Lavendel-Sternblüte

 
 
Lavendel-Sternblüte
Lavendel-Sternblüte

Lavendel-Sternblüte

Die Lavendel-Sternblüte ist eine wunderschöne Kübelpflanze, die von April bis Oktober ununterbrochen mit vielen sternförmigen, rosa- bis lavendelfarbenen Blüten verziert ist. Die zur Familie der Malvengewächse gehörende Lavendel-Sternblüte (Grewia occidentalis) stammt aus Südafrika, gedeiht aber auch bei uns problemlos! Mit etwas Dünger wird sie zum Hingucker im Kübel auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Die anspruchslose, schön kompakt wachsende Pflanze bildet essbare, rotbraune Beeren mit süßem Fruchtfleisch.

Die Lavendel-Sternblüte wächst an einem sonnigen bis halbschattigen Standort auf eine Höhe von ca. 150 cm. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf der mehrjährigen Pflanzen ist gering bis mittel. Sie verträgt keine Minustemperaturen und muss daher frostfrei und hell überwintert werden. (Grewia occidentalis)

Art.-Nr.: 3801

Liefergröße: 12 cm-Topf

'Lavendel-Sternblüte' Pflege-Tipps

Lavendel-Sternblüte

 
Blütezeit
April-Oktober
 
Wuchshöhe
ca. 150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Lavendel-Sternblüte

aus Holdorf schrieb am :

Hallo,welche erde braucht man zur Pflanzung,und wie groß wird sie geliefert?Wenn man die jetzt noch pflanzt blüht sie diees jahr noch? Mfg

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen in jeder nährstoffreichen Erde. Je nach Wetterlage können Sie in diesem Jahr bereits mit einigen Blüten rechnen. Die Liefergröße beträgt z.Zt. ca. 20-25 cm.

aus Leipzig schrieb am :

Die Pfanze sieht super schick aus. Hat sie aber auch den Duft vom Lavendel bzw.hält sie auch Insekten fern?

Antwort von Baldur:

Die Blüten verströmen einen leichten Duft nach Lavendel und Rosmarin, sind aber keine spezielle Abwehr gegen Blattläuse.

aus Hoyerswerda schrieb am :

Kann man die Lavendel-Sternblüte auch stark zurückschneiden um sie ins Winterquartier zu bringen, weil ich nicht so viel Platz habe?

Antwort von Baldur:

In der Regel sollte der Rückschnitt direkt nach der Blüte erfolgen. Für die Überwinterung ist aber auch ein späterer Rückschnitt noch gut möglich.

nach oben