1. Start>
  2. Gartenzubehör>
  3. Pflanzenschutzmittel>
  4. Insektizide-Insekten>
  5. Mittel gegen Blattläuse>
  6. CELAFLOR Naturen Pflanzenspray Hortex Neu

CELAFLOR Naturen Pflanzenspray Hortex Neu


Breit wirksam - auch gegen schwer bekämpfbare Schädlinge, Eiabtötende Wirkung, gute Pflanzenverträglichkeit, mit Blattglanzeffekt .
Mit natürlichem Pyrethrum-Blütenextrakt.
Inhaltsstoffe: 1 g/kg Natur-Pyrethrum
(entspricht 0,5 g/kg Pyrethrine)
Synergist: 1,5 g/kg Piperonylbutoxid
Das gebrauchsfertige Celaflor® Naturen® Pflanzenspray Hortex® Neu wirkt aufgrund des zusätzlichen Ölanteils ausgezeichnet gegen Schädlinge, deren Eier und Larven. Gut wirksam gegen Blattläuse, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Spinnmilben und Weiße Fliegen an Zierpflanzen in Zimmern, Büroräumen und auf Balkonen.
Celaflor® Naturen® Pflanzenspray Hortex® ist gut pflanzenverträglich und hinterlässt keine Spritzflecken.
Anwendungszeitraum: ganzjährig
Vor Gebrauch und während der Anwendung gut schütteln!
Aus 20 bis 30 cm sprühen bis ein dünner Belag die Blätter bedeckt. Auch die Blattunterseiten behandeln.
Durch den Verzicht auf Lösungsmittel kann eventuell ein Schaumbelag auftreten. Dieser schadet der Pflanze nicht und stellt keinen Qualitätsverlust dar.
Maximal 10 Anwendungen pro Kultur beziehungsweise je Jahr jeweils im Abstand von 7 Tagen.

 

HINWEIS: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.

Art.-Nr.: 3390
Liefergröße: 200 ml
Grundpreis: 100 ml = 5,00
Anwendungsbereich
Schädlingsbekämpfung
Anwendungszeitraum
ganzjährig
Einsatzbereich
Zierpflanzen in Zimmern, Büroräumen und auf Balkonen
Inhalt
200 ml
Wirkstoffe
1 g/kg Natur-Pyrethrum
Verträglichkeit
gut pflanzenverträglich
CELAFLOR Naturen Pflanzenspray Hortex Neu
 

CELAFLOR Naturen Pflanzenspray Hortex Neu - Bilder

  • CELAFLOR Naturen Pflanzenspray Hortex Neu

Meinungen unserer KundenCELAFLOR Naturen Pflanzenspray Hortex Neu

aus Dresden schrieb am :

Kann ich dieses Mittel auch gegen die Kräuselkrankheit bei Pfirsichen anwenden?Wenn nicht,was tut man dann? mfg Ch.Binder

Antwort von Baldur:

Diese Mittel ist leider nicht geeignet. Bei starkem Befall sollten Sie die Blätter entfernen und im Hausmüll entsorgen. Vorbeugend im Frühjahr vor Austriebsbeginn mit einem Stärkungsmittel spritzen.

aus Mönchengladbach schrieb am :

Gibt es den natürlichen Wirkstoff Pyrethrum auch als Konzentrat, so dass ich es selbst mit Wasser anmischen kann?

Antwort von Baldur:

Leider bei uns nicht als Konzentrat erhältlich.

Packung
200 ml
1 Packung
9,99 €

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen