1. Start>
  2. Easyplant Jungpflanzen>
  3. Stauden winterhart>
  4. Hänge-Rosmarin 'Blue Rain®'

Hänge-Rosmarin 'Blue Rain®'


Wenn Sie das Besondere suchen, ist dieser immergrüne, stark aromatisch duftende Staudenliebling genau das Richtige für Sie! Exakt wie der herkömmlich aufrecht wachsende Rosmarin macht sich der Hänge-Rosmarin 'Blue Rain®' als Gewürzkraut unverzichtbar. Dieser äußerst dekorative & nach Rosmarin duftende Dauerblüher schmückt sich von April bis zum Herbst mit Hunderten leuchtenden, hellblauen Blüten. Ein bezauberndes Schauspiel in Kübeln, Kästen, aber auch in Schalen. Darüber hinaus können Sie die aromatischen 'Rosmarin-Nadeln' zum Würzen Ihrer Speisen verwenden und den typischen, mediterranen Geschmack genießen.

Der Hänge-Rosmarin 'Blue Rain®' erreicht eine Ranklänge von ca. 45 cm. Halten Sie die Pflanze gleichmäßig bis mäßig feucht. Winterfest. (Rosmarinus officinalis)

Art.-Nr.: 6316
Liefergröße: JUMBO-Ballengröße: 3,7 cm

'Hänge-Rosmarin „Blue Rain®“' Pflege-Tipps

Blütezeit
April-Herbst
Wuchshöhe
Rankenlänge ca. 45 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
20-30 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering
Winterhart
ja
Duftet
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Hänge-Rosmarin 'Blue Rain®'
 

Hänge-Rosmarin 'Blue Rain®' - Bilder

  • Hänge-Rosmarin 'Blue Rain®'

Meinungen unserer KundenHänge-Rosmarin 'Blue Rain®'

aus Berlin schrieb am :

Ist die Staude auch für eine Hangbepflanzung in Pflanzringen geeignet? Wie viele Stauden pro Ring sollte man setzen?

Antwort von Baldur:

Sie können bei einem Durchmesser von 30 cm 3 Pflanzen einsetzen.

aus H. schrieb am :

Wie viele Planzen werden für die Hängeampel von Lechuza mit einem Durchmesser von 27 cm benötigt?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 3 Pflanzen.

aus München schrieb am :

Der Capri heuer im Frühjahr gekauft wächst und gedeiht prima, duftet fantastisch.Kann ich nächstes Jahr mit Blüten rechnen und kann ich ihn auch im nicht geheizten Zimmer überwintern? Herzlichen Dank!

Antwort von Baldur:

Spätestens im nächsten Jahr werden Sie sich an den Blüten erfreuen können. Eine Überwinterung in einem hellen, ungeheizten Raum ist sehr gut möglich.

aus Renningen schrieb am :

Habe seit ca knapp 2 Wochen die Jungpflanzen bei mir in der Küche in Blumtöpfen drin+sie wachsen schon so langsam, kann ich sie jetzt schon raus auf den Balkon in die Kübel setzen, die Temperaturen sind bis jetzt nicht unter +3 Grad gefall

Antwort von Baldur:

Tagsüber können die Pflanzen bedenkenlos ins Freie gestellt werden. In den Nächten ist es empfehleswert, diese noch reinzunehmen.

aus Konstanz schrieb am :

Hallo! Ich würde gerne wissen, ob man den Rosmarin im Frühjahr zurückschneiden sollte, damit er besser wächst? Mein Rosmarin hat den Winter auf dem Balkon überstanden, zeigt 6 Zweige, die zwischen 10 und 20 cm lang sind. Muss ich ihn trotzdem kürzen?

Antwort von Baldur:

Damit das Wachstum angeregt wird, können Sie die Triebe im Frühjahr leicht zurückschneiden.

aus schwedt schrieb am :

Meine Frage zu dem Hänge-Rosmarin Blue-Rain; ich habe ihn letzten Frühjahr eingepflanzt und er gedeiht prächtig, soweit sogut; aber er hängt nicht! Und er ist nun schon über 30 cm. Kommt das noch oder muss ich etwas bestimmtes vornehmen?

Antwort von Baldur:

Sobald die Ranken noch etwas länger und schwerer sind, hängen diese sich von selbst.

aus Lippstadt schrieb am :

Kann man der auch zum essen verwendet werden?

Antwort von Baldur:

Ja, diese Sorte können Sie als Nahrungsmittel verwenden.

aus stuttgart schrieb am :

ist diese Pflanze auch essbar und in der Küche wie normale Rosmarin verwendbar? Danke für Ihr Antwort

Antwort von Baldur:

Ja, der Rosmarin ist essbar.

aus Berlin schrieb am :

Beim Hänge-Rosmarin 'Blue Rain' steht oben in der Beschreibung Fett Winterfest und weiter unten in der Artikelinfo frostfrei halten. Was ist denn nun korrekt?

Antwort von Baldur:

Da es sich um immergrüne Pflanzen handelt, müssen diese im Winter mit Vlies oder Tannenreisig zum Schutz vor der Wintersonne abgedeckt werden. Bei einer Kübelpflanzung ist eine frostfreie Überwinterung empfehlenswert.

aus Waiblingen schrieb am :

Ich bin noch kein Kunde, würde aber gerne etwas bestellen. Ich hab nur eine Frage. Worin liegt der Unterschied zwischen Hänge- Rosmarin 'Blue Rain' und Hänge- Rosmarin 'Capri' (außer der Preis)? Mfg

Antwort von Baldur:

"Blue Rain" sind Stecklinge, die Sie selbst noch kultivieren müssen, "Capri" sind bereits von uns fertig kultivierte Pflanzen. Beide Sorten können Sie verwenden.

aus Ermlitz schrieb am :

Ich hab bei Baldur zum ersten Mal bestellt und war schlichtweg begeistert wie kräftig und robust die Jungpflanzen geliefert werden.

aus Regensburg schrieb am :

Ich habe zum Hänge-Rosmarin "Blue Rain" 2 Fragen: 1. Wieviele JUMBO-Jungpflanzen werden für ein Gefäß mit einem Durchmesser von 35 cm benötigt? 2. Obwohl "winterhart" angegeben, muss man ihn trotzdem "frostfrei halten"? Frdl. Grüße aus Regensburg

Antwort von Baldur:

Es werden 3 Jungpflanzen für ein Gefäß von 30-40cm Durchmesser benötigt. Bitte in den ersten Wintern mit Tannenreisig abdecken oder frostfrei stellen.

aus hoyerswerda schrieb am :

Ich bin seit 2 Jahren bei Ihnen zufriedene Kundin. Ich hab nur eine Frage. Ist der Hängerosmarin "Blue Rain" essbar oder giftig? MfG

Antwort von Baldur:

Blue Rain ist essbar.

Packung
3 JUMBO-Jungpflanzen
1 Packung
2,97 €

Wieder bestellbar ab Januar 2017.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen