BAYER Lizetan® 'Combi-Stäbchen'

 
BAYER Lizetan® 'Combi-Stäbchen'
BAYER Lizetan® 'Combi-Stäbchen'

Das neue Produkt zur Schädlingsbekämpfung, inklusive Dünger! BAYER Lizetan® Combistäbchen sind sehr wirksam gegen Blatt-, Woll- und Schildläuse, Weiße Fliegen an Zierpflanzen in Kübeln und Töpfen in Wohnräumen, Büros, Wintergärten und Gewächshäusern. Durch die systemische Wirkung werden mit den Lizetan® Combistäbchen von BAYER auch versteckt sitzende Schädlinge erfasst und die Pflanzen schädlingsfrei. Mit Spezialdünger für Basis-Ernährung. Wirkt 2 Monate lang, auch vorbeugend!

Anwendung: Für einen 13 cm-Topf reicht bereits ein Stäbchen in der Erde zur Schädlingsbekämpfung aus. Bei Hydrokultur ist ein halbes Lizetan® Combistäbchen ausreichend. Das Stäbchen wird direkt in den Wurzelballen gesteckt bzw. bei Hydrokultur in das vorhandene Gießwasser des Übertopfes gelegt. Bei Bedarf die Behandlung wiederholen.

HINWEIS: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.

Art.-Nr.: 937

BAYER Lizetan® 'Combi-Stäbchen'

Meinungen unserer Kunden

BAYER Lizetan® 'Combi-Stäbchen'

aus Erfurt - Thüringen schrieb am :

Ich habe in Blumentöpfen Petersilie im Zimmer vorgekeimt. Jetzt lese ich diesen Rat, behandelte Pflanzen besser nicht weiter zu verwenden. Diese Kräuterpflanzen sollen doch aber in das Freiland, mit weiterer Wochenwachsdauer, und Regen ?!

Antwort von Baldur:

Lizetan ist nicht auf biologischer Basis und in der Regel nur für Zierpflanzen geeignet. Da die Pflanzen die Wirkstoffe über die Wurzel aufnehmen und in die Blätter transportieren, sollten diese nicht verzehrt werden.

aus Willich schrieb am :

Kann man die Combistäbchen auch für Rosen im Freiland benutzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Velbert schrieb am :

Ich hab die Stäbchen aus Versehen in Gemüsepflanzen und Kräuter gesteckt, die ich ja eigentlich essen wollte. Kann ich das trotzdem irgendwann tun, wenn sich der Wirkstoff verflüchtigt hat?

Antwort von Baldur:

Der Wirkstoff verflüchtig sich nicht. Wir raten davon ab, die Kräuter usw. zu verzehren.

aus Hamburg schrieb am :

...benutze ich sehr gerne für meine Zimmerpflanzen, endlich dauerhaft Ruhe vor Schädlingen. Aber bitte nicht draussen bei Blühpflanzen benutzen, die Giftigkeit für Bienen wurde aktuell erst nachgewiesen.

aus Tröbnitz schrieb am :

Schön, das ich produktbezogene Meinungen ausgetauscht werden, aber vielleicht weiß jemand, ob man Lizetan Combistäbchen neu auch im Gewächshaus für z.B. Tomaten oder Gurken benutzen kann? Für eine Info wäre ich sehr dankbar. Weiter so!

Antwort von Baldur:

Nein, diese Combi-Stäbchen eignen sich nur für Zierpflanzen. Bei Gemüsepflanzen ist es ratsam ein Mittel auf natürlicher Basis zu verwenden.

aus Trassem schrieb am :

Kann man die Stäbchen auch für Obst- oder Gemüsepflanzen zb. Kiwi oder Paprika verwenden?

Antwort von Baldur:

Nein, diese Produkt ist nur für Zierpflanzen geeignet. Für Nutzpflanzen empfehlen wir Schädlingsfrei (Art. 885) auf pflanzlicher Basis.

aus Büchenbach schrieb am :

Kann man die Stäbchen auch vorbeugend benutzen oder nur wenn die Pflanzen von Schädlingen besetzt sind?

Antwort von Baldur:

Sie können diese Stäbchen auch vorbeugend anwenden.

Packung
20 Stück
 
9,99 €

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
nach oben