1. Start>
  2. Blumenzwiebeln>
  3. Blumenzwiebeln Frühjahrsblüher>
  4. Lilien>
  5. 'Lavon®' Tree-Lily®

'Lavon®' Tree-Lily®


Stellen Sie sich vor, Sie wären mit einer spektakulären Lilienblüte "auf Augenhöhe“ und könnten so ihren Duft direkt riechen. Mit den Baum-Lilien-Neuzüchtungen "Tree-LiliesTM“ wird das jetzt möglich! Auf dicken Stämmen wachsen diese Unikate und werden zum unübersehbaren Blickfang an Hausmauern oder im Gartenbeet. In nur 2 Jahren erreichen Sie eine Höhe von bis zu 2 Metern! Es entwickelt sich ein regelrechter Lilien-Busch mit vielen neuen Trieben und bis zu 30 Riesen-Blüten an einem Stiel.

Art.-Nr.: 39027
Liefergröße: Zwiebelumfang 14-16 cm

''Lavon®' Tree-Lily®' Pflege-Tipps

Blütezeit
Juni-September
Wuchshöhe
bis 2 m
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanztiefe
10 cm
Pflanzabstand
50 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Duftet
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
'Lavon®' Tree-Lily®
 
 

'Lavon®' Tree-Lily® - Bilder

  • 'Lavon®' Tree-Lily®
  • 'Lavon®' Tree-Lily®
  • 'Lavon®' Tree-Lily®

Meinungen unserer Kunden'Lavon®' Tree-Lily®

aus Wallerfangen schrieb am :

Kann man diese Sorte direkt an der Hauswand pflanzen oder muss man einen Abstand wegen der Wurzeln einhalten?

Antwort von Baldur:

Das ist möglich, wobei es sein kann, dass die Blüten dann etwas schneller verblühen.

aus Münster schrieb am :

Ich habe mehrere Tree-Lillya in meinem Garten. Sie blühen jedes Jahr schöner. Ich bin total begeistert und werde mir noch weitere bestellen. Liebe Grüße Edeltraud aus Münster

aus Kißlegg schrieb am :

Wenn ich mir die Lillie bestelle kann ich sie jetzt noch einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Das ist zur Zeit noch sehr gut möglich.

aus Niddatal schrieb am :

Letztes Jahr 3 gekauft und im Sommer noch gepflanzt und hatte 2 Blüten dran. Schön groß und geduftet. Dieses Jahr sind sie schon fast 1m hoch und haben viele kleine Ableger(?) ob die auch alle so hoch werden... Jedenfalls wachsen sie gut. Danke

aus Allgäu schrieb am :

Habe die TreeLilies im Topf angepflanzt - wäre dies auch eine dauerhafte Lösung oder ist das Einpflanzen ins Beet unumgänglich? Wie groß sollte der Pflanzabstand bzw. die Pflanztiefe im Topf sein?

Antwort von Baldur:

Sie können in einen Topf mit 30 cm Durchmesser 3 Pflanzen einsetzen. Die Tiefe sollte auch ca. 30 cm betragen. Bitte achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht.

aus Geislingen schrieb am :

Habe die lilien seit letztem jahr. Die stängel sind über den winter ganz trocken geworden. Einer ist sogar abgebrochen. Treiben die lilien wieder aus?

Antwort von Baldur:

Bitte die vertrockneten Stängel entfernen. Die Pflanzen treiben aus der Wurzel wieder neu aus.

aus Kaufbeuren schrieb am :

Hallo! Wie lange kann ich die Lilien denn im Topf belassen, wenn ich sie jetzt einpflanze? Würde es reichen, wenn ich diese z.B. erst nächstes Jahr ins Beet umpflanze und solange in einem Topf heranziehe (der natürlich groß genug ist!)?

