Rotbuchen-Hecke

 
 
Rotbuchen-Hecke
Rotbuchen-Hecke

Die Rotbuchen-Hecke zeichnet sich durch ihre Robustheit & Winterhärte aus. Da sie darüber hinaus auch gut schnittverträglich ist und das ganze Jahr über einen guten Sichtschutz bietet, ist sie eine ideale Heckenpflanze. Mit einem jährlichen Zuwachs von ca. 50 cm, dichter Verzweigung & wunderschöner, gelb bis rotbrauner Herbstfärbung ist die Rotbuchen-Hecke (Fagus sylvatica) eine hervorragende Wahl für eine Sicht- und Windschutzpflanzung in Ihrem Garten.

Die Rotbuchen-Hecke erreicht, je nach Schnitt, eine Höhe von bis zu 2 bis 3 Metern und eine Breite von ca. 1 Meter. Die mehrjährigen, winterharten Pflanzen sind anspruchslos & gedeihen am besten auf durchlässigem, nährstoffreichem Boden an sonnigen bis schattigen Standorten. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf ist bei der Rotbuchen-Hecke gering bis mittel. (Fagus sylvatica)

Art.-Nr.: 2364

Liefergröße: wurzelballiert, ca. 50-70 cm hoch

Rotbuchen-Hecke

 
Blütezeit
Mai
 
Wuchshöhe
200-300 cm
 
Zuwachs pro Jahr
30-50 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

Rotbuchen-Hecke

aus Köln schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team!! Kann ich die Rotbuche auch in einen großen Kübel pflanzen? Wenn ja, welche Erde empfehlen Sie?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einem Kübel ist möglich. Die Pflanze bevorzugt nährstoffreichen, frisch-feuchten Gartenboden (alternativ Pflanzerde für Gehölze), Bitte achten Sie darauf, dass die Erde nicht austrocknet.

nach oben