TomTato®

 
 
TomTato®
TomTato®
TomTato®
TomTato®
TomTato®
TomTato®
TomTato®
TomTato®
TomTato®
TomTato®

TomTato®

Tomaten + Kartoffeln von 1 Pflanze!

Ein revolutionärer Durchbruch in der Zucht von Gemüse ist die Pflanzen-Neuheit TomTato®, auch bekannt als Tomoffel, Tomatoffel oder Tomtoffel, von der Sie Tomaten und Kartoffeln ernten werden! Ernten Sie von einer Pflanze bis zu 500 zuckersüße Kirschtomaten von höchster Qualität! Aus der Erde ernten Sie zusätzliche delikate, weiße Speisekartoffeln, die Sie kochen, frittieren oder zu Brei verarbeiten können. Ja, Sie haben richtig gelesen: Sie ernten Tomaten und Kartoffeln von einer Pflanze! Für viele Jahre wurde am Konzept der Veredelung dieser sensationellen Pflanze gearbeitet und mit TomTato® ist es gelungen, eine spezielle Tomaten-Varietät und eine Kartoffelpflanze durch einen Veredelungsclip zu verbinden, die harmonisch miteinander verwachsen – ganz ohne Genmanipulation, sondern ganz natürlich!

Die TomTato®-Pflanzen lieben einen sonnigen Standort und einen nährstoffreichen, feuchten und durchlässigen Boden. Sie können die Pflanze im Topf oder Beet, unter Glas oder im Freien kultivieren. (Solanum lycopersicum, Solanum tuberosum)

Was ist veredelt?

Art.-Nr.: 2790

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'TomTato®' Pflege-Tipps

tomtato

 
Standort
Sonne
 
Erntezeit
Sommer
 
Pflegeaufwand
mittel - hoch
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

tomtato

aus Kiel schrieb am :

Top Pflanzen.Trotz des verregneten Sommers super süße Früchte & sogar jetzt noch Tomaten dran. Um welche Tomatensorte handelt es sich bei den Pflanzen? Kartoffeln werden demnächst geerntet. Sind schon gespannt.,,

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Cherrytomaten. Die genaue Sorte wird von dem Züchter nicht "verraten".

aus Oberhausen schrieb am :

Mir hat die Pflanze im letzten Jahr gut gefallen, auch wenn ich von den Kartoffeln enttäuscht war: wenig und klein. Die Tomatenernte hingegen war super. Sehr lecker, viele Früchte. Die Pflanze sieht auch gut aus im Kübel. Werde sie wieder bestellen.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie unbedingt auf eine ausreichende Bewässerung, da bei Wassermangel Kartoffeln klein ausfallen.

aus Chemnitz schrieb am :

Mir sind beim Einpflanzen ca. 3 cm der Spitze abgebrochen. Wächst die Pflanze dennoch weiter?

Antwort von Baldur:

Das ist kein Problem.

aus Nauen schrieb am :

Bin sehr enttäuscht, Tomaten ok und lecker, Kartoffeln Fehlanzeige. Würde ich nie wieder Bestellen.

Antwort von Baldur:

Da es sich bei beiden Sorten um Starkzehrer handelt, muss eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung gewährleistet sein. Zu wenig Wasser geht zu Lasten der Kartoffelbildung.

aus Kreuzau schrieb am :

die Tomaten der Tomtato Pflanze waren sehr lecker und wirklich ertragreich. Bei den Kartoffeln waren es genau 4 und jede war kleiner als die Tomaten. Nette ideee aber noch ausbaufähig

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung, da bei Wassermangel die Kartoffeln kleiner ausfallen.

aus Brandenburg schrieb am :

Die Tomatenernte war ok auch der Geschmack. Leider war nur eine Kartoffel zur Ernte vorhanden. Dieses Jahr startet der zweite Versuch, da ich den Topf für 9,99 € auch gekauft habe.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Nährstoff- und Wasserversorgung, damit keine der Pflanzen "zu kurz" kommt.

aus Baddeckenstedt schrieb am :

Habe ins diesen Jahr die Tomtoffel angebaut, konnte mir das alles nicht so vorstellen, aber bin schon erstaunt gewesen.Tomaten waren reichlich, Kartoffeln ca. 2kg. Kann ich zur Probe füf jeden mal weiterempfehlen.

aus Görlitz schrieb am :

Die Tomatenausbeute war sehr reichlich und schmackhaft. Wir haben 1200 g Kartoffeln geerntet, diese hatten einen guten Geschmack.

aus Hünstetten schrieb am :

Wahnsinnig viele Tomaten. Süß und lecker. Haben die Pflanze bei knapp 3 Meter geköpft, da zu hoch.

aus Wien schrieb am :

Die Pflanzen tragen seit zwei Monaten unglaublich viele und sehr aromatische Früchte! Immer noch bildet die Pflanze neue Triebe und früchte. Sehr empfehlenswert!

aus Lebach schrieb am :

Bei den Pflanzen sind jede Menge Tomaten dran und noch jede Menge neue Blüten. Man sieht aber auch schon die Kartoffeln aus dem Boden kommen.Soll ich die Kartoffeln mit Erde zudecken und wie lange soll ich mit der Ernte der Kartoffeln warten?

Antwort von Baldur:

Bitte die Kartoffeln mit etwas Erde abdecken. Sobald die Tomatenpflanze abstirbt, können Sie die Kartoffeln ernten.

aus Dortmund schrieb am :

Meine Tomtato wächst und wächst in die HÖHE. Bisher sind noch kaum Blüten dran, dafür ist sie schon 1,85m hoch. Ist das normal???

Antwort von Baldur:

Es liegt wohl an der wechselhaften Witterung und den zu kühlen Nächten. Nachdem es nun endlich Sommer wird, werden sich sicher bald die ersten Blüten zeigen.

aus Dortmund schrieb am :

Hallo. Meine Tomtato wäschst einffach nicht mehr in die Höhe und die unteren Blätter bekommen braune Flecken. Warum? Sie steht nicht zu feucht oder zu kalt, die Tomatenpflanzen daneben gedeihen ganz normal.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze muss sich erst vollkommen verwurzeln, daher kann es sein, dass diese langsamer als andere Sorten wächst. Bei den Blättern unterhalb der Veredlung handelt es sich um die Kartoffel. Die abgestorbenen Blätter können entfernt sein.

aus Roetgen schrieb am :

Sie empfehlen in der Beschreibung zur Tomtato eine dauernde nächtliche Mindesttemperatur von 14° C. Es ist doch aber so, dass diese Werte oftmals noch nicht eimal tagsüber erreicht werden. Ist also Freilandkultur nicht zu empfehlen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können durchaus im Freiland kultiviert werden. Sie vertragen nur keine kalten Temperaturen, so dass sie zur Zeit in den Nächten noch etwas geschützt werden müssen.

aus Gmünd schrieb am :

Ich habe die Pflanzen in einen 40l Topf gepflanzt. Seit 5 Tagen sind sie im Freien (geschützt). Leider bekommen die Blätter eine weißliche Färbung und werden welk. Ich gieße regelmäßig. Was kann ich tunß

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um Mehltau handeln. Bitte achten Sie auf einen sonnigen, luftigen Standort und gießen Sie bitte nicht über die Blätter.

aus Lustenau schrieb am :

Hallo, brauchen die Tomaten eine Rankhilfe?

Antwort von Baldur:

Zur Stabilisierung ist eine Rankhilfe bzw. Pflanzstab empfehlenswert.

aus Berlin schrieb am :

Ich habe eine TomTato gekauft und habe festgestellt das zwei Triebe vorhanden sind. Ein Trieb Kartoffel und ein Trieb Tomate. Kann ich den Trieb der Kartoffel kürzen ??

Antwort von Baldur:

Der Trieb der Kartoffelpflanze kann nach ca. 4 Wochen eingekürzt werden.

aus Zürich schrieb am :

Habe vor etwa 6 Wochen den Tomtatoe erhalten, ist schon kräftig gewachsen. Ich stelle ihn bei sonnigem Wetter tagsüber auf den Balkon und giesse täglich. Nun werden die Blätterspitzen weiss/gelb/braun, woran könnte das liegen?

Antwort von Baldur:

Könnte es sich um einen Nährstoffmangel handeln?

aus Wien schrieb am :

Ich habe 3 Pflanzen erhalten, die schon enorm gewachsen sind (am Fensterbrett). Aber auch aus dem Kartoffelteil wachsen Blätter - sollen diese entfernt werden?

Antwort von Baldur:

Bitte erst ca. 4 Wochen nach der Pflanzung einkürzen.

aus Aich schrieb am :

Hallo! Bei meiner TomTato wächst neben der Tomate auch ein Kartoffelstängel raus, was soll ich damit machen (entfernen oder wachsen lassen). Muß ich die Tomatenpflanze auch ausgeizen? Mit freundlichen Grüssen Edith

Antwort von Baldur:

Die Blätter der Kartoffelpflanze ca. 4 Wochen an der Pflanze belassen und dann erst einkürzen. Bitte die Tomatenpflanze ausgeizen. Entfernen Sie alle Seitentriebe, die sich zwischen dem Hauptstamm und den Blattstielen entwickeln.

aus Lugau schrieb am :

Hallo Baldurteam meine Frage ist, wie tief muss ich die Tom Tato Pflanze setzen? Muss die Veredlungsstelle über die Erde, oder kann die auch unter die Erde? ( der Austrieb der Kartoffel sieht so dünn aus)

Antwort von Baldur:

Der Clip muss frei bleiben - oberhalb des Clips ist die Tomate, unterhalb die Kartoffel. Ein Teil des Kartoffelstieles (deutlich erkennbar da dürr und bräunlich) muss ebenfalls noch oberhalb der Erde bleiben.

aus Lichtenau schrieb am :

Handelt es sich um eine feste oder mehlige Kartoffelsorte? Danke.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine festkochende Sorte.

aus Radebeul schrieb am :

Liebes Baldur-Team,ich habe noch nie Kartoffeln gepflanzt bzw.geerntet.Wenn ich die TomTato kaufe u.die Kartoffeln ernten möchte,muss ich dann nicht die ganze Pflanze herausziehen?Oder sind die Kartoffeln erst gut,wenn keine Tomaten mehr dran sind?

Antwort von Baldur:

Die Kartoffeln sind erst reif, wenn die Tomaten abgeerntet sind. Sie können dann die Tomate entfernen und die Kartoffeln aus der Erde nehmen.

aus Brandenburg schrieb am :

Wertes Baldur Team, bei meiner Pflanze waren 3 Blätter abgebrochen, sie sieht wirklich traurig aus. Ab wann kann ich sie in den Potato Pot pflanzen? Muß ich sie im Pot so tief setzen bis die ersten zwei Blätter in der Erde verschwunden sind?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze bereits jetzt in den Potato Pot einpflanzen. Der Clip muss frei bleiben, also die Kartoffel unter die Erde, die Tomate über die Erde.

aus Dessau-Roßlau schrieb am :

Ich habe mir die TomTato gekauft. Meine Frage muß ich die Tomatenpflanze ausgeizen? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Entfernen Sie alle Seitentriebe, die sich zwischen dem Hauptstamm und den Blattstielen entwickeln.

aus Hallbergmoos schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ich habe heute die TomTato herhalten. ich würde gerne wissen ob ich eine spezielle erde benötige? Danke im voraus

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wächst in nährstoffreichem Gartenboden oder alternativ in Pflanzerde für Gemüse.

aus Rüsselsheim schrieb am :

Ich würde gerne die TomTato bestellen und habe eine Frage dazu: Wie groß sind denn die Tomaten eher wie Cocktailtomaten oder wie die normalen Tomaten?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Cocktail/Cherrytomaten.

aus Freiburg schrieb am :

ich wollte fragen was die vor und nachteile der tomoffel sind. außerdem verstehe ich nicht was genau in der Packung von der tomoffel drin sein soll, ich meine sind es samen von kartoffeln und tomten die man gleichzeitig anpflanzt oder wie.

Antwort von Baldur:

Der Vorteil ist, dass Sie 2 Gemüsesorten (Kartoffeln + Tomaten) auf geringer Fläche anbauen können. Sie erhalten eine ausgetriebene Kartoffelpflanze, auf welcher eine Tomantenpflanze veredelt wurde.

aus Zwickau schrieb am :

Liebes Baldur-Team, ich möchte bitte wissen, ob ich die Tomato auch auf dem Balkon halten kann und wie groß ein Topf oder Kübel sein müsste. Vielen Dank für Ihre Mühe!

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung auf Ihrem Balkon ist sehr gut möglich. Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser.

aus Straubing schrieb am :

Ich möchte mir die Tomtato kaufen. Bevor ich mir die Tomtato kaufe, würde ich allerdings gerne wissen, ob die Pflanzen winterhart sind.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht winterhart.

aus Giershausen schrieb am :

Klingt sehr interessant. Möchte ich gern ausprobieren. Kann ich sie auch wie normale Tomaten im Gewächshaus halten und mit welcher Gewächshauspflanze verträgt sich die Tomato

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann problemlos im Gewächshaus kultiviert werden. Es gelten hier die gleichen Bedingungen, wie bei "normalen" Tomaten. Als Partnerpflanzen sind z.B. Paprika oder Salat geeignet.

aus Balge schrieb am :

Ich will mir auch eine Tomtato zulegen und möchte wissen ob es empfelenswert ist die tomaten unter ein tomatenvlies zu stecken, oder reifen die tomaten dann zu schnell, und eine weitere frage noch, wie hoch wächst die tomate denn?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können bis zu 1,5 m hoch werden. Eine Abdeckung mit Tomatenvlies oder einer Reifehaube schützt die Pflanze vor der Witterung.

aus Leipzig schrieb am :

Ich möchte die TomTato Pflanze auf meiner Terasse anbauen, wie groß muß der Topf oder Kübel für eine Pflanze sein?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 cm Durchmesser.

aus St. Ingbert schrieb am :

die meisten tomaten mögen ja keinen regen auf ihren blättern und brauchen ein dach. wie ist das bei der tomtato? kommt sie auch ohne dach aus? die kombination der beiden sorten finden wir toll. monika aus st. ingbert

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt einen sonnigen, geschützten Standort und sollte nicht zu stark der Witterung ausgesetzt sein.

aus Neustadt in Sachsen schrieb am :

Wann ist denn die Pflanzzeit dieser Pflanze und stehen dann genügend Pflanzen zur Verfügung. Wann ist der Bestellzeitraum,gibt es Vorbestellungen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keinen Frost und sollten erst ab Anfang/Mitte Mai ins Freie. Da die Stückzahl begrenzt ist, können Sie bereits jetzt bestellen und uns den gewünschten Liefertermin angeben.

aus Wattenscheid schrieb am :

Ich werde mir die Tomtato kaufen! Bin gespannt, ob sie hält was sie verspricht oder ob ich den Tomtato Kauf bereuen werden.

aus Schweiz schrieb am :

Können pro Staude ungefähr gleich viele Kartoffeln geerntet werden wie von einer gewöhnlichen Kartoffelstaude? Und muss die Erde angehäufelt werden, damit es mehr Kartoffeln gibt? Wie erkennt man, wann die Kartoffeln reif sind?

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Nährstoffversorgung können Sie ca. 2 kg Kartoffeln je Pflanze ernten. Die Pflanze sollte etwas angehäufelt werden. Es handelt sich um eine späte Sorte. Sind die Tomaten abgeerntet, sind dann auch die Kartoffeln reif.

aus Dorsten schrieb am :

Mit wieviel Kartoffeln kann ich pro Pflanze circa rechnen?

Antwort von Baldur:

Sie können je Pflanze bis zu 2 kg Kartoffeln ernten.

aus Köln schrieb am :

I love potatoes and tomatoes. Two different vegetables in one plant (pomato). It`s amazing!

aus 86562 Berg im Gau schrieb am :

Da Kartoff. sehr Krautfäule anfällig sind, ohne entsprechende Mittel zu spritzen die Kraut in eine Knollenfäule übergeht und die Kartoff. verfaulen, muss zwangsweise gespritzt werden. Das Mittel habe ich dann direkt auf der Tomate,wie soll das gehen

Antwort von Baldur:

Es besteht keine Gefahr, dass die Kartoffeln von Knollenfäule befallen werden, da die Kartoffelpflanze selbst keine Blattmasse hat. Wird die Tomatenpflanze etwas geschützt gestellt, tritt hier keine Braunfäule auf.

aus Iserlohn schrieb am :

TomTato (vermutlich von tomato, potato) ist ja halb Tomate, halb Kartoffel. Handelt es sich hierbei wirklich nicht um Genmanipulation? Möchte mir gerne die Tomtato kaufen, daher frage ich.

Antwort von Baldur:

Nein, es handelt sich um keine Genmanipulation. Die Tomatenpflanze und Kartoffelpflanze sind durch einen Veredlungschip miteinander verwachsen.

aus Zielitz schrieb am :

Wenn ich dann nächstes Jahr die Kartoffeln pflanze wachsen dann oben auch wieder Tomaten?

Antwort von Baldur:

Die Tomatenpflanze ist mit Hilfe eines Clip auf der Kartoffelpflanze veredelt. Wird im nächsten Jahr die Kartoffel in die Erde gebracht, wächst nur eine Kartoffelpflanze.

aus wachtendonk schrieb am :

Ab wann dürfen die Pflanzen nach draussen

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können nach den letzten Nachtfrösten, ca. ab Mitte Mai ins Freiland.

aus Hamburg schrieb am :

Wächst die Tomate nach der Ernte der Kartoffeln weiter? Und wie muss die TomTato gedüngt werden?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine späte Kartoffelsorte, so dass diese erst geerntet werden, wenn die Tomaten schon abgeerntet sind. Sie können die Pflanze mit organischem Dünger oder z.B. Art. 994 versorgen.

Packung
1 Pflanze
 
10,60 €
ab 2 Pack.
10,00 € / Packung
ab 3 Pack.
9,50 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben