Jostabeere

 
Jostabeere
Jostabeere

Jostabeere

Jostabeeren reifen im Juli, sind tiefschwarz & etwas größer wie Johannisbeeren mit süßem, fein-säuerlichem Geschmack und reichlich Vitamin C. Sie schmecken frisch vom Strauch gepflückt, können aber auch zu Gelee, Konfitüre, Marmelade und Saft weiterverarbeitet werden. Die Jostabeere ist ideal für den Hausgarten, denn sie ist sehr robust & widerstandsfähig gegen Krankheiten. Der Name Jostabeere (Ribes nigridolaria) wurde aus den Anfangssilben der „Elternpflanzen“ Johannisbeere und Stachelbeere gebildet.

Die Jostabeere bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und mag durchlässige, nährstoffreiche Böden. Der Abstand zwischen den winterharten, mehrjährigen Obstpflanzen sollte 150-200 cm betragen. Die Jostabeeren-Stäucher werden 120-180 cm hoch & sollten jährlich ausgelichtet werden. (Ribes nigridolaria)

Art.-Nr.: 3442

Liefergröße: 2-Liter Containertopf, ca. 30 cm hoch

'Jostabeere' Pflege-Tipps

Jostabeere

 
Wuchshöhe
120-180 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
150-200 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

Jostabeere

aus Gladbeck schrieb am :

kann ich dieses Jahr mit Beeren rechnen?

Antwort von Baldur:

Die Früchte erscheinen an den "neuen" Trieben, daher können Sie bereits in diesem Jahr Früchte ernten.

aus Waldstetten schrieb am :

Habe vor einer Woche die von Ihnen gelieferte Jostabeere eingepflanzt.Leider entsteht an den Blatträndern ein weißer puderartiger Belag.Kann das Mehltau sein? Welche Sorte ist die von Ihnen gelieferte Jostabeere?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um die Sorte "Josta". Bitte achten Sie auf einen luftigen Standort, damit die Blätter schnell abtrocknen können und kein Mehltaubefall entsteht.

aus München schrieb am :

Breit buschig wachsender Strauch ohne Dornen. Sehr gesund und gute Laubbildung. Allerdings von den NUR 2 BLÜTEN ist - trotz Nachhilfe - nicht eine Beere entstanden. Vielleicht braucht man zwei Sträucher zur Bestäubung??

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend. Wichtig ist, dass zur Blütezeit Bienen fliegen. Ist dies nicht der Fall, fallen die Blüten unbefruchtet ab. Wahrscheinlich ist die Bestäubung fehlgeschlagen.

Packung
1 Pflanze
 
10,60 €
ab 2 Pack.
10,10 € / Packung
ab 4 Pack.
9,50 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Auslieferung in 3-6 Werktagen
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben