1. Start>
  2. Sonderartikel>
  3. Blauregen auf Stamm

Blauregen auf Stamm


Mit viel Aufwand hat eine Baumschule aus Holland diesen winterharten Blauregen auf Stamm veredelt. Die langen, blauen Blütentrauben zieren über Wochen die „königliche“ Krone! So wird das Blüh-Stämmchen schnell zum Highlight & ziert bei Ihnen zu Hause Garten, Balkon & Terrasse. Jahr für Jahr liefert der Blauregen auf Stamm (Wisteria sinensis) ein neues Blüh-Spektakel. Blauregen ist auch unter dem Namen Wisterie, Glyzinie oder Glyzine bekannt. Lieferung auf Stamm (nicht geflochten).

Der Blauregen auf Stamm ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze, die an einem sonnigen Standort im Mai und August ihre Blüten zur Schau stellt. Diese Pflanze kommt als Topf- und Kübelpflanze, aber auch im Garten in Einzelstellung am schönsten zur Geltung. (Wisteria sinensis)

Art.-Nr.: 5771
Liefergröße: 2-Liter Container-Topf, ca. 80-100 cm hoch
Blütezeit
Mai und August
Wuchshöhe
ca. 150 cm
Standort
Sonne
Pflanzabstand
100-150 cm
Pflegeaufwand
mittel - hoch
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Besonderheiten
Pflanzenteile giftig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Blauregen auf Stamm
 
 

Blauregen auf Stamm - Bilder

  • Blauregen auf Stamm

Meinungen unserer KundenBlauregen auf Stamm

aus österreich schrieb am :

Hallo, ich habe 2 Blauregen pflanzen gekauft. Der Stamm ist etwa 60cm lang, oben treibt er sehr schnell etwa doppelt so lang so,1,20cm, was soll ich tun, damit sich eine Krone bildet, wie am Foto? Wie soll ich ihn jetzt schneiden? LG Sterner Marika

Antwort von Baldur:

Da sich die Blüten an den Kurztrieben bilden, ist es empfehlenswert, den Trieb auf 30-50 cm einzukürzen. So verzweigt sich die Pflanze auch besser.

aus Zwingen schrieb am :

Ich habe letztes Jahr einen Blauregen bei Ihnen gekauft. Jetzt wollte ich fragen ab welchem Jahr er den Blühen wird? Mir wurde gesagt nur veredelte Pflanzen würden schnell Blühen. Die andern hätten einige jahre dafür. Stimmt das?

Antwort von Baldur:

Blüten entwickeln sich an den Kurztrieben am ausgereiften, alten Holz. Im Sommer alle diesjährigen Triebe auf 30-50 cm kürzen. Es hjandelt sich um eine veredelte Pflanze, so dass schon bald mit Blüten rechnen können.

aus Pferdsdorf schrieb am :

Ich habe das Stämmchen vor 2 Wochen im Garten gepflanzt. Irgendwie macht es mir Sorgen. Die Blätter kräuseln sich, als ob sie dürr sind. Sehen aber auch nicht so aus, als wäre es jahreszeitlich bedingt. Was kann ich machen, oder einfach nur abwarten?

Antwort von Baldur:

Bitte einfach abwarten, die Blätter werden jetzt gelb und braun und fallen ab. Die Blätter aber am besten einsammeln und nicht auf dem Boden liegen lassen.

aus Nordhausen schrieb am :

der baum ist jetzt günstiger, wenn ich den jetzt kaufe kann ich den noch einpflanzen obwohl nachts schon frost ist? oder lieber in kübel im keller überwintern lassen und im frühjahr einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Solange der Boden nicht intensiv gefroren ist, können Sie die Pflanze einpflanzen. Sobald sich die Wurzeln in der Erde befinden, kommen die Pflanzen mit Minusgraden problemlos zurecht.

aus Nordhausen schrieb am :

Ich finde den Blauregen super, wollte ihn in Vorgarten stellen, da ist durch das Haus hauptsächlich schatten und erst wenn die Sonne unter geht kommt die Sonne, reicht das aus für den Baum ?

Antwort von Baldur:

Ein sonniger Standort ist für die Blütenbildung von Vorteil. Im Halbschatten/Schatten blüht die Pflanze weniger.

aus Iserlohn schrieb am :

Mein Blauregen treibt wunderbar aus. Muß ich ihn im Herbst zurückschneiden

Antwort von Baldur:

Blauregen blüht am vorjährigen Holz. Deswegen sollte man direkt nach der Blüte den Blauregen kräftig schneiden, dann aber bis zur nächsten Blüte im Folgejahr möglichst nicht mehr.

aus Kreis Wesel schrieb am :

Muss der Blauregen auf Stamm irgendwie geführt werden, damit er die typische Form für diesem bekommt. gibt es besondere Pflege-Tipps. Danke für die Antwort!

Antwort von Baldur:

Um einen geflochtenen Stamm zu bekommen, müssen sie noch 2 normale Blauregen dazunehmen und diese dann um den Stamm flechten. Durch Wegschneiden der Triebe erhalten Sie einen geflochtenen Stamm.

aus Hamm schrieb am :

Blauregen auf Stamm. Diesen Artikel habe ich Bestellt. Habe 3 Kinder. Ist alles am Baum Giftig. Blüten und Blätter. Oder nur eins davon. Bitte sagen sie mir bescheid. Möchte nicht, das meinen Kindern etwas passiert. Bitte um schnelle Antwort. Grüße

Antwort von Baldur:

Alle Organe der Pflanze sind giftig. Besonders Samen, Hülsen.

aus Bad Kissingen schrieb am :

hallo, ich wollte mal nachfragen ob ich diesen wunderschönen baum auch in einen großen pflanzkübel pflanzen kann. wenn ja was muß ich beachten

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze problemlos in einen Kübel pflanzen. Dieser sollte 40-50 cm Durchmesser haben und ebenso hoch sein.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
19,95 €

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen