1. Start>
  2. Obst>
  3. Säulenobst>
  4. Säulenapfel>
  5. Säulenapfel Baya Marisa

Säulenapfel Baya Marisa


Die neue Säulenapfel-Züchtung Baya® Marisa hat Äpfel, die nicht nur außen rot aussehen, sondern auch rotes, durchgefärbtes Fruchtfleisch haben. Das Fruchtfleisch hat seine rote Farbe durch natürliche Farbstoffe, sogenannte Anthocyane! Durch die Kreuzung der Sorte "Weinrouge" mit einer besonders süßen Apfelsorte, ist der Säulenapfel Baya® Marisa geschmacklich ein Gedicht und gleichzeitig nachweislich gesund & erfrischend! Trägt oft bereits schon reichlich an der 2-jährigen Säule. Ernte im September. Gut lagerfähig bis Dezember. Die rote Farbe macht den Säulenapfel Baya® Marisa noch attraktiver, denn diese bleibt auch nach dem Verarbeiten enthalten. Für Saft, Gelee und Frischverzehr. Auf dem Kuchen gemischt mit hellen Sorten ein Blickfang. Lieferung als 1-jährige Qualität. (Malus domestica)

Art.-Nr.: 4011
Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 50-60 cm hoch

'Säulenobst' Pflege-Tipps

Blütezeit
März-April
Wuchshöhe
250cm
Standort
Sonne
Pflanzabstand
60-80 cm
Erntezeit
September
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Säulenapfel Baya Marisa
 
 

Säulenapfel Baya Marisa - Bilder

  • Säulenapfel Baya Marisa
  • Säulenapfel Baya Marisa

Meinungen unserer KundenSäulenapfel Baya Marisa

aus Winterthur schrieb am :

Wir haben von ihnen den Baya Marisa - sowie Gala - Säulenapfel vor 3 Monaten erhalten. Es haben sich nur Blätter gebildet, ansonsten ist der Trieb nicht sonderlich gewachsen und auch nicht dicker geworden. Soll ich jetzt im August noch düngen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze muss erst vollkommen anwachsen, um dann ihre Kraft in das Längenwachstum zu investieren. Sicher wird dies im nächsten Jahr erfolgen und es werden sich auch Seitentriebe bilden. Bitte erst wieder im Frühjahr düngen.

aus Regensburg schrieb am :

Sehr verehrtes Baldur-Team, unser Baya Marisa hat sehr lange Seitentriebe bekommen,zurück schneiden auf 2-3 Augen oder auf 2/3 einkürzen? Außerdem haben wir aufgrund der feuchten Witterung einen Lausbefall mit schwarzen Läusen. Was hilft hier? Danke.

Antwort von Baldur:

Bitte die Seitentriebe auf 2-3 Augen einkürzen. Hilft einfaches Abbrausen mit dem Gartenschlauch nicht, sollten Sie die Pflanze z.B. mit Art. 885 behandeln.

aus Burghaun schrieb am :

Hallo, seit knapp drei Wochen habe ich mehrere Säulenobstsorten. Kirsche, Birne, Zwetsche und Braeburn haben den Transport gut überstanden. Baya Marisa hat leider Mehltau bekommen. Was kann ich dagegen tun? Vielen Dank und Grüße

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen luftigen Standort, damit die Blätter nach Regen schnell abtrocknen können. Die befallenen Blätter entfernen und die Pflanze mit einem geeigneten Mittel (z.B. Art. 3314) unterstützen.

aus Berlin schrieb am :

Leider mit gekürzter Spitze schon bekommen,dadurch machte er natürlich oben Leidäste ! wie schade...man sagt ja bei Säülenbäume solte man nicht die Spitze schneiden. Steht sogar Hier bei Pflege! Schade ,denn die Blüte hatte mir schon gefallen

Antwort von Baldur:

Der Leittrieb wurde mit Absicht eingekürzt, um den kompakten Wuchs zu fördern und eine Verkahlung zu verhindern. Der Seitenwuchs wird angeregt, um eine von unten voll beasteten Säule zu bekommen.

aus Mistelbach schrieb am :

Hallo, ich würde gerne wissen wie dick der Stamm bei der Lieferung ist. Weiters würde ich gerne das Alter wissen. Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine 2-jährige Pflanze, mit einem Stammdurchmesser von 2-3 cm.

aus Singen schrieb am :

Kann ein solches Baümchen auch auf dem Balkon inenem Kübel überleben??

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze problemlos in einen Kübel pflanzen. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung und Winterschutz des Topfes.

aus Berlin schrieb am :

Liebes Baldur-Team, mich würde interessieren, wann damit zu rechnen ist, dass dieses Bäumchen zum ersten Mal trägt?

Antwort von Baldur:

Sie können ab dem 3. Standjahr mit den ersten Früchten rechnen.

aus Altenmünster schrieb am :

Hallo, ich würde mir gerne den Säulenapfel Baya Marisa zulegen. Wie hoch ist denn das Stämmchen wenns geliefert wird? Danke für die Antwort. Gruß Daniela

Antwort von Baldur:

Die Liefergröße beträgt ca. 40-50 cm.

aus Schwanewede schrieb am :

Hallo, habe heute meinen Säulenapfel "Baya Marisa" bekommen und eine frage dazu: Welche Erde sollte ich bei einer Kübelbepflanzung am besten verwenden? Geht normale Erde, oder muss die gemischt werden? Wenn ja, womit? Danke schon mal!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen, normalen, durchlässigen Gartenboden. Diesem können Sie gerne etwas Kompost beimischen.

aus Bonn schrieb am :

Welche Apfelsorten sind zu Baya Marisa geeignet als Befruchter?

Antwort von Baldur:

Die Sorte ist selbstfruchtend. Möchten Sie dennoch einen Befruchter pflanzen, ist die Sorte "Delicious" Art. 4782 empfehlenswert.

aus Dresden schrieb am :

Anfrage: Wann und wie verschneide ich einen Säulenapfelbaum. Werden die Seitentriebe bis zum Stamm gekürzt und kann die Höhe eingekürzt werden?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Sommerschnitt durchzuführen. Hier werden alle Seitentriebe auf 2/3 eingekürzt, damit sich Fruchtholz entwickelt. Bitte nicht in der Höhe kürzen, da sonst die Säulenform verloren geht.

aus Fulda schrieb am :

Wie groß sollte der Kübel sein und wie oft(oder überhaupt)muss umgetopft werden?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit 40 cm Durchmesser + Tiefe. Umpflanzen ist nur erforderlich, wenn der Wurzelballen den Topf komplett ausfüllt.

aus Hagen schrieb am :

Ich habe ein paar Fragen zu diesem Apfelbaum. Ich würde ihn gerne auf meinen Südbalkon stellen. Im Sommer habe ich dort 6-10 Stunden Sonne. Ist diese pralle Sonne denn gut für den Baum? Wie breit wird er? Wie soll er überwintert werden?

Antwort von Baldur:

Bei einem vollsonnigen Standort muss eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein. Die Erde sollte nie ganz austrocknen. Die Pflanze ist winterhart und kann mit ausreichend Schutz des Topfes im Freien überwintern. Die Wuchsbreite beträgt ca. 80 cm.

aus Viersen schrieb am :

Hallo Baldur Team, bin leicht verwirrt jetzt- ist die Züchtung "Baya Marisa" nun selbstbefruchtend oder nicht ? Danke

Antwort von Baldur:

Die Sorte ist selbstfruchtend.

aus Taunusstein schrieb am :

Liebes BaldurTeam, eignet sich die Sorte Golden Delicius als Befruchtersorte für Baya Marisa? Bei der Beschreibung steht nicht wann Delicius blüht. Wann ist für beide Sorten die beste Pflanzzeit? Danke für Ihre Antwort. Liebe Grüsse V. Striegler

Antwort von Baldur:

Sie können beide Sorten im Herbst einpflanzen (solange der Boden frostfrei ist). Die Sorte Delicious blüht in der Mitte der Saison und ist daher sehr gut als Befruchtersorte geeignet.

aus Safenwil schrieb am :

Kann diese Sorte auch als Befruchter von Braeburn dienen?

Antwort von Baldur:

Leider als Befruchter nicht geeignet.

aus Krumbach schrieb am :

Würde mir gerne diese Sorte kaufen, passt Red River zum Befruchten dazu?

Antwort von Baldur:

Die Sorte ist selbstfruchtend, durch die weitere Pflanzung der Sorte "Red River" erhöht sich der Ernteertrag.

aus Erolzheim schrieb am :

Hallo ist der apfelbaum ein selbstfruchter oder braucht man eine befruchter sorte?

Antwort von Baldur:

Die Sorte ist selbstfruchtend.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
21,50 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  37,40 €
Das könnte Ihnen auch gefallen