Antwort von Baldur:

Das ist kein Problem.

aus jeserig schrieb am :

wollte mir mehrere Pflanzen bestellen ,unter anderem die hier als Knolle.wielange kann ich die Knolle so liegen lassen oder muß sie in einen Topf bis der winter vorbei ist,weil sie ja nach draussen ins Beet soll.Vielen dank

Antwort von Baldur:

Damit die Lilie dieses Jahr noch zur Blüte kommt, ist es empfehlenswert, diese bereits jetzt in einen Topf zu pflanzen und an einem warmen Ort vorzutreiben. Alternativ können Sie diese aus der Verpackung nehmen und trocken + frostfrei lagern.

aus Waldems schrieb am :

Hallo, wann treiben diese Lilien aus, kann es sein, dass wir diese zu tief eingegraben haben, da wir nix sehen? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Die Zwiebeln sollten ca. 15 cm tief in die Erde gepflanzt werden. Die Erde muss ausreichend erwärmt sein. Aufgrund der kalten Nachttemperaturen kann es sein, dass Sie sich noch etwas gedulden müssen.

aus Odelzhausen schrieb am :

Habe sie das 3. Jahr im Garten. Die Größte brachte es auf eine Höhe von sage und schreibe 2,20m mit sehr vielen wunderschönen Blüten. Ein Traum der von vielen bestaunt wurde.

aus Feldkirchen schrieb am :

Hallo, ich habe diese Lilien im Topf schon das 3. Jahr; sie sind wunderschön. Die Knollen füllen den Topf von der Fläche her ganz aus; kann ich, nachdem die Stengel vertrocknet sind, die Knollen teilen?

aus Erkner schrieb am :

Habe diese Lilien seit zwei Jahren und sie sind wunderschön, aber in diesem Jahr fallen die Knospen ab, was kann ich tuhen

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um die Lilienminierfliege handeln. Diese legt ihre Eier in die entstehenden Knospen ab. Die Knospen verkümmern, fallen ab oder öffnen sich völlig missgestaltet. Befallene Knospen frühzeitig entfernen.

aus Kleinniedesheim schrieb am :

Bitte, eine Frage: sind Baum-Lilien winterhart, bzw. kann man sie im Herbst im Boden belassen, oder müssen sie frostfrei überwintern? Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort von Baldur:

Die Zwiebeln sind winterhart und können im Freiland überwintert werden.

aus Oberlungwitz schrieb am :

Liebes Baldur Team Ich hätte gerne gewus ob man diese Tree Lilies vortreiben kann wie angenommen die Dahlien im Februar oder setzte ich die Lilien erst im Mai ein.

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert die Tree-Lilies bereits ab Februar vorzutreiben.

aus Königsbrunn schrieb am :

Wie muß ich die Lilien für den Herbst bzw. Winter vorbereiten? Werden diese zurückgeschnitten? Wenn ja, ab wann?

Antwort von Baldur:

Das Laub erst abschneiden, wenn es vollständig braun und welk geworden ist, damit die Zwiebel die wichtigen Nährstoffe aus dem Laub noch nutzen kann. Dann die Pflanze rundherum mit Humus anhäufeln.

aus Hilden schrieb am :

Hallo, ich habe seit letztem Jahr die T. Lilies, die gerade blühen. Allerdings so hoch wie "normale" Lilien. Brauchen sie speziellen Dünger?

Antwort von Baldur:

Die Stiele bilden im Jahr der Pflanzung noch nicht die volle Stärke aus, sondern erst ab dem 2. Standjahr. Dies betrifft auch die Wuchshöhe.

aus Berlin schrieb am :

Ich habe mehrere Sorten Lilien bei Ihnen gekauft. Leider sind die Pflanzen auch in diesem Jahr zwar sehr hoch gewachsen, aber die Blütenansätze vertrocknen bevor zur Blüte gekommen sind. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Die Larven der Lilienminierfliege fressen in den Knospen, die nicht aufgehen, vertrocknen und verfaulen. Befallene Knospen frühzeitig entfernen.

aus Burg schrieb am :

Muss ich die Tree-Lily nach der Blüte zurückschneiden und wenn ja, wie weit? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Nach der Blüte werden die Samenstände entfernt. Die Samen verbrauchen zu viel Kraft, die für die Regeneration benötigt wird. Das Laub erst abschneiden oder abzupfen, wenn es ganz welk geworden ist. Dann kann man die Pflanze rundherum mit Humus anhäufeln.

Packung
3 Knollen
1 Packung
7,49 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  14,98 €
Das könnte Ihnen auch gefallen