1. Start>
  2. Sonderartikel>
  3. Schmuck-Farn 'Japanese Painting'

Schmuck-Farn 'Japanese Painting'


Der TOP-Schmuckfarn Japanese Painting zieht garantiert neugierige Blicke auf sich! Die außen silberweißen Farnwedel leuchten zur Mitte hin tief Dunkelblau und haben zusätzlich einen rötlichen Mittelstreifen, aufgrund dieser Farbenpracht wird er auch Regenbogenfarn oder Brokatfarn genannt! Farne haben den großen Vorteil, dass sie auch im Schatten prächtig gedeihen und kaum Pflege benötigen. Der Schmuckfarn Japanese Painting (Athyrium niponicum) gehört zu den spektakulärsten Raritäten 2013. Wedelgröße: 35 cm.

Der Schmuckfarn Japanese Painting wird ca. 35 cm hoch & liebt einen halbschattigen bis schattigen Standort . Der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten sollte 30-40 cm betragen. (Athyrium niponicum)

Art.-Nr.: 5842
Liefergröße: 9x9 cm-Topf
Wuchshöhe
35 cm (Wedelgröße)
Standort
Halbschatten bis Schatten
Pflanzabstand
30-40 cm
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
mittel - hoch
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Schmuck-Farn 'Japanese Painting'
 
 

Schmuck-Farn 'Japanese Painting' - Bilder

  • Schmuck-Farn 'Japanese Painting'

Meinungen unserer KundenSchmuck-Farn 'Japanese Painting'

aus Holzkirchen schrieb am :

Tolle Pflanze, sehr gesund und wächst sehr schön. Habe ihn schon länger, er hat sich auch verfärbt aber nicht ansatzweise so wie auf dem Bild, sieht aber trotzdem irgendwie lustig aus

aus Gummersbach schrieb am :

hallo, braucht der farn im winter kälte? also sollte man ihn eher in kellerstellen? wenn ja bis wann?

Antwort von Baldur:

Die Staude ist winterhart und kann direkt ins Freiland gepflanzt werden. Sie zieht sich über Winter ein und sobald der Boden sich erwärmt hat, erfolgt im Frühjahr der Neuaustrieb.

aus savognin schrieb am :

hallo, ist japanese painting winterhart? danke

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze ist winterhart und kann problemlos im Freiland überwintert werden.

aus Oberndorf schrieb am :

Hallo. Habe eine Frage, wann pflanzt man denn Farn? Und muss er gedüngt werden? Wenn ja, wann und womit genau? Danke. Übrigends habt ihr tolle Sachen.

Antwort von Baldur:

Den Farn kann man jetzt im Herbst noch pflanzen oder wieder ab März bis Mai. Düngen entweder mit Staudendünger oder einem organischen Volldünger.

aus kröslin schrieb am :

Superschöner Farn- sieht einfach phantastisch aus. Die Pflanzen waren in sehr gutem Zustand (wenn auch sehr klein) und sind toll angewachsen. Nun warte ich voller Spannung auf die Verfärbung.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
4,95 €
ab 2 Pack.
4,44 € / Packung

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen