Veredelte Gelbe Snack-Paprika

 
Veredelte Gelbe Snack-Paprika
Veredelte Gelbe Snack-Paprika

 

Der veredelte gelbe Snack-Paprika wurde speziell für Töpfe & Kübel gezüchtet! Der ungewöhnlich süße Geschmack wird Sie begeistern. Ohne viel Arbeit hängt die Pflanze voll mit vielen Früchten - bis zu über 30 Stück gleichzeitig! Der veredelte gelbe Snack-Paprika (Capsicum annum) sorgt für TOP-Erträge, denn er wächst kräftig, ist sehr robust & wenig anfällig für Krankheiten! Wir liefern kräftige Pflanzen.

Der veredelte gelbe Snack-Paprika liebt einen sonnigen Standort und wird 100 cm hoch. Im Sommer können Sie die leckeren Früchte an den pflegeleichten Paprikapflanzen ernten. Der Wasserbedarf der einjährigen Gemüsepflanzen ist gering bis mittel. (Capsicum annum)

Was ist veredelt?

Art.-Nr.: 4683

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Paprika' Pflege-Tipps

Veredelte Gelbe Snack-Paprika

 
Wuchshöhe
100 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Erntezeit
Sommer
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Veredelte Gelbe Snack-Paprika

aus Wien schrieb am :

Meine gelben Snack-Paprika (derzeit noch grün)bekommen eine braune/faule Stelle. Warum? Was soll ich dagegen machen?

Antwort von Baldur:

Das passiert leider, wenn die Pflanzen zu nass gehalten werden bzw. wenn Staunässe entsteht. Die Früchte werden Sie nicht mehr retten können.

aus Geusa schrieb am :

Super Pflanzen! Wachsen sehr gut. Ich würde diese immer wieder bei Ihnen kaufen. Bin sehr zufrieden mit der Paprika! Danke

aus Stuttgart schrieb am :

Lieber Baldur-Team, die beiden Snack-Paprikas (rot+gelb) gedeihen ganz gut, allerdings haben einen starken Blattläusenbefall. Ich besprühe sie mit "Neudosan AF neu Blattlausfrei" und habe bedenken, ob die Paprikas danach noch essbar sind?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um ein Mittel biologischen Ursprungs, dennoch sollte hier nur die Pflanze und nicht die Fruchtansätze bzw. die Früchte besprüht werden.

aus Linz schrieb am :

Hallo! Kann ich je 1 gelbe und eine rote Snack-Paprika in einen Kasten mit einer Diagonalen von 55cm und 35 cm Höhe pflanzen? Wenn ja, eher mittig oder seitlich? Bin Anfänger ;o) Danke!

Antwort von Baldur:

Für eine optimale Entwicklung benötigt 1 Pflanze ca. 40-60 cm. Für beide Pflanzen wird der Kasten fast zu klein werden. Wir empfehlen 1 Pflanze mittig einzupflanzen.

aus Kallern schrieb am :

Wann müssen die Pflanzen gesetzt werden?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen zur Zeit noch sehr gut einpflanzen.

aus Bielefeld schrieb am :

Welchen Durchmesser sollte der Kübel für diese Pflanze haben? Da Paprika nicht tief wurzelt, bieten sich dann auch diese Pflanzschalen mit nur 20 cm Tiefe an oder doch lieber ein vollwertiger Topf? Vielen Dank für die Antwort.

Antwort von Baldur:

Paprika sind Starkzehrer und benötigen ausreichend Wasser und Nährstoffe. Wir empfehlen einen Topf mit ca. 30 cm Durchmesser und auch Tiefe, damit die Erde nicht zu schnell austrocknet.

aus Waltrop schrieb am :

Wie bekomme ich die restlichen Paprika denn nun noch gereift, an meiner roten und gelben sind noch ein paar nicht reife Früchte.

Antwort von Baldur:

Sie können die Früchte abnehmen. Diese reifen noch nach.

aus Aachen schrieb am :

kann ich die pflanze auch in meinen garten ins beet setzen?

Antwort von Baldur:

Ja, eine Pflanzung direkt ins Beet ist problemlos möglich.

aus berlin schrieb am :

wasser

Antwort von Baldur:

Der Wasserbedarf von Paprika ist recht hoch, und zwar besonders während der Fruchtbildung.

aus Bad Schwartau schrieb am :

Braucht die Pflanze Dünger? Wenn ja, welchen?

Antwort von Baldur:

Zur Düngung eignen sich sehr gut Osmocote Düngeperls (Art. 908). Diese sind für Paprika, Tomaten, Gurken und Zucchini geeignet.

aus Essen schrieb am :

Wie groß sollte der Topf sein und welche erde wird bevorzugt??

Antwort von Baldur:

Paprikapflanzen brauchen volle Sonne und einen nährstoff- und humusreichen Gartenboden. Der Topf sollte ca. 30 cm Durchmesser haben.

aus Uelzen schrieb am :

Kommt die Planze öfter oder ist sie einjährig?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine einjährige Pflanze.

aus Renchen schrieb am :

Hallo Baldur-Team, wann kann ich denn mit der Ernte der Paprika rechnen?

Antwort von Baldur:

Ernte im Sommer.

nach oben