ein Tiefwurzler oder ein Flachwurzler? Und kann ich den Strauch neben einen Sommerflieder oder Perückenstrauch in einen Kübel pflanzen oder wird er zu breit? Der Kübel ist knapp 80 cm lang, knapp 37 cm breit und hat ein Volumen von 56 Litern.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler. Die Pflanze wird bis 130 cm breit, so dass eine gemeinsame Pflanzung etwas schwierig wird.

aus salzgitter schrieb am :

Habe diese im frühling gekauft leider hat sich kaum was an der pflanze getan. Ich hoffe im nächsten jahr kommt sie und zeigt ihr wunderschönene blüten.

Antwort von Baldur:

Der Jahreszuwachs beträgt ca. 10-20 cm. Es kann sein, dass die Pflanze im Pflanzjahr noch nicht ganz so schnell wächst, da die Kraft für die Wurzelbildung gebraucht wird.

aus Luzern schrieb am :

Wieviel Erde braucht die Pflanze in der Tiefe? Ich habe eine Schale an einem sonnigen Standort, die zwar breit ist, aber leider nur 20-30cm tief ist. Haben sie einen anderen Vorschlag für eine blühende, winterharte und mehrjährige Pflanze?

Antwort von Baldur:

Bei wenig Erde besteht die Gefahr, dass diese schnell austrocknet. Ist eine ausreichende Bewässerung (auch an frostfreien Tagen) gewährleistet, ist eine Pflanzung durchaus möglich. Bitte achten Sie auf Winterschutz.

aus Biglen schrieb am :

Kann ich diese Pflanze auch im Kübel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Das ist bei ausreichender Bewässerung kein Problem.

nach oben