Veredelte Wassermelone 'Ingrid' F1

 
Veredelte Wassermelone 'Ingrid' F1
Veredelte Wassermelone 'Ingrid' F1

Veredelte Wassermelone 'Ingrid' F1

Die Wassermelone 'Ingrid' F1 ist ein Erfolgsgarant, sie ist frühreifend und deshalb ist ihr Anbau auch in unseren Gärten möglich! Ihr purpurrotes Fruchtfleisch ist saftig, aromatisch und äußerst geschmackvoll. Die grün gestreiften & kernarmen Früchte der Wassermelone 'Ingrid' F1 (Citrullus lanatus) werden dabei nur rund 2-2,5 kg schwer und sind somit sehr handlich. Sie verfügen über einen hohen Wasseranteil und ihr Fruchtfleisch beinhaltet Vitamin A und C. Ihre Früchte punkten daher mit gesundem und vollmundig-erfrischendem Geschmack.

Um einen ertragreichen Ernteerfolg zu erzielen benötigt die Wassermelone 'Ingrid' F1 eine konstante Versorgung mit Feuchtigkeit und einen warmen Standort mit viel Sonne. (Citrullus lanatus)

Veredelte Gemüse-Pflanzen sorgen für TOP-Erträge, denn sie wachsen kräftig, sind sehr robust & wenig anfällig für Krankheiten!

Art.-Nr.: 6438

Liefergröße: Ballengröße: 2,8 x 4,9 cm

'Zucchini, Melone' Pflege-Tipps

Veredelte Wassermelone 'Ingrid' F1

 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
100 cm
 
Erntezeit
Sommer
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Veredelte Wassermelone 'Ingrid' F1

aus Kamenz schrieb am :

Kann ich die Melone auch ins Gewächshaus pflanzen neben Gurken?

Antwort von Baldur:

Das ist kein Problem.

aus Linz schrieb am :

Möchte mir die Melonen pflanzen kaufen.Leider hab ich wenig platz ist es möglich sie klettern zu lassen?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie die Pflanze unterstützen, indem Sie die Ranken etwas befestigen, sollte dies kein Problem sein.

aus Bockenem schrieb am :

Hallo, ich habe die Pflanzen jetzt schon über einen Monat und sie haben immernoch nur ein Blatt. Ist das normal?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanzen warm (bei ca. +12°C bis +16°C) stehen. Stehen die Pflanzen kühler, wachsen diese dementsprechend langsamer.

aus neufahrn bei Freising schrieb am :

HALLO, wann muss man die Jungpflanze draußen auspflanzen ?

Antwort von Baldur:

Bitte nach den letzten Nachtfrösten, ab Anfang/Mitte Mai auspflanzen.

aus Schieder - Schwalenberg schrieb am :

Hallo, ich habe vor ein paar Tagen die beiden Pflanzen erhalten. Sie stehen auf einer Styroporunterlage im Wintergarten, Temperatur ca. 10 Grad und mehr. Jetzt bekommen sie welke Blätter, sie sehen nicht gut aus. Kann man sie retten? Was war falsch?

Antwort von Baldur:

Bitte unbedingt in ein Töpfchen pflanzen, da das Erdreich nicht ausreichend ist, um genügend Feuchtigkeit zu speichern. Die Temperaturen sollten bei ca. +12°C bis +16°C liegen.

aus Gelterkinden schrieb am :

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit dieser Melone. Die Früchte sind reif geworden und waren sehr lecker.

aus Heringen schrieb am :

Also ich kann die Melonen auf jeden Fall empfehlen, allerdings würde ich mich beim Bestäuben nicht auf die Bienen verlassen. Besorgen Sie sich einen Bestäubungspinsel und übertragen die Pollen selbst. Und schon wachsen die schönsten Melonen.

aus Guntershausen schrieb am :

Die Melone hat seit einiger Zeit gelbe Blüten, allerdings wachsen keine Melonen daraus. Müssen die Blüten bestäubt werden? Wenn ja wie?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet männliche und weibliche Blüten. Für eine Befruchtung sind Bienen erforderlich, welche die Bestäubung vornehmen. Findet kein Bienenflug statt, fallen die Blüten unbefruchtet ab.

aus Koblenz schrieb am :

Welchen standort beforzugt die Melone? Halbschattig, oder verträgt sie im Kübel den Platz unter einer überdachten Terrasse wo nur morgensonne hinkommt und ansonsten NUR schatten?? Und muß die Erde immer feucht sein oder auch mal austrocknen?

Antwort von Baldur:

Damit die Früchte reif werden, ist ein vollsonniger Standort nötig. Bitte die Erde immer leicht feucht halten und nicht austrocknen lassen.

aus hamburg schrieb am :

Hallo ich habe mir melonen pflanzen bestellt .was genau fuer blumenerde muss man kaufen.ist kokuserde ok ?.bitte was muss drauf stehen auf der erde, es gibt ja so viel

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen lockere und feinkrümelige Gartenerde. Im Fachhandel finden Sie Pflanzerde für Gemüsepflanzen. Kokosfasererde ist nicht geeignet.

aus Himmelried schrieb am :

sind hübsche kleine pflanzen gekommen...in was für eine erde muss ich diese pflanzen?

Antwort von Baldur:

Bitte in gute Blumenerde einpflanzen. Aussaaterde oder Komposterde sind nicht geeignet.

aus Werder/Havel schrieb am :

Ich habe mir Wassermelonen-Pflanzen schicken lassen. Jetzt steht dort, wenn die Pflanze 10-15 cm erreicht hat ca. um die Hälfte zurückschneiden. Da ist doch aber nur ein Trieb??

Antwort von Baldur:

Wenn Sie diesen Trieb zurückschneiden, verzweigt die Pflanze sich besser und wird buschiger.

aus frankfurt schrieb am :

ich möchte eine wassermelonen pflanze bestellen kann ich die pflanze im mai auf den komposter pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Schmie schrieb am :

Hallo ich habe eine Wassermelonenpflanze bestellt und möchte fragen wann sie früchte bekommt und wie groß die früchte im pflanzjahr sind

Antwort von Baldur:

Je nach Witterung und Standort, können Sie ab August mit den ersten Früchten rechnen. Diese erreichen ein Gewicht von 2-2,5 Kg.

aus Frankfurt(Oder) schrieb am :

Hallo, wir möchten uns gerne die Wasermelonenpflanze zulegen und nun besteht die Frage wann man diese denn Pflanzt und ob Sie in ein Gewächshaus muss??? Über ein paar Infps wären wir sehr dankbar da wir Neugärtner sind.

Antwort von Baldur:

Die Jungpflanzen werden im Haus oder im beheizten Gewächshaus vorkultiviert und dann ab ca. Mitte Mai (nach den Nachtfrösten) ins Freiland gepflanzt.

aus Cottbus schrieb am :

Hallo, ich wollte fragen wann weiß ich es oder seh ich es das die Melone (Frucht)reif ist??

Antwort von Baldur:

Reife Melonen klingen beim Klopfen hohl und dumpf, während unreife Melonen kaum ein Geräusch von sich geben

aus Großenhain schrieb am :

Hallo Muß man die Melonentriebe verschneiden, um die Fruchtgröße zu fördern? Wir haben sehr viele Fruchtansätze, aber sie scheinen nicht größer zu werden.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze (wie Tomaten) ausgeizen, um die Fruchtgröße zu fördern. Es fehlt bestimmt auch ein wenig die Wärme. Sobald es sommerlicher wird, werden die Früchte sich sicher entwickeln.

aus Ahlen schrieb am :

Ich wollte die Pflanzen in mein Hochbeet setzen. Sind diese denn Winterhart oder muss ich sie vor dem Winter wieder ausgraben und einlagern?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einjährige Pflanzen.

aus Wustrow/Wendland schrieb am :

Ich hab die Jungpflanzen wie in der Planzanleitung in ein Balkonkasten gepflanzt und nun beginnen die ersten Blätter einzugehen.Woran könnte das liegen und sind sie noch zuretten? Die Erde die ich benutze ist Hochmoortorf mit Düngerkörnchen.

Antwort von Baldur:

Hochmoortorf hat einen sehr hohen ph-Gehalt, die Erde ist für die Pflanzen zu sauer. Bitte achten Sie auch darauf, dass die Pflanzen konstant warm bei ca. +12°C bis +16°C stehen.

aus Asbach schrieb am :

Kann ich die Melone auch in ein Hochbeet setzen indem sich Pferdemist befindet und runterranken lassen? Ich lege mir gerade so ein Beet wegen der Wärmeentwicklung für meine Kürbisse an.

Antwort von Baldur:

Melonen lieben stickstoffhaltigen Boden und wachsen daher sehr gut in Erde die mit Pferdemist vermischt ist. Bitte achten Sie auf eine gute Ablagerung.

aus Bad Säckingen schrieb am :

Kann man die Pflanze auch im Kübel im Garten halten, wir haben nämlich nur einen kleinen Garten und wenig Platz zum bepflanzen (keine gute Erde). Wann kann man die Pflanze pflanzen und gibt es schon im ersten Jahr Ertrag?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einem Kübel ist durchaus möglich (mindestens 60 L Inhalt). Eine Ernte ist bereits im Pflanzjahr möglich.

aus Ebeleben schrieb am :

Wir haben im Garten nur ein Beet, kein Gewächshaus. Kann die Melone auch dort gepflanzt werden und was muss beachtet werden?

Antwort von Baldur:

Sie können die Melone auch ins Freiland pflanzen. Hier sollte bei starkem Regen ein Schutz möglich sein.

aus Hildesheim schrieb am :

Muss die Melone ins Gewächshaus oder kann sie Regen vertragen und muss man sie hochbinden.

Antwort von Baldur:

Die Früchte sollten vor Regen geschützt werden, da diese sonst aufplatzen. Die Ranken schlängeln sich am Boden entlang, eine Rankhilfe ist nicht erforderlich.

Packung
2 Jungpflanzen
 
5,80 €
Wieder bestellbar ab Januar 2018.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
nach oben