Kernlose Wassermelone 'Denise' F1

 
 
Kernlose Wassermelone 'Denise' F1
Kernlose Wassermelone 'Denise' F1

Kernlose Wassermelone 'Denise' F1

Das purpurrote Fruchtfleisch der kernlosen Wassermelone Denise F1 enthält keine Kerne & ist herrlich saftig, aromatisch und sehr erfrischend. Gekühlt genossen sind die Früchte ein perfekter Snack für heiße Sommertage. Mit einem Wassergehalt von bis zu 95 Prozent sind Wassermelonen auch ein leckerer Durstlöscher. Die kernlose Wassermelone Denise F1 (Citrullus lanatus) ist mit ihrem hohen Wassergehalt und dem fruchtigen Geschmack eine gesunder und kalorienarmer Genuss.

Für eine erfolgreiche Ernte benötigt die kernlose Wassermelone Denise F1 eine konstante Versorgung mit Feuchtigkeit und einen warmen & geschützten Standort mit viel Sonne. Der Boden sollte durchlässig und nahrhaft sein, der Pflanzabstand zwischen den einjährigen Pflanzen sollte ca. 2 Meter betragen. (Citrullus lanatus)

Art.-Nr.: 4083

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Kernlose Wassermelone 'Denise' F1' Pflege-Tipps

Kernlose Wassermelone 'Denise' F1

 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
100 cm
 
Erntezeit
Mitte August-Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Kernlose Wassermelone 'Denise' F1

aus Mönchengladbach schrieb am :

Hallo, wie ist das mit den Melonenblüten? Was muss ich tun, damit dann auch Melonen heranwachsen? Ich tippe die Blüten jeden Tag an, wenn sie aufgeblüht sind, doch es passiert dann nichts, außer dass sie am nächsten Tag abfallen.

Antwort von Baldur:

Weibliche Melonenblüten öffnen sich nur einen Tag für 6-7 Stunden. In dieser Zeit muss die Bestäubung erfolgt sein, da diese sonst unbefruchtet abfallen.

aus Gangkofen schrieb am :

Wo pflanze ich die Wassermelone am besten hin? Kann ich sie auch in einen Kübel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung ist eine Pflanzung einen Kübel kein Problem. Bitte achten Sie auf einen warmen, geschützten, sonnigen Standort.

aus Niedergörsdorf schrieb am :

Habe die Pflanze in meinem Hochbeet gepflanzt.Darüber habe ich ein Folienzelt gebaut. Der Standort ist mitten in der Sonne.Ist dies zu warm für die Pflanze? Wie oft sollte eine Düngung erfolgen.Die Pflanzerde wurde vorher mit Gemüsedünger vorgedüngt!

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um Starkzehrer, daher sollten Sie die Pflanze regelmäßig z.B. mit Tomatendünger nach Herstellerangabe versorgen. Damit kein Hitzestau und Schwitzwasser entsteht, bitte das Zelt regelmäßig lüften.

aus Stolk schrieb am :

Wenn ich die Melone erwerben muss, wie genau hat die Bepflanzung zu erfolgen?

Antwort von Baldur:

Bitte erst bei Temperaturen über +12°C an einen sonnigen, warmen Standort pflanzen. Es handelt sich um Starkzehrer, da bitte ausreichend mit Nährstoffen und Wasser versorgen.

Packung
1 Pflanze
 
6,35 €
Kulturausfall
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben