1. Start>
  2. Winterharte Stauden>
  3. Polsterstauden>
  4. Iberis 'Pink Ice®'

Iberis 'Pink Ice®'


Wenn die Blüte der Iberis Pink Ice® im Frühsommer einsetzt, dann ist diese immergrüne Neuzüchtung übersät mit attraktiven Blütenbällen, die sogar Schmetterlinge anziehen! Die Iberis Pink Ice® (Iberis sempervirens Pink Ice®) bildet einen dichten & duftenden Blütenflor. Die Iberis, auch Schleifenblume (engl. candytuft ) genannt, ist in Rabatten, an Wegen und in Steingärten sehr pflegeleicht & trockenheitstolerant.

Die immergrüne Pflanze Iberis Pink Ice® (Schleifenblume) wird ca. 25 cm hoch und liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Die winterharten, mehrjährigen Stauden-Pflanzen blühen von Mai bis September & sollten in einem Abstand von 20 cm gepflanzt werden. Die Iberis bzw. Schleifenblumen sind immergrüne Stauden & benötigen daher auch im Winter an frostfreien Tagen ausreichend Wasser, damit kein Trockenschaden entsteht. (Iberis sempervirens Pink Ice®)

Doppelter Nutzen:

  • Dauerblüher
  • immergrün
Art.-Nr.: 2200
Liefergröße: 9x9 cm-Topf
Blütezeit
Mai-September
Wuchshöhe
25 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
20 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Duftet
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Iberis 'Pink Ice®'
 

Iberis 'Pink Ice®' - Bilder

  • Iberis 'Pink Ice®'
  • Iberis 'Pink Ice®'
  • Iberis 'Pink Ice®'

Meinungen unserer KundenIberis 'Pink Ice®'

aus Hannover schrieb am :

Liebes Baldur-Team, wir haben die Iberis jetzt das zweite Jahr im Garten und sind sehr zufrieden. Jetzt fällt sie leider etwas auseinander. Hätten wir zurückschneiden müssen und wenn ja wann? Danke für eine Rückmeldung.

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen nicht zu stark verholzen und auseinander fallen, sollten diese regelmäßig nach der Blüte um ca. die Hälfte eingekürzt werden. Bitte nicht ins alte Holz schneiden.

aus Weil im Schönbuch schrieb am :

Wir würden 7xPflanzen kaufen können sie aber erst im September einpflanzen. Geht das auch noch und wann muss ich sie bestellen.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung im September ist problemlos möglich. Winterschutz ist empfehlenswert. Sie können bereits jetzt bestellen und uns einfach den gewünschten Termin (Kalenderwoche) mitteilen.

aus Büren schrieb am :

Blüht aktuell sehr schön und üppig. Leider ist die Blütenfarbe nicht pink, wie der Name und das Bild vermuten lässt, sondern eindeutig weiss. Lediglich ein pinker Hauch ist feststellbar.

Antwort von Baldur:

Die Färbung ist immer auch etwas witterungsabhängig. Je mehr Sonne, umso intensiver die Färbung.

aus Winterthur schrieb am :

Guten Tag Die Iberis soll zukünftig eine Fläche von 20 m x 50 cm bedecken. Wie viele Pflanzen sind nötig und wann können sie spätestens gepflanzt werden? Unser Garten wird im Juni umgestaltet. Besten Dank.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 5-6 Pflanzen auf 1m² ( = 50-60 Pflanzen auf 10 m²). Aufgrund der Wärme und Trockenheit, sollte die Pflanzung bis Mitte/Ende Mai abgeschlossen sein.

aus schenkendöbern schrieb am :

Beide iberis pflanzen an unterschiedlichen Standorten haben nicht überwintert.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind wintergrün und benötigen daher auch im Winter an frostfreien Tagen ausreichend Wasser, damit kein Trockenschaden entsteht.

aus Hamburg schrieb am :

Ich habe gestern diese schöne Pflanze geliefert bekommen. Meine Frage wäre, da die Pflanze noch sehr zart ist, kann ich sie schon jetzt auf dem Balkon einpflanzen in einem Balkonkasten? Sollte ich lieber den Balkonkasten runter stellen auf dem Boden?

Antwort von Baldur:

Eine Einpflanzung ist bereits möglich. Einfach in kalten Nächten etwas mit Winter-Garten-Vlies abdecken.

aus Fischbachtal schrieb am :

Die Pflanzen haben den ganzen Sommer über üppig geblüht. Jetzt stehen die Pflanzen kräftig, aber natürlich ohne Blüte, da. Sollte ich sie im Frühjahr zurückschneiden und wenn ja: wie tief?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen nicht verholzen und blühfaul werden, können Sie diese im Frühjahr relativ weit zurückschneiden.

aus Rehling schrieb am :

Habe die Iberis im Frühjahr gepflanzt, ist super angewachsen und hat reich geblüht. Leider sind im Juli urplötzlich alle Blätter gelb geworden und eine Pflanze ist sogar eingegangen.Woran kann das liegen?(Standort: Steingarten)

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen gut durchlässige Erde und vertragen keine Staunässe. Aufgrund der Witterung in diesem Sommer, war es den Pflanzen eventuell zu nass.

aus Röderland schrieb am :

Gleich nach dem Einpflanzen Mitte Mai haben sich die Schnecken über die Pflänzchen hergemacht. Sie haben sich allerdings sehr gut entwickelt. Eine Pflanze blüht auch schon.

aus 15345 Altlandsberg schrieb am :

Meine Iberis haben im zeitigen Frühjahr prima geblüht, doch seitdem kam keine Blüte mehr. Sollte doch bis September blühen? Nach Blüte zurückgeschnitten. Habe ich etwas falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort. Je mehr Sonne die Pflanzen erhalten, umso üppiger fällt die Nachblüte aus.

aus Münster schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ist es möglich die Iberis Pink Ice innerhalb des Grabes noch mal umzupflanzen? Eingepflanzt am 16.09.2013. (der Todestag meines Sohnes) deshalb das genaue Datum

Antwort von Baldur:

Wenn die Möglichkeit besteht, empfehlen wir die Pflanzen erst im Herbst in ihrer Ruhephase umzupflanzen.

aus Rhede schrieb am :

Wenn die Iberis verblüht ist sollen die Blüten abgeschnitten werden?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Rückschnitt, damit eine erneute Blütenbildung angeregt wird.

aus 54290 trier schrieb am :

Kann ich von der "Iberis" Pink Ice nach ihrer vollen Blüte auch Ableger entnehmen?

Antwort von Baldur:

Um Steckling zu entfernen, ist es empfehlenswert, dies im zeitigen Frühjahr und nicht direkt nach der Blüte zu tun.

aus Koeln schrieb am :

Liebes Baldur-Team, Eignet sich diese Planze auch für eine Rigolenbepflanzung oder verträgt sich keine Staunaesse? Ist sie gut mit Irissorten kombinierbar?

Antwort von Baldur:

Iberispflanzen benötigen, genau wie Iris, gut durchlässigen Boden und vertragen keine Staunässe. Eine gemeinsame Pflanzung ist möglich.

aus Dresden schrieb am :

Kann ich diese Pflanze noch im Herbst pflanzen oder muss ich bis zum Frühjahr warten?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen noch sehr gut bis ca. November einpflanzen (solange der Boden frostfrei ist).

aus Dresden schrieb am :

Liebes Baldur Team, möchte gern Iberis pink und weiss auf den Friedhof pflanzen. Allerdings kommt da nur sehr wenig Sonne hin- also mehr schattig. Ist es zu empfehlen oder haben Sie einen anderen Tipp was sich dafür mehr eignet.

Antwort von Baldur:

Iberispflanzen sind pflegeleicht und gut als Grabbepflanzung geeignet. Die Pflanzen entwickeln sich auch an im Halbschatten. Alternativ für den Schatten könnnen Sie z.B. Art. 1686 pflanzen. Diese Pflanzen sind allerdings nicht immergrün.

aus amtzell schrieb am :

Wieviele Iberis Pink Ice sollte man pro qm pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 5-6 Pflanzen auf 1 m². Je nach Standort und Witterung ist die Fläche nach 2 Jahren dicht bewachsen.

aus im Erzgebirge schrieb am :

Hallo, ich möchte gerne wissen, ob man diese Pflanze auch für eine Pflanzschale geeignet ist, da ich sie gerne als Tischschmuck für den Gartentisch nehmen würde.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

Packung
2 Pflanzen
1 Packung
6,89 €
ab 2 Pack.
6,35 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  16,39 €
Das könnte Ihnen auch gefallen