Bodendeckerrose 'Smile®'

 
Bodendeckerrose 'Smile®'
Bodendeckerrose 'Smile®'

Der Wuchs der öfter blühenden Bodendeckerrose Smile® ist buschig aufrecht, ca. 50 cm hoch und 60 cm breit. Die Blätter dieser Neuzüchtung sind sehr gesund, die gelben, leuchtenden Blüten sind stark gefüllt und leicht duftend. Die Bodendeckerrose Smile® (Rosa) gibt Ihrem Garten eine fröhliche Ausstrahlung. Ideal für flächige Pflanzungen.

Die Bodendeckerrose Smile® blüht von Juli bis August, wird 50 cm hoch und bevorzugt einen sonnigen Standort. Die mehrjährigen, winterharten Rosenpflanzen sollten in einem Abstand von 40 cm gepflanzt werden & haben einen geringen bis mittleren Wasserbedarf. Die duftenden Blüten strahlen auch als Schnittblumen in Ihrer Vase so hell & warm wie die Sonne. (Rosa 'Smile®')

Art.-Nr.: 2172

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Rosen' Pflege-Tipps

Bodendeckerrose 'Smile®'

 
Blütezeit
Juli-August
 
Wuchshöhe
50 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 15-20 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
40 cm
 
Pflegeaufwand
mittel - hoch
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

Bodendeckerrose 'Smile®'

aus Ludwigshafen schrieb am :

Hallo Baldur-Team, möchte mir 2 Bodendeckerrosen kaufen,und sie in Pflanzsteine einsetzten. wie ist das mit Winterhart !auch in Pflanzsteine ? besten dank im vorraus,und l.G. Mayer

Antwort von Baldur:

In Pflanzsteinen ist der Frostwiderstand geringer als im Freiland, dennoch sollte eine Pflanzung problemlos möglich sein.

aus Lihrenmoos 9 schrieb am :

Liebes Baldur Team,wir haben Lehmboden zu Hause und wollen im Vorgarten alles mit Bodendeckerrosen bepflanzen.Geht das auch bei Staunässe,aber nur bei starken Regen.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine dauerhafte Staunässe. Kann der Boden nach Regenfällen schnell wieder abtrocknen (ggf. eine Drainage einarbeiten), sollte eine Pflanzung möglich sein.

aus Aargau schrieb am :

Liebes Baldur-Team! Ich würde gerne ein Urnengrab mit dieser Gelben Bodendeckerrose bepflanzen und dazu noch einen Lavendel. Die Pflanzen wären von morgens bis abends der prallen Sonne ausgesetzt. Ist diese Rose dafür geeignet? Besten Dank.

Antwort von Baldur:

Rosen sind Sonnenanbeter und wachsen sehr gut an einem sonnigen Standort. Dennoch muss an warmen Tagen eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein.

nach oben