1. Start>
  2. Sonderartikel>
  3. Baldur-GRATIS 'Gefüllte Anemonen'

Baldur-GRATIS 'Gefüllte Anemonen'


Gratis für Sie - unser Dankeschön für Ihre Bestellung ab einem Bestellwert von EUR 59,-:
Die Leuchtkraft der Duft-Blüten ist so richtig etwas für Blumenliebhaber! Es blühen so viele Blütenrispen gleichzeitig, dass Sie auch immer genügend dieser Duft-Blumen für Ihre Vase haben. 

Art.-Nr.: 111
Liefergröße: Zwiebelumfang 3/4 cm

'Baldur-GRATIS 'Gefüllte Anemonen'' Pflege-Tipps

Blütezeit
Mai-August
Wuchshöhe
25 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanztiefe
7 cm
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering
Winterhart
ja
Duftet
ja
Schnittblume
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Baldur-GRATIS 'Gefüllte Anemonen'
 

Baldur-GRATIS 'Gefüllte Anemonen' - Bilder

  • Baldur-GRATIS 'Gefüllte Anemonen'

Meinungen unserer KundenBaldur-GRATIS 'Gefüllte Anemonen'

aus 58566 Kierspe schrieb am :

Hallo, vielen Dank für die "Gefülltren Anemonen". Kann ich die Zwiebeln jetzt noch in einen Kübel setzen oder ist es im Mai des kommenden Jahres besser ? Danke für eine Antwort.

Antwort von Baldur:

Wenn Sie den Kübel gut einpacken bzw. frostfrei stellen, ist eine Pflanzung kein Problem. Bis zum Mai wird die Lagerung etwas zu lange, hier besteht die Gefahr, dass die Zwiebeln austrocknen.

aus Esslingen schrieb am :

Hallo, ich bekomme diese Zwiebeln zu meiner Bestellung dazu. Wenn ich diese in einen Kübel pflanze, wie muss ich diesen über den Winter bringen? Und können sie dann das ganze Jahr im Kübel bleiben u. kommen die Pflanzen dann wieder oder mehrmals?

Antwort von Baldur:

Die Zwiebeln sind winterhart, mehrjährig und können im Kübel verbleiben. Bitte achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht und packen Sie den Kübel im Winter etwas ein.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, wann ist die beste Pflanzzeit, um die "Knolle/Zwiebel/Samen" (was ist das eigentlich?) in den Boden zu setzen? Ich freue mich auf eine Antwort. Beste Grüße

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Zwiebeln. Diese können Sie zur Zeit noch bedenkenlos in die Erde bringen.

aus Meckel schrieb am :

Hallo kann ich die Zwiebeln jetzt noch pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, dass ist noch möglich.

aus münchen schrieb am :

Warum blühen die Pflanzen nicht? Sie sind wunderbar aufgegangen stehen in der Sonne und wollen einfach nicht blühen.

Antwort von Baldur:

Die Zwiebeln wurden erst im April geliefert. Es kann daher durchaus sein, dass diese etwas später blühen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Heilsbronn schrieb am :

Wie groß muss ein Pflanzkübel sein, um alle 30 Knollen setzten zu können ?

Antwort von Baldur:

Sie können in einen Kübel mit ca. 35 cm alle 30 Knollen einpflanzen.

aus Falkensee schrieb am :

Ich die Anemonen als Dankeschön erhalten. Jetzt meine Frage. Kann ich diese noch einpflanzen? Und muss ich vor dem ersten Frost was beachten?

Antwort von Baldur:

Sie können diese noch sehr gut einpflanzen. Die Zwiebeln sind winterhart, bitte achten Sie auf gut durchlässige Erde.

aus Hainburg schrieb am :

Ich habe vor ca 3 Wochen die 30 Samen eingepflanzt. Aus den 30 ist mittlerweile eine Pflanze ca 12 cm groß geworden, der Rest nicht zu sehen. Die zwei die ich ausgegraben habe sind nur noch weißer Brei.Woran kann es liegen? zu nass, zu kalt?

Antwort von Baldur:

Werden die Zwiebeln weich, ist dies in der Regel ein Zeichen dafür, dass diese zu feucht gehalten werden. Bitte achten Sie auf gut durchlässigen Boden und nicht zu tief einpflanzen.

aus Zürich schrieb am :

Hallo! Vielen Dank für den Samen. In welchen Kübel sollte ich diesen denn optimal setzen? Geht ein normaler Blumentopf rund? Falls ja, welche Grösse? Oder ist es besser ein längliches Gefäss (etwas grösser) zu nehmen?

Antwort von Baldur:

Sie können in einen runden Kübel mit ca. 30 cm alle 25 Knollen einpflanzen.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo! Ich bekomme Ranunkel- und Anemonenzwiebeln erst jetzt als Dankeschön. Wann sollten die denn nun am besten in die Erde?

Antwort von Baldur:

Diese können jetzt noch in die Erde gepflanzt werden.

aus Karlsruhe schrieb am :

Kann man die Anemonen auch mit Petunien kombinieren? (Also 40er Kasten 2 Petunien und in der Mitte 1 Anemone)

Antwort von Baldur:

Die Anemonenpflanzen erreichen nur eine Wuchshöhe von 10-15 cm. Es besteht die Gefahr, dass diese von den Petunien unterdrückt werden.

aus Esslingen schrieb am :

Wann und wie pflanze ich die Anemonen richtig? Danke im Voraus!

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie die knollenartigen Wurzeln ca. 5 cm tief in die Erde legen.

aus neufahrn bei Freising schrieb am :

Ist die Blume winterhart?

Antwort von Baldur:

Die Zwiebeln sind winterhart.

aus Graz schrieb am :

Hallo, Habe 15 Stk zum einsetzen, Wie und welchen Abstand muss ich sie einsetzen? Danke

Antwort von Baldur:

Bitte mit den "Krallen" nach unten in einem Abstand von ca. 10 cm einpflanzen.

aus Hannover schrieb am :

hallo, wissen Sie, ob diese Pflanzen für Katzen giftig sind? Danke.

Antwort von Baldur:

Freesien gehören zur Familie der Schwertlilien und sind für Katzen giftig.

aus Alberschwende schrieb am :

Wie hoch werden die Freesien?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen werden ca. 30 cm hoch.

aus Hochspeyer schrieb am :

Hallo , wollte mal fragen ob die Duft Freesien Schnecken anziehen ? Ich wollte Meiner Schwiegermutter ein paar abgeben aber sie hat leider ein kleines problem mit dem getier sie muss immer schauen was die schnecken mögen u. was nicht danke schon mal

Antwort von Baldur:

Nein, Freesien ziehen keine Schnecken an.

aus Seefeld schrieb am :

Kann man auch mehrere Freesien in einen Topf / Kübel pflanzen und wie groß muß dieser dann sein?

Antwort von Baldur:

Sie können bei 30 cm Durchmesser alle 25 Knollen einpflanzen

aus Mönchengladbach schrieb am :

Hallo Experte von Freesien,wann können die Knollen gepflamzt werden.

Antwort von Baldur:

Sie können Freesien von März bis Mai pflanzen.

aus Pocking schrieb am :

Ist die Pflanze mehrjährig? Wenn ja, darf die Wurzel in der Erde bleiben?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind mehrjährig. Bei gut durchlässigem Boden können Sie die Knollen in der Erde belassen.

aus Steyr schrieb am :

Welchen Standort benötigen diese Freesien? Sonnig, Halbschatten, Schatten?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen sonnigen Standort.

aus Muhr am See schrieb am :

Ich habe diese Fresien schon einmal als Dankeschön von Ihnen bekommen, nur leider sind hatte ich wahrscheinlich den falschen Standort gewählt. Welchen Standort benötigen sie?

Antwort von Baldur:

Freesien bevorzugen humosen, immer leicht feuchten Boden. Während der Zeit des Wachstums muss die Blumenzwiebel der Freesie immer feucht gehalten werden.

Packung
30 Stück

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen