Hänge-Snack-Paprika 'Delipap'

 
 
Hänge-Snack-Paprika 'Delipap'
Hänge-Snack-Paprika 'Delipap'

Hänge-Snack-Paprika 'Delipap'

Der Hänge-Snack-Paprika Delipap ist der neue Hit für Balkon, Terrasse & Garten. Die zuckersüßen Paprikafrüchte sprießen regelrecht aus der Hängepflanze und bieten so im Sommer immer eine reichliche Ernte zum Snacken. Knackig frisch und gleichzeitig sehr hübsch anzusehen - der Hänge-Snack-Paprika Delipap (Capsicum annum) bietet für Gaumen & Auge ein herrliches Erlebnis.

Der Hänge-Snack-Paprika Delipap liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort & lockeren, nährstoffreichen Boden. Den ganzen Sommer über können Sie die leckeren Früchte an den pflegeleichten Paprikapflanzen ernten. Der Wasserbedarf der einjährigen Gemüsepflanzen ist gering bis mittel. (Capsicum annum)

Art.-Nr.: 4803

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

Hänge-Snack-Paprika 'Delipap'

 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Erntezeit
Sommer
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Hänge-Snack-Paprika 'Delipap'

aus Zella / Rhön schrieb am :

Hallo, bei der Snack Paprika die hängend ist, wird angegeben, dass sie einjährig ist, bei der stehenden mehrjährig, ist das richtig so??

Antwort von Baldur:

Unter optimalen Bedingungen lässt sich auch diese Sorte überwintern.

aus Krems schrieb am :

Hallo! Habe im April die Snackpaprika gekauft. Sie ist schön gewachsen und hat viele grüne Paprika. Auf dem Bild sieht man verschieden Farben - welche Farbe haben die Paprika wenn sie reif sind? Danke!

Antwort von Baldur:

Die Früchte sind zu Beginn grün und verfärben sich dann gelb und später dunkelorange bis rot.

aus Frankfurt schrieb am :

ich habe die Paprikapflanzen seit April. Sie sind in dieser Zeit etwas buschiger geworden, haben Blüten angesetzt und bilden Minifrüchtchen aus. Aber - keine der beiden Pflanzen ist höher als 10 cm. Sonne und Wärme hatten sie genügend.

Antwort von Baldur:

Für das Wachstum sind auch die Nachttemperaturen ausschlaggebend. Sinken diese in den Nächten unter +15°C wachsen die Pflanzen kaum noch.

aus Wil ZH schrieb am :

Ich habe die Pflanzen schon länger; aber gewachsen sind sie auch nicht. Es hat zwar jetzt ein paar kleine grüne Paprika dran, aber wird da wohl auch nicht mehr kommen. Haben schön geblüht. Der Platz scheint ihnen zu passen. - Aber eben. wenig Paprika

Antwort von Baldur:

Die wechselhafte Witterung in diesem Jahr ist leider nicht optimal für die Pflanzen. Damit die Pflanzen fruchten, ist es erforderlich, dass während der Blütezeit Bienen fliegen. Ist die witterungsbedingt nicht der Fall, fallen die Blüten unbefruchtet ab.

aus Frankfurt am Main schrieb am :

ich habe die Pflanzen, Anfang April, eingepflanzt. Sie sind zwar etwas buschiger geworden, haben kleine weisse Blüten angesetzt aber gewachsen sind sie nicht. Die Größe ist fast mit der Größe bei Auslieferung identisch.

Antwort von Baldur:

Aufgrund der wechselhaften und auch zu kühlen Witterung wachsen die Pflanzen nur zögerlich. Sobald es dauerhaft wärmer, werden diese sich sicher entwickeln.

aus St.Pölten schrieb am :

Ich habe die Snackpaprika vorige Woche bekommen und auf die Terrasse gestellt, nur irgendwie glaube ich das sie kleiner wird. Kann das an der Hitze der letzten Tage liegen, sie ist eigentlich immer in der Sonne.

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen aus dem Gewächshaus kommen, bitte langsam an die Sonne gewöhnen.

aus Ingolstadt schrieb am :

auch ich kämpfe mit den Paprika, sie sind noch so, wie ich sie bekommen habe, wann wachsen die? Platz und Pflege ist alles ok. doch sie werden nicht grössser, warum?

Antwort von Baldur:

Es liegt im Augenblick einfach an der wechselhaften Witterung. Vor allem die kühlen Nächte machen den Pflanzen zu schaffen.

aus Weißenfels schrieb am :

Ich habe die Snack-Paprika im März erhalten. Sie haben sich im Wachstum noch nicht verändert, stehen noch im Zimmer in der Sonne. Hätte ich sie schon in einen großen Topf einpflanzen sollen, oder reicht noch der kleine in dem sie geliefert wurden?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen ihre Wurzeln entwickeln können, ist es empfehlenswert, diese in einen größeren Topf zu pflanzen. Sobald die Pflanzen ins Freie kommen, werden diese sich sicher entwickeln. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Gleisdorf schrieb am :

Ich habe eine Frage da ich Neuling bin in der Snackgemüsewelt. Wann darf ich Topf-Himbeere(4885) , Snack-Tomate(2886) und Hänge-Snack-Paprika(2886) auf den Balkon raussetzen. Danke im voraus. Liebe Grüsse Sandra

Antwort von Baldur:

Die Topf-Himbeere kann ins Freie, sobald es keine Fröste mehr gibt. Paprika und Tomaten bitte erst ab Anfang/Mitte Mai rausstellen.

aus Chemnitz schrieb am :

Kann ich auch zwei Pflanzen in eine Ampel setzen oder geht mir aufgrund der Einzelstellung eine davon ein und wenn ja, wie groß sollte die Ampel sein? Danke!

Antwort von Baldur:

Sie können in eine Ampel mit 30 cm Durchmesser 3 Pflanzen einsetzen.

aus Wörrstadt schrieb am :

Ich habe dieses Jahr eine Pflanze des Snack-Paprikas gekauft. Die Pflanze trägt viele Früchte. Allerdings sind diese nur kurz grün und werden dann sofort dunkel lila. Nun bin ich etwas verunsichert, da auf allen Fotos bunte Früchte zu sehen sind.

Antwort von Baldur:

Die abgebildete Pflanze zeigt Früchte in unterschiedlichen Reifestadien. Bei der schwarzen Färbung handelt es sich um den Farbwechsel der Schote, von grün zu rot/gelb. Bitte haben Sie etwas Geduld.

aus 67345 schrieb am :

Wenn die Pflanzen Ende März geliefert werden, kann man diese schon raus hängen? Nicht das diese kaputt gehen. Dannke

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können an sonnigen Tagen ins Freiland. Kalte Nächte verbringen die Pflanzen besser in einem geschützten Quartier.

aus Hamburg schrieb am :

Die Pflanzen sind gut gewachsen und bekommen die ersten Blüten.Ein Teil der Blätter bekommen unregelmäßige helle fast durchsichtige Stellen.Ist das Nährstoffmangel oder ein Schädling?

Antwort von Baldur:

Da Paprika Starkzehrer sind, gehen wir hier von einem Nährstoffmangel aus. Bitte versorgen Sie die Pflanzen mit Dünger (z.B. Art. 994 Düngeperls).

aus Wuppertal schrieb am :

Seit ich die Planzen eingepflanzt habe verändern diese sich nicht viel. Sie sehen aus als würden sie jeden Moment kaputtgehen, aber das machen sie auch nicht.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen für ihr Wachstum sehr viel Sonne + Wärme. Aufgrund der wechselhaften Witterung kann es durchaus zu Verzögerungen im Wachstum kommen.

aus Spiegelau schrieb am :

Werden die reifen Früchte am Fruchtansatz geerntet oder ist es besser, den 'Frucht-Stiel' direkt am Pflanzenansatz mit abzuschneiden?

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, den Stiel ebenfalls zu entfernen.

aus hanover schrieb am :

wie gross werden die früchte?

Antwort von Baldur:

Es bilden sich bis zu 6 cm lange hornartige Früchte.

Packung
2 Pflanzen
 
8,99 €
ab 2 Pack.
8,50 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